celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ich bin so über meine verdammte Periode hinweg

Gesundheit
Traurige, depressive Afrikanerin, die das Kissen umarmt, das allein im Bett liegt

fizkes/Getty

Liebling Zeitraum , Monatlicher Besucher, Mein Freund, Tante Flo oder jeder andere täuschend süße Name, den Sie haben betrogene Generationen von Frauen dich anzurufen, um deine wahre widerspenstige Natur zu verbergen,

Ich kündige die Freundschaft mit dir auf.

Es mag sich abrupt anfühlen, aber es hat lange gedauert.

Nach 30 Jahren, in denen ich superabsorbierende Tampons in einer Art provisorischem Zaubertrick in meinen Ärmel geschoben habe, während ich versuche, sie auf dem Weg zu einer öffentlichen Toilette unsichtbar zu machen;

Nach unzähligen Abenden, an denen ich über Nacht Maxi-Pads in meine sexy Bikini-Unterwäsche wattiert habe, während ich mit geballten Beinen ins Bett klettere, um zu schlafen, um zu vermeiden, dass sie auf meine Laken auslaufen;

Nachdem zu viele Blutklümpchen mitten in der Nacht versehentlich über mein Badezimmer geschleudert wurden und am nächsten Morgen von meinem verständnisvollen Ehemann entdeckt wurden, spritzten sie über die Toilette wie eine Mordszene unter der Gürtellinie;

Nach jahrzehntelangen Krämpfen, Stimmungsschwankungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit und Magen-Darm-Beschwerden;

Ich bin fertig. Betrachten Sie dies als einen Brief von Dear John an Sie, meinen Menstruationszyklus. Ich bin bereit, für immer aus diesem verdammten Karussell auszusteigen.

Wie Sie sich erinnern, war unsere Beziehung schon immer kompliziert. Du hast während meiner frühen Teenagerzeit hart gespielt, als ich es tatsächlich war hoffend du würdest auftauchen. Ich erinnere mich, wie Mädchen in meinem Alter in der Umkleidekabine darüber sprachen, ihre Periode zu bekommen und sich ausgeschlossen zu fühlen.

Benutzt du Tampons oder Binden? würde eine Mitfrau fragen.

Beide, würde ich beiläufig sagen, versuchen zu beeindrucken, aber normalerweise verwirren sie nur meine menstruierende Freundin.

Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen, ist ein Ratschlag, den mir niemand gegeben hat, um meine Periode zu bekommen. Du bist kurzerhand und ohne Vorwarnung während eines dreistündigen AP-Finales in meinem 16. Lebensjahr angekommen. Als spiele ich eine Rolle in einem kosmischen Witz, trug ich zufällig eine weiße Jeans. Als ich während einer Toilettenpause Flecken auf meiner Unterwäsche sah, stopfte ich Klopapier in den Schritt meiner Jeans und sprach jedes Mal ein kleines Gebet, wenn ich von meinem Schreibtisch aufstand, der in einer Reihe identischer Schreibtische stand, die sich über die ganze Breite erstreckten gesamten Turnhallenboden. Nichts, was den Blick auf meine weiße, makellose Hose trübt, sollte das Undenkbare passieren. Gnädigerweise erinnerte ich mich, dass ich einen Pullover in meinem Schließfach hatte und ihn fest um meine Taille band; nur eine dünne Stoffschicht schützte meine Würde.

Biologisch und kulturell markiert die Welt diese erste Periode, die Menarche, als einen etwas schlüpfrigen Eintritt in die Weiblichkeit. Herzlichen Glückwunsch, diese weggeworfene Gebärmutterschleimhaut verkündet, Sie sind jetzt alt genug, um nicht nur Kinder zu gebären, sondern auch einem monatlichen Zyklus von Produkten, Pillen, Einlagen, Kräutern und chirurgischen Geräten ausgesetzt zu werden, um dies zu verhindern.

Als ich älter wurde, wurde mir klar, womit ich an dir am schwersten fertig wurde. Es ist ironisch, dass du es warst mein Punkt, weil ich dir nie sagen könnte, was du tun sollst. Mein Bedürfnis, mein Leben zu kontrollieren, und dein Sinn für Spontaneität – manchmal auftauchend, wenn ich es am wenigsten erwartet hatte – standen völlig im Widerspruch. Du hast es mir schwer gemacht, das Leben zu leben, das ich wollte. Als du verschwandst, während meiner dunklen Tage in meinen frühen Zwanzigern, als Angst und Anorexie meinen Alltag beherrschten und ich darum kämpfte, mich selbst zu finden, war ich eigentlich froh. Eine Belastung weniger. Eine Sorge weniger. Ein unkontrollierbares Durcheinander weniger war aus meinem Leben.

Erst als ich mit Therapie und Antidepressiva anfing, wurde mir klar, was es wirklich bedeutet, dich zu verlieren. Ich war es, der versuchte, sich davon zu lösen, eine Frau und ein Erwachsener zu werden. Es ging darum, an einer Kindheitsidentität festzuhalten, die ich für besser hielt als die, wo ich mich gerade befinde.

Ich war wirklich erleichtert, als du zurückkamst.

Und schau, ich will hier nicht zu hart zu dir sein. Wir hatten auch einige gute Zeiten. Ich bin unendlich dankbar für meine gesunden Schwangerschaften und meine beiden wunderschönen Söhne sind die Höhepunkte meines Lebens. Ohne Ihren stetigen Strom an Beständigkeit hätte ich offensichtlich Mühe gehabt, all das zu verwirklichen.

Aber das begleitende Drama, das du mitbringst, war schon immer so hart. Die Blähungen, die Rückenschmerzen, die emotionale Erschöpfung und die unvergleichliche Gereiztheit, die mich verzehrt und alle um mich herum betrifft. Die Ungeduld mit meiner Familie, die unerklärlichen Ausbrüche und die Wutausbrüche, die jeden Monat jeden in meinem Haushalt treffen. Selbst wenn ich verstehe, dass Ihre bevorstehende Ankunft mein Verhalten beeinflusst, bin ich machtlos, es zu stoppen. Wie viele Tage aggressiven Streits haben Sie verursacht? Wie viele Nächte der Tränen?

Und unsere Dynamik hat sich in letzter Zeit verschlechtert. Körperlich bist du einfach außer Kontrolle. Wochenlanges Spotting oder kurze Geysir-ähnliche Ausbrüche, die mich zwingen, mitten im Gespräch auf die Toilette zu rennen. Ich gehe meine Unterwäsche durch wie damals, als ich ein Teenager war. ich fühlen so hilflos und deiner Laune verpflichtet wie damals in jenen frühen Tagen, außer dass ich jetzt auch Falten und Tränensäcke und graue Haare habe.

Und, spielen Sie nicht schüchtern, ich weiß, dass Sie auch darüber nachgedacht haben, mich für immer zu verlassen. Um ehrlich zu sein, wenn ich daran denke, dass es wirklich zu Ende geht, bin ich nervös. So wie dein Eintritt in meine Weiblichkeit eingeläutet wurde, wird dein Austritt das Ende davon signalisieren? Auf Wiedersehen weiche Haut, hallo Schnurrbart und herumirrende Kinnhaare? Auf Wiedersehen gebärfähige Hüften, hallo Verdickung meiner Mitte, Abflachung meiner Brüste, bis ich schließlich im Spiegel für mich selbst unkenntlich werde?

Wie Danny Glover in Lethal Weapon treffend sagte, ich werde zu alt für diesen Scheiß. Ich bin bereit, aus diesem Hamsterrad der emotionalen und körperlichen Theatralik herauszukommen. Wir hatten einen guten Lauf, und ich verwende diesen Begriff bewusst, aber betrachte dies als meine Absichtserklärung.

Also schlagen Sie es, hauen Sie ab, machen Sie es wie ein Baum und gehen Sie. Meine Weiblichkeit, Identität und mein Selbstwertgefühl haben deinen unerbittlichen Griff über mein Leben und meine Gebärmutter überschritten und ich weiß, dass ich mit jedem Monat deinem endgültigen Abschied eine Periode näher komme.

bobby rückruf rückerstattung

Und ich bin auch bereit, weiterzumachen.

Teile Mit Deinen Freunden: