celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ich war dreimal mit derselben Person verheiratet

Beziehungen
Ich war dreimal mit derselben Person verheiratet

aldomurillo / iStock

Ich war bei der Arbeit, in der Pause und las einen Artikel von Es gibt einen Calhoun in dem New York Times wo sie die Veränderungen bespricht, die sie und alle Ehepaare durchmachen. Letztendlich versucht sie zu argumentieren, dass wir zwar davon ausgehen, dass die Person, die wir heiraten, für immer dieselbe Person sein wird, aber Tatsache ist, dass wir uns alle ändern und wir dies akzeptieren und antizipieren müssen.

wann ist die morgendliche übelkeit am schlimmsten

Vor allem ein Absatz ließ mich innehalten: Mehrere seit langem verheiratete Menschen, die ich kenne, haben genau diese Zeile gesagt: „Ich hatte mindestens drei Ehen. Sie waren einfach alle mit derselben Person zusammen.“ Ich würde sagen, Neal und ich hatten mindestens drei Ehen: Unsere feiernden 20er, kinderzentrierten 30er und hausbesitzernden 40er.



Wenn Mel und ich zum ersten Mal geheiratet , wir waren sehr unterschiedliche Menschen. Dreizehn Jahre, drei Kinder und drei Hochschulabschlüsse zwischen uns beiden können Menschen so etwas antun. Als wir uns das erste Mal trafen, mit 21, konnte ich nicht tippen, ich hatte nie einen Roman gelesen und mein Hauptziel war es, professionell Mountainbike zu fahren und sich tätowieren zu lassen. Jetzt habe ich einen Abschluss, arbeite an einer Universität, habe gerade einen Buchvertrag unterschrieben und besitze einen Minivan sowie eine große Garderobe mit Cargo-Shorts und Arbeitspolos. Der Witz, den Mel und ich machen, ist, dass, wenn mein aktuelles Ich mein jüngeres Ich getroffen hätte, mein jüngeres Ich der älteren Version in den Arsch getreten hätte.

Mel, nun, sie hat sich auch verändert. Als wir uns zum ersten Mal trafen, hatte sie gerade ihren Abschluss als Associate gemacht und fühlte sich bereit, sich niederzulassen und eine Familie zu gründen. Jetzt hat sie einen Bachelor-Abschluss, arbeitet an einer Grundschule und ist Vegetarierin.

Wir sind zusammengewachsen – das steht fest. Wir kleiden uns jetzt ähnlich. Wir tragen beide die gleiche dämliche Brille mit großem Rahmen und sehen die gleichen romantischen Komödien. Aber wir haben uns zwischen unseren 20ern und Mitte 30ern sehr verändert, und in dieser Zeit haben wir natürlich einige Phasen durchlaufen, aber ich hatte nie wirklich darüber nachgedacht, bis ich diesen Absatz von Calhoun gelesen habe.

Mel und ich haben sehr ähnliche Phasen wie sie durchgemacht, nur glaube ich, dass wir manchmal nicht synchron waren, einer von uns ging vor dem anderen in die nächste Phase. Zuerst fühlte es sich an, als wäre ich noch in der Geselligkeitsphase, während Mel in der Eingewöhnungsphase war. Wir hatten zu Beginn unserer Ehe viele Streitigkeiten darüber, dass ich mit Freunden zusammen war und Konzerte besuchte, obwohl ich Vater und Ehemann hätte sein sollen.

Als ich anfing, mich einzuleben, ging ich in die College-Phase, während sie in der Ich möchte mit den Kindern zu Hause sein-Phase war. Und jetzt sind wir beide im eigenen Heim und konzentrieren uns auf Ihre Kinderphase.

All diese Veränderungen sind mit vielen Höhen und Tiefen und Auseinandersetzungen verbunden, und viele dieser Auseinandersetzungen haben dazu geführt, dass Mel und ich uns überlegt haben, wie wir glücklich zusammenleben können. Und ich denke, der Grund, warum ich das so faszinierend finde, ist, dass ich es nie kommen sah, und ich glaube, viele andere Paare tun es auch nicht.

Ich habe einmal gehört a TED-Talk von Dan Gilbert wo er eine Ansammlung von Leuten bat, sich in 10 Jahren vorzustellen. Was er gefunden hat ist dasLeute sagen voraus, dass der Freund, den sie jetzt haben ist der Freund, den sie in 10 Jahren haben werden, der urlaub, den sie jetzt am meisten genießen, ist der Sie werden es in 10 Jahren genießen, Und doch sagen alle, die 10 Jahre älter sind,'Weißt du, das hat sich wirklich geändert.'Er fährt fort: Unterm Strich ist die Zeit eine mächtige Kraft. Es verändert unsere Vorlieben. Es formt unsere Werte neu. Es verändert unsere Persönlichkeit. Wir scheinen diese Tatsache zu schätzen, aber erst im Nachhinein.

Was braucht Mama nach der Geburt

Dies ist ein sehr menschliches Problem und kommt in der Ehe oft schief. Als ich Mel heiratete, ging ich davon aus, dass wir für den Rest unseres Lebens mehr oder weniger die gleichen Menschen sein würden, mit den gleichen Freunden, mit den gleichen Vorlieben und Abneigungen. Ich wusste, dass wir einige altern würden. Ich wusste, dass sich unser Aussehen ändern würde. Unsere Mode würde sich ändern. Aber wenn es darum ging, was wir wertschätzten und wie wir dachten, dachte ich, das würde so bleiben.

Aber wenn ich jetzt zurückblicke, als wir zum ersten Mal geheiratet haben, sind meine Werte und Anliegen ganz andere. Ich interessiere mich nicht mehr für Tätowierungen; Mir ist es wichtig, meine Hauszahlung zu leisten. Ich interessiere mich nicht mehr dafür, diese oder jene Punkband zu sehen; Es ist mir wichtig, es zum Fußballtraining meines Sohnes zu schaffen. Früher habe ich mir Sorgen gemacht, cool auszusehen; jetzt fahre ich einen Minivan, weil es praktisch ist. Zu denken, dass die Person, die Sie heiraten, eine unveränderliche, immer gleichbleibende Sache ist, ist ein Witz. Es ist ein Trugschluss. In vielerlei Hinsicht denke ich, dass es das Schlimmste ist, was Sie für Ihre frühe Ehe tun können.

Bevor ich scherzhaft Sagen Sie meinen Freunden, dass die Realität einer langfristigen Investition darin besteht, Ihren Ehepartner anzuschauen und sich ihn mit grauen Haaren und zusätzlichen 30 Pfund vorzustellen. Jetzt, nachdem ich über ein Jahrzehnt verheiratet war, kann ich natürlich mit Sicherheit sagen, dass es viel komplizierter ist. Es bedeutet, die Person, mit der man zusammen ist, zu betrachten und sich vorzustellen, dass sie die Religion wechselt oder mit dem Stricken beginnt oder sich entscheidet, einen Marathon zu laufen oder Vegetarier zu werden oder Klavier zu spielen, obwohl sie kein musikalisches Talent hat und Sie es möglicherweise müssen Hören Sie ihnen zu, wie sie die nächsten 10 Jahre im Off Beat spielen.

Es bedeutet, jemanden immer noch zu lieben, wenn Sie eine Liebe zum Reisen entwickeln, und er wird zu einem Stubenhocker. Es bedeutet, sie genug zu lieben, um sich über ihre Veränderung zu freuen, sie anzunehmen und zu hoffen, dass sie dasselbe für Sie tun. Und manchmal bedeutet es, zu ändern, wer Sie sind, um sich ihrer Veränderung anzupassen.

Als ich geheiratet habe, habe ich viele Ratschläge bekommen. Das meiste hatte mit Kompromissen und Zuhören zu tun. Ich wünschte, jemand hätte mir gesagt, dass Veränderung in Ordnung ist. Dass ich vielleicht dreimal mit derselben Frau verheiratet bin, aber das ist normal und gesund und für das Wachstum notwendig.

Dan Gilbert beendete seinen TED-Talk mit einer ziemlich starken Aussage, die meiner Meinung nach die ganze Idee zusammenfasst: Menschen sind in Arbeit, die fälschlicherweise denken, sie seien fertig. Die Person, die Sie jetzt sind, ist so vergänglich, so flüchtig und vorübergehend wie alle Menschen, die Sie je waren. Die einzige Konstante in unserem Leben ist die Veränderung. Das gleiche gilt für die Ehe.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie unsere neue Facebook-Seite liken. Es ist persönlich , ein allumfassender Raum, um über Ehe, Scheidung, Sex, Dating und Freundschaft zu diskutieren.