celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ich war nicht auf die Einsamkeit vorbereitet, Teenager zu haben

Erziehung

Alles, was ich tue, ist ruhig und das habe ich getan viel Zeit, um mit meinen Gedanken allein zu sein.

 Ich war nicht auf die Einsamkeit vorbereitet, Teenager zu haben. Die gute Brigade/DigitalVision/Getty Images

Als alle meine Kinder ihre erreichten Teenagerjahre , ich fühlte mich einsamer als je zuvor. Mein tägliches Leben Vom Hin- und Herschieben über all ihre täglichen Aktivitäten, Nachmittage voller Hausaufgaben, Snacks und Geschichten über das, was in der Schule passiert ist, bis hin zu viel ruhiger Zeit allein mit meinen Gedanken. Junge, das habe ich Ich vermisse sie.

Wenn Mein Das Leben hat sich zuerst verändert , ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich hatte die meiste Zeit meinen Kindern gewidmet, weil sie mich brauchten, als sie heranwuchsen. Dann brauchten sie mich weniger, waren kaum noch zu Hause und verbrachten die Zeit, die sie hier waren, in ihren Zimmern. Es hinterließ eine große Lücke.

Es hat einige Zeit gedauert, sich darauf einzustellen neue Art zu leben , aber ich fing an, es in einem positiveren Licht zu sehen. Ja, ich habe sie vermisst und natürlich war ich nostalgisch für ihre jüngeren Jahre.

Aber es gibt eine gute Nachricht in dieser Phase der Elternschaft: Ich habe es endlich geschafft schlafen kann. Ich kann früh aufstehen und gehe zu das Fitnesscenter. Ich muss mir keine Sorgen mehr darum machen, die Kinder aufzuwecken, das Mittagessen einzupacken und dafür zu sorgen, dass sie pünktlich den Bus erreichen, weil sie jetzt alleine zur Schule kommen können. Endlich bin ich in der Lage, ein Buch von Anfang bis Ende zu lesen, ohne zig Mal von einem Kind unterbrochen zu werden, das mich um einen Snack bittet. Ich konnte meine Traumkarriere verfolgen und meinen ersten Roman schreiben. Ich habe wieder angefangen zu stricken und mache jetzt Schals, Mützen und Pullover. Manchmal tanze ich zu 90er-Jahre-Musik und springe auf meinem Sofa.

Töpfchen-Trainingswindeln

Und verdammt, dafür gibt es einiges zu sagen, denn ich habe lange auf etwas mentalen Freiraum für mich gewartet.

Die Zeit hat es mir ermöglicht, wieder zu entdecken, wer ich bin. Es hat brachte mir Freude und Frieden.

zweiter vorname für eloise

Meine Teenager haben bemerkt, dass ich ein Leben außerhalb von ihnen habe, und sie sind stolz auf mich. Sie mögen es, sich keine Sorgen um mich machen zu müssen. Sie sehen, wie ich neue Dinge ausprobiere und Teile meiner Persönlichkeit sehe, die außerhalb meiner Rolle als ihre Mutter liegen. Ich zeige ihnen, dass das Leben weitergeht und wunderbar sein kann, auch wenn Ihre Kinder erwachsen werden.

Als ich jünger war, wusste ich, dass ich heiraten, ein Haus kaufen und Kinder haben wollte. Ich hatte einen Zeitplan, wie die Dinge in meinem Leben laufen sollten. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht aufwache und große Dankbarkeit empfinde, dass mir trotz all der Unebenheiten und Kurven alles passiert ist.

Aber ich habe diesen Teil nicht geplant und auch nicht verstanden, dass dies auch eine Etappe ist. Niemand spricht über die einsame Leere, die entstehen kann, wenn Ihre Kinder Teenager werden. Die meiste Zeit über hat man das Gefühl, dass sie verschwunden sind, und dann fängt man an, es zu tun erkennen ihre Persönlichkeit kaum wieder.

Sicher, wir denken vielleicht ein bisschen darüber nach, wenn sie jung sind und das Leben extrem chaotisch ist und wir kaum schlafen, und wir wünschen uns vielleicht, dass sie älter werden, damit wir Zeit haben, klar zu denken und nicht das Gefühl haben, gezogen zu werden in mehrere Richtungen gleichzeitig.

Aber dann passiert es. Es gibt auf jeden Fall eine Trauerzeit, und ich verbringe definitiv einige Zeit damit, mich selbst zu bemitleiden, weil ich nicht wusste, was der nächste Schritt für mich wäre.

Dann habe ich es herausgefunden: Teenager zu sein war der perfekte Zeitpunkt, mich neu zu erfinden, Dinge auszuprobieren, die ich schon immer ausprobieren wollte, und herauszufinden, was ich mit dieser nächsten Phase meines Lebens anfangen möchte.

wem gehört die erde am besten

Das Beste daran ist, dass Sie dies tun können, während Ihre Babys noch unter Ihrem Dach leben. Es war wirklich das Beste aus beiden Welten. Wenn ich nicht die Einsamkeit erfahren hätte, die sich daraus ergibt, dass sie alle wachsen, hätte ich mich auch nicht dazu gedrängt, zu wachsen.

Katie lebt mit ihren drei Kindern, zwei Enten und einem Goldendoodle in Maine. Wenn sie nicht schreibt, liest sie, geht ins Fitnessstudio, renoviert ihr Zuhause oder gibt zu viel Geld online aus.

Teile Mit Deinen Freunden: