celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ich war während meiner Schwangerschaft höllisch geil

Schwangerschaft
geil-während-schwangerschaften-1

Gruselige Mama und becon/Getty

ich war erotische Träume haben und nachts mit einem brennenden Verlangen nach verrückter, leidenschaftlicher Liebe aufzuwachen. Ich sagte mir, ich solle herunterköcheln und versuchen, wieder einzuschlafen, bevor ich nach meinem (damals) Mann griff, nur um morgens aufzuwachen und mich zu fragen, warum die Hitze in meinem Fahrwerk nicht abgekühlt war. Wie überhaupt.

Es war ein neues Gefühl für mich und ich dachte, es würde nachlassen… aber es passierte immer wieder . Das ging ein paar Nächte so weiter, und ich hatte ursprünglich gedacht, es wäre unhöflich, einen schlafenden Mann zu wecken, um meinen zu holen, aber dann änderte ich meine Melodie, als das Pochen in meinen Lenden nicht nachließ. Egal wie früh er am nächsten Tag zur Arbeit aufstehen musste, ich brauchte in diesem Moment etwas Liebe und … nun, es schien wichtiger als Schlaf zu sein.



Was ist in mich gefahren? Sex ist alles, woran ich denke! Das einzige was sich geändert hat ist, dass ich schwanger bin. Oh … DAS ist in mich gefahren! Ein Kind! Habe ich deshalb den sexuellen Appetit, der mein 18-jähriges Ich beschämen könnte? Es kann nicht sein! NEIN! Ich werde Mutter. Mein Sexualtrieb wird schrumpfen und sterben.

Ich möchte einen Blowjob geben

Oh, aber das neue Leben, das in mir wuchs, war der Grund, warum ich unersättlich war. Tatsächlich wurde mir nach drei Schwangerschaften in drei Jahren klar (besonders im dritten Monat), dass es das einzige war, woran ich dachte, bucklig zu werden.

Inti St. Clair/Getty

Ich wollte Sex haben. Ich wollte essen. Und ich wollte schlafen. Das war es auch schon.

Meine Frau Wood hatte einen eigenen Kopf und mein Partner (derselbe, der sich immer beschwerte, dass es viel Arbeit war, mich in Stimmung zu bringen) wurde es leid, dass ich ihn bei der Arbeit anrief und ihn bat, sich um meine Bedürfnisse zu kümmern .

Ich meine, ich fand es ziemlich romantisch, dass ich mir die Zeit nahm, meinen schwangeren Bauch in die Dessous zu stopfen, die ich in unseren Flitterwochen trug. Ich konnte den Rumpf nicht einbiegen, aber es ist die Anstrengung, die zählt, oder?

Ich brauchte keine Entspannung mehr, eine Rückenmassage und ein Glas Wein, um meine Säfte zum Fließen zu bringen und meinen Geist an einem sexy Ort zu haben. Ich mochte das neue Ich, das jeden Moment bereit war, loszulassen. Egal, ob wir in der Schlange standen und darauf warteten, dass unser Eis geschöpft wurde oder ob es 5 Uhr morgens war, ich wollte flachgelegt werden. Ich war pflegeleicht. Ich war leicht; es kostete nicht viel Mühe. Was wäre besser?

Ich fragte mich, ob ich allein war. Ich hatte gehört, wie müde und geschwollen ich sein würde. Ich wusste, dass ich hungrig genug bin, um für fünf zu essen, und obwohl das alles stimmte, wäre es schön gewesen, gewarnt zu werden, dass meine Libido auf Steroiden stehen würde.

Meine Mutter, Großmutter und jede Person, die Schwangerschaftsratschläge erteilt hat, hat mir nie gesagt, dass ich in einen guten Vibrator investieren soll, weil der erhöhte Blutfluss, der während der Schwangerschaft auftritt, Ihrem Beckenbereich und Ihren Brustwarzen besondere Aufmerksamkeit schenkt, was sie ultrasensibel macht, so dass Sie jemanden wollen zu jeder Zeit auf sie zu achten und ein guter Vibrator ist ein Muss, sobald Sie feststellen, dass Sie mit einem Kind zusammen sind, falls Ihr Partner nicht mithalten kann.

flirte mit einem mann über text

OB/GYN Doug Black erzählt Die Eltern von heute , Viele Frauen werden eine gesteigerte Libido erleben, besonders spät im ersten Trimester und darüber hinaus, wenn die Hormone hoch sind. Darüber hinaus können die erhöhten Hormonspiegel auch die Orgasmen intensiver machen. Wie viel Glück haben wir?

Das gepaart mit der Tatsache, dass Sie beim Anlegen spontaner und sorgloser sein können, weil Sie sich nicht die Zeit nehmen, sich um die Geburtenkontrolle zu kümmern, reicht aus, um den Sexualtrieb eines jeden auf Hochtouren zu bringen.

Ich fand es auch toll, wie meine Brüste aus meinen BHs flossen und fester wirkten. Mein Dekolleté war fantastisch und meine Brüste standen immer stramm, wodurch ich mich wirklich attraktiv fühlte – nicht wie ich es in den ersten Wochen der Schwangerschaft erwartet hatte, als ich nichts anderes vertragen konnte als Cracker und Ginger Ale und das einzige Ich wollte mich anfassen war der coole Toilettensitz um mein Erbrochenes aufzufangen.

Ich kann nicht lügen, ich war in Konflikt damit, mich sehr mütterlich zu fühlen und irgendwie wie eine sexbesessene Wahnsinnige, die jedes Mal einen Penis sah, wenn sie auf ein baumelndes Stück Obst oder einen Laternenpfahl schaute, aber hey, ich beschloss, mitzumachen. Schließlich verlangte mein Körper danach, genauso wie er nach einem Dutzend Double-Fudge-Brownies verlangte, also musste ich liefern.

Und ich bin froh, dass ich es bekommen habe, während ich mich vorbereitet und reif fühlte, denn es dauerte nicht lange, bis mein ganzer Körper und Geist sich unfähig fühlten, irgendeine Art von Sexiness zu fühlen.

Haben Sex während der Schwangerschaft war normal, gesund und schön. Die sexy Zeit machte meine Erfahrung erfüllender (all diese doppelten Fudge Brownies taten auch nicht weh), und ich ließ die Idee fallen, dass ich mich nicht so fühlen sollte, weil ich es war Mutter werden.

Aber seit meiner Erfahrung habe ich keine Angst davor, ehrlich zu der Frau zu sein, die mir sagt, dass sie schwanger ist, wenn sie es gerade herausfindet. Holen Sie sich einen guten Vibrator und decken Sie sich mit diesen Brownie-Mixen ein, um Sie durch die ersten Monate zu bringen.

Sie danken mir später immer.