celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ich bin ein geduldiger Mensch – aber die Schulwagenlinie verwandelt mich in ein Wutmonster

Grundschuljahre
Wütende Fahrerin. Eile zur Arbeit. Stau. Geschäftiges Leben. Teenager rücksichtsloses Fahren.

Scary Mommy und globalmoments/Getty

Die Chancen stehen gut, egal ob Sie mich seit dreißig Jahren oder drei Monaten im wirklichen Leben kennen (wie in, außerhalb von Essays und Social Media), Sie haben es noch nie getan mich wütend gesehen . Du hast mich wahrscheinlich schon weinen sehen – weil, nun ja, die ganze Sache mit der jungen Witwe –, aber du hast mich wahrscheinlich noch nie wütend gesehen. Die meisten Leute haben es nicht.

Meine Wut erlebe ich im Allgemeinen eher innerlich, als dass ich sie nach außen zeige . Ich bin leise und ruhig. Ich bin ziemlich gut darin, Dinge in Kauf zu nehmen. Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich in den letzten zehn Jahren in der Öffentlichkeit die Fassung verloren habe. Einmal schrie ich gegen 3 Uhr morgens in der Notaufnahme einen jungen Arzt wegen etwas an, das nicht seine Schuld war. (Ich fühle mich deswegen schlecht, aber zu meiner Verteidigung, ich hatte gerade erfahren, dass sich der Hirntumor meines Mannes in seine Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit ausgebreitet hatte und mein kleiner Sohn unter Tränen angerufen und gefragt hatte, ob ich an seinem Geburtstag zu Hause sein würde.) Ein anderer Zeit, als ein Auftragnehmer mir kurz nach der Beerdigung meines Mannes doppelte Rechnungen stellte. (Ich fühle mich deswegen nicht schlecht, aber zu meiner Verteidigung war noch einmal viel Trauer im Spiel und ich kann mich kaum an die kreischenden Worte erinnern, die ich geschrien habe.)



Was machen die Jungs im Teenageralter?

Aber morgendliche Autolinie ... morgendliche Grundschulautolinie ...

Ich weiß nicht, was mit mir passiert. Ich werde ein Wutmonster. Denken Sie an Schimpfen und Toben. Denken Sie daran, meine Hände hochzuwerfen und mit den Augen zu rollen. Denken Sie daran, jede schneckenartige Bewegung mit einem ungeduldigen Schnauben zu erzählen.

(Ich bin nicht stolz auf mich und Gott sei Dank bin ich so vernünftig, meine Fenster geschlossen zu halten.)

Ich habe keine Verteidigung für meine Taten. Keine Entschuldigung. Ich bin nur bösartig, wütend und zutiefst wütend auf die Eltern, die die Regeln zum Bleiben in Ihrem Auto ignorieren.

Denn ehrlich gesagt sind die Regeln einfach, klar formuliert und werden oft wiederholt. Fahren Sie bis zum Bordstein. Bleiben Sie in Ihrem Auto. Lassen Sie Ihr Kind aussteigen. Für die Kleinsten stehen Lehrer und Assistenten bereit, um Türen zu öffnen und schwere Rucksäcke auf kleine Schultern zu hieven. Die Regeln besagen ausdrücklich, dass Eltern nicht aus dem Auto aussteigen dürfen. Dass Eltern ihren Kindern beibringen sollten, wie man das Fahrzeug ohne Hilfe verlässt. Dass Eltern mit kleinen Kindern oder Kindern, die zusätzliche Hilfe beim Aussteigen benötigen, auf dem Parkplatz parken und ihre Kinder zur Tür bringen sollten.

Westend61/Getty

Meine Tochter sagt, sie ist ein Junge

Die Autolinie soll einen Fluss haben. Ein Tropfen und los fließen. Eltern, die diesen Fluss durcheinander bringen – willkommen zu meiner Wut.

Hier ist die Sache – meine Morgen sind auf die Minute genau geplant. Bring meinen Grundschüler ab, bring meinen Mittelschüler ab, geh zur Arbeit. Jede Minute, die Sie über die vorgesehenen 30 Sekunden hinaus benötigen, um Ihr Kind abzusetzen, ist eine Minute, die ich dringend brauche.

Es stimmt, ich könnte ein paar Minuten früher gehen und mir etwas Zeit verschaffen. Ich habe das versucht. Irgendwie sind diese Autolinien-Regelbrecher da – ob ich einer der Ersten bei der Abgabe bin oder nicht. Aber ein paar Minuten früher zu gehen bedeutet auch, meinen angehenden Tween-Jungen und mein Mittelschulmädchen aufzuwecken. Jeder, der jeden Morgen mit diesem Kampf kämpft, weiß, dass seine innere Uhr ihn nicht aus dem Bett und aus der Tür bringt, bis seine innere Uhr bereit ist. Und warum sollten sie auf ein paar Minuten zusätzlichen Schlaf verzichten, nur damit andere Eltern die keine Ausnahmen machenden Autolinienregeln ignorieren können?

Okay, ich muss Luft holen, weil ich spüre, wie dieses Wutmonster seinen hässlichen Kopf erhebt. Die Wahrheit ist, dass ich meinen Morgen nicht so wütend beginnen möchte. Während meine Kinder es hysterisch finden, zu sehen, wie ihre normalerweise Zen-Mutter zu einem absoluten Wutmonster wird, wenn eine sich langsam bewegende Kindergartenmutter die Assistentin anspricht, die die Autoschlange am Laufen halten soll, möchte ich nicht, dass irgendjemand von uns unseren Tag damit beginnt Art von Energie. Ich möchte ihnen in diesen Situationen Anmut und Geduld beibringen, nicht was auch immer ich ihnen beibringe, von dem ich vermute, dass es das Gegenteil von Anmut und Geduld ist. Aber niemand ist perfekt, und vielleicht gibt es da auch einen lehrreichen Moment.

Weißt du – wie zum Beispiel, wenn du dich an die Regeln hältst oder Leute, die normalerweise nicht wütend werden, dich mit einer harten Lektion über grelles Licht niedermachen. Ich scherze nur. So'ne Art.

aktivitäten in asheville nc mit kindern

Sehen Sie, ich verstehe absolut, dass einige Kinder zusätzliche Hilfe beim Aussteigen aus dem Auto benötigen und dass einige Eltern, deren Kinder die zusätzliche Hilfe benötigen, ihren Morgen auf eine Minute genau planen und sie die zusätzlichen Sekunden benötigen, die das Überspringen der Autolinienregeln bietet. Ihre Zeitpläne sind genauso wichtig wie meine. Und ich fühle mit Kindergarteneltern, die ihre Kinder zum ersten Mal in die Schule schicken, während eine Pandemie tobt. Der rationale Teil von mir weiß, dass wir alle unser Bestes geben. Aber ich kann nicht anders, als zu fühlen, was ich fühle, oder mit den Augen zu rollen und laut darüber zu murren.

Was alles heißt: Gut, ich gebe dir deine Zeit, aber dann lass mir meine Wut.

Ich verspreche, ich werde es nicht über die Autolinie hinauskommen lassen.

Aber im Ernst – lasst uns weitermachen.