celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wenn ein Furz es durch Hosen schaffen kann, wie kann eine Maske Sie dann vor einem Virus schützen?

Coronavirus
Furz-Gesichtsmasken-1

Gruselige Mama, Trevor Makal/Twitter und Engin Akyurt/Unsplash

In letzter Zeit scheinen die Menschen in diesem Land immer mehr zu denken, alles sei alles oder nichts, schwarz-weiß, diese oder jene Seite. Wir scheinen nicht in der Lage zu sein, ein Thema mit jeder Nuance zu diskutieren – wir kehren in unsere jeweiligen Ecken zurück und zischen und knirschen mit den Zähnen beim Feind. Dies gilt insbesondere, wenn es um die Diskussion über die Coronavirus-Pandemie geht.

Nehmen Sie die Maskendebatte. Viele vertreten die Meinung, dass es sich nicht um eine N95-Atemschutzmaske handelt (so genannt, weil sie filtert 95 % der Luftpartikel heraus ), macht es keinen Sinn, überhaupt eine Maske zu tragen. Einige scheinen zu denken, dass selbst eine N95-Maske sinnlos ist.



Denn, hol dir das – du kannst Fürze durch eine Maske riechen.

*schreit nach Menschlichkeit*

Ein Twitter-Thread hat kürzlich darauf hingewiesen, wie absolut schwachsinnig diese Logik ist.

Trevor A. Makal , außerordentlicher Professor für Chemie an der University of Virginia at Wise, klärte auf, warum Masken Viren blockieren, obwohl sie Furzgerüche nicht blockieren.

Betrachten wir die Größe der Moleküle, die den Gestank in Fürzen ausmachen, sagt er in seinem Thread. Wir konzentrieren uns auf ein bestimmtes Beispiel, da die anderen ähnlich groß sind (im Vergleich zur Größe eines Virus). Methanthiol (CH3SH), wie eine Reihe von Thiol (-SH) enthaltenden Molekülen, riecht! … Es riecht nach unglaublich intensivem Knoblauch; obwohl viele nur sagen würden, es riecht faulig. Wenn Sie möchten, dass alle Sie hassen, gehen Sie durch einen Flur und tragen Sie einen offenen Behälter mit Thiolverbindungen.

Ich habs. Winzige, stinkende Furzmoleküle.

Nun, CH3SH ist ein ziemlich kleines Molekül mit einem Durchmesser von etwa 4*10^-10 m (0,4 nm, etwa 1,6*10^-8 Zoll), fährt Makal fort. Im Vergleich dazu haben Viren typischerweise einen Durchmesser von etwa 20 nm bis etwa 400 nm (J. Biol. Phys., 2013, 39(2), 215), wobei COVID-19 etwa 60-140 nm beträgt ( Zelle. Mol.-Nr. Immun., 2020 ). Der Größenunterschied des COVID-19-Virus und eines üblichen Geruchsstoffs in Furzen beträgt 2-3 Größenordnungen (100-1000-mal der Durchmesser des kleineren Methanthiols).

Hast du was verstanden? Das COVID-19-Virus ist hundert- bis tausendmal größer als ein Furzmolekül . Können wir bitte auch beachten, dass Makal seine Behauptungen in wissenschaftlichen Zeitschriften zitiert. Weil Wissenschaft.

Dann erklärt Makal, wie N95-Masken funktionieren.

Eine N95-Maske kann 95 % eines Testaerosols mit einer durchschnittlichen Partikelgröße von 300 nm ( von der CDC ). Grundsätzlich hat eine N95-Maske ein enges Webmuster mit mehreren Schichten, die als Barriere für größere Strukturen (wie Viren oder einfach Spucke) dienen.

Okay, gut, Mr. Smartypants Chemiker-Wissenschaftler-Typ, also N95-Masken funktionieren. Was auch immer. Aber selbstgemachte Stoffmasken sind wertlos, oder? Nur dumme, leichtgläubige Libtard-Kommunisten tragen jene .

Äh, nicht so sehr. Hier ist ein wenig mehr Wissenschaft von unserem klugen, hochgebildeten Freund Makal.

Wenn ein Furz es durch Hosen schaffen kann, wie kann eine Maske Sie dann vor COVID-19 schützen?

Mika Baumeister/Unsplash

Während die Vorteile einer bestimmten Maske vom Stoff und der Konstruktion der Maske abhängen (ganz zu schweigen davon, wie sie getragen wird), ist eine Art Barriere zwischen einer infizierten Person und einer gesunden Person der freien Luft weit überlegen, um die Übertragung zu ermöglichen des Virus (zusammen mit anderen Dingen) zwischen diesen Personen.

Und dann, für die Leute, die es noch nicht ganz verstanden haben, fährt Makal es mit einer Analogie nach Hause:

Zu argumentieren, dass 'da ich einen Furz durch eine Maske riechen kann, hat es keinen Sinn, eine Maske zu tragen, um mich vor Viren zu schützen' ist wie die Sicherung einer mittelalterlichen Burg mit einem Tor, um eindringende Reiter fernzuhalten, aber argumentieren, dass Kakerlaken immer noch eindringen können dass es keinen Sinn macht, ein Tor zu haben. Offensichtlich haben Sie nicht daran gedacht, dass der Reiter die größere Bedrohung darstellt.

Die Pferde sind Coronavirus, ihr. Die Kakerlaken sind der Furzgeruch. Wenn jeder eine Maske trägt, verringern wir alle die Wahrscheinlichkeit, dass das Coronavirus aneinander weitergegeben wird. Das ist grundlegend Risikominderung — übrigens eine andere Art von Wissenschaft.

Makals Erklärung ist, warum ich im Allgemeinen lieber auf Wissenschaftler höre als auf meinen MAGA-Hut tragenden Cousin Jim, der seinen gesunden Menschenverstand (dh falsche) Begründungen dafür gibt, warum Masken für Fotzen aus seinem Ruhesessel von ca. 1992 zwischen den Schlucken sind von Natty Ice und ständige Anpassungen seiner Gürtelschnalle mit der Flagge der Konföderierten. Es ist buchstäblich Makals Job, diese Scheiße zu verstehen. Jim denkt Alte Außerirdische ist Wissenschaft.

Viren sind kompliziert, Leute. Nicht nur MAGA-hat Jim versteht nicht, wie sie funktionieren. Die meisten von uns nicht. Wissenschaftler untersuchen das Virusverhalten seit Jahren und halten das Thema selbst für kompliziert, nuanciert und mysteriös.

Ich meine, sieh dir diese Beschreibung von einem von Makals Links über die . an Coronavidea-Familie , zu dem alle Coronaviren gehören:

Die Gesamtlänge des Genoms beträgt 30 Kb, bestehend aus einer 5'-terminalen nicht-kodierenden Region, einer offenen Lesebox (ORF) 1a/b-kodierenden Region, einer s-Region, die das Spike-Glykoprotein (S-Protein) kodiert, einer e-Region, die das Hüllprotein (E-Protein), eine m-Region, die das Membranprotein (M-Protein) codiert, eine n-Region, die das Nukleokapsidprotein (N-Protein) codiert, und eine -3'-terminale nicht-codierende Region.

Äh, ich denke, ich überlasse die Wissenschaft den Wissenschaftlern.

Leute, es ist wirklich wichtig für uns, zugeben zu können, wenn wir etwas nicht wissen. Es ist wichtig, auf die Experten zu hören, die es besser wissen als wir. COVID-19 ist ein Virus. Es ist so klein, dass wir es nicht einmal sehen können, und es verhält sich oft auf eine Weise, die dem gesunden Menschenverstand widerspricht. Wir können nicht den gesunden Menschenverstand verwenden, um vorherzusagen, wie sich ein Virus verhalten wird. Wir müssen die Wissenschaft nutzen. Wir müssen Wissenschaftlern vertrauen.

Und wenn Wissenschaftler uns sagen, dass wir eine Maske tragen sollen, auch wenn es nur eine selbstgemachte ist, dann trage verdammt noch mal die verdammte Maske.

wie man einem Mann schmutzige SMS schreibt