celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wenn Ihr Schritt nach Fisch riecht, sollten Sie zum Arzt gehen (es könnte eine häufige Infektion sein)

Gesundheit
Wenn Ihr Schritt nach Fisch riecht, sollten Sie zum Arzt gehen (es könnte eine häufige Infektion sein)

Ljupco Smokovksi / Shutterstock

Nach der Geburt meines zweiten Kindes war ich erschöpft. Ich hatte ein Kleinkind unter den Füßen und ein sehr anhängliches Neugeborenes. Wenn sie nicht nach dem Stillen schrie oder epische Durchfälle und Erbrochenes hatte, übernahm mein 3-jähriger Sohn die Führung als Leiter des Whiny Toddler’s Club. Die Anpassung an mein neues Leben als Mutter von zwei Kindern fand ich mit wenig Zeit für mich selbst, geschweige denn fünf Minuten allein im Badezimmer. Ich wanderte in fleckigen Yogahosen mit dunklen Ringen unter den Augen herum und sah geradezu beängstigend aus.

An einem gnädigen Nachmittag schaffte ich es, beide Kinder für ein Nickerchen herunterzulassen, und ich genoss die Vorstellung, 20 Minuten lang unter einer heißen Dusche zu stehen. Als ich mich auszog, bemerkte ich eine Ohnmacht fischiger Geruch und war sofort angewidert von mir. Vor den Kindern duschte ich täglich, trug Make-up und fuhr mir sogar regelmäßig durch die Haare. Jetzt war ich darauf reduziert, wie ein Fischmarkt zu riechen, weil ich mein Leben nicht genug bewältigen konnte, um Zeit zum Duschen zu finden. Ich war mehr als gedemütigt.



Als ich mit meiner Dusche fertig war, trocknete ich mich ab und zog eine frische Yogahose an. Obwohl ich mich erfrischt fühlte, roch ich immer noch einen leichten Hauch von Eau de Sardellen und ich nahm an, dass meine vier Tage alten Kleider die Schuldigen waren. Ich schickte sie in die Waschküche, wo sie weitere fünf Tage lang ordentlich ignoriert werden konnten.

wie bläst man eine blase

Trotzdem blieb der Geruch bestehen.

beste Kindersitzerhöhung für den Tisch

Egal wohin ich ging, ich war überzeugt, mitten auf dem Pike Place Market zu stehen. Ich fing an zu denken, dass Schlafentzug das Beste aus mir macht. Ich habe den Müll in der Küche und den Badezimmern geleert. Ich habe dafür gesorgt, dass in meinem Kühlschrank nichts verrottet. Ich warf sogar einen Blick nach draußen, um zu sehen, ob ein Tier unter meinem Deck gestorben war. Denn das ist eine ganz normale Reaktion, wenn man einen Fischgeruch nicht erkennen kann, oder?

Später im Badezimmer stellte ich mit Entsetzen fest, dass von unten der üble Gestank kam.

Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, dass ich durch die postpartale Blutung Muttermilch über meine Kleidung leckte und durch die Menstruationseinlagen tränkte, hatte ich jetzt einen Fall von Thunfischmöse. Die Demütigung des Ganzen war zu groß und ich tat, was jede Frau, die gerade entdeckt hat, dass ihre Lady-Blume nach verdorbenen Mahi-Mahi-Tacos riecht, unter hysterischen Tränen meine beste Freundin anrief.

Sie hörte mir ruhig zu und sagte: Entspann dich, es ist wahrscheinlich nur BV! Es ist normal. Worauf ich ihr irrationalerweise sagte, dass Schrittfäule das Letzte war, was ich brauchte und weiter weinte. Dumme postpartale Hormone und fischig riechende Marienkäfer, sage ich dir.

wann übernimmt die plazenta

Als ich mich beruhigt hatte, rief ich meinen Gynäkologen an und machte einen Termin für eine Untersuchung. Nach einer kurzen Beckenuntersuchung bestätigte er meine Diagnose einer bakteriellen Vaginose (BV), auch bekannt als fischig riechender Schritt. Als mein Gesicht Entsetzen über eine so eklig klingende Krankheit registrierte, informierte er mich, dass die bakterielle Vaginose tatsächlich die häufigste vaginale Infektion bei Frauen im Alter von 15–44 Jahren und leicht behandelbar mit weit verbreiteten Antibiotika. Wütend.

BV ist nichts, um Ihr Höschen in Fesseln zu bringen, meine Damen. Sei nicht wie ich und lass dich davon in einen emotionalen Zusammenbruch zwingen.

Aber glauben Sie mir, ich verstehe, wie eklig Sie sich bei BV fühlen.

Wenn Sie dies lesen und plötzlich fauligen Lachsgestank riechen, entspannen Sie sich; Sie haben wahrscheinlich keine BV und sollten wahrscheinlich einfach Ihren Müll leeren. Aber die Symptome von BV sind ziemlich unterschiedlich. Wenn Sie also zusätzlich zu einem dieser Symptome dieses nicht ganz so frische Sushi-Gefühl haben, ist es eine gute Idee, einen Termin bei Ihrem Gynäkologen zu vereinbaren. Symptome von BV sind:

– Ein dünner weißer oder grauer Ausfluss aus der Scheide
– Schmerzen, Juckreiz oder Brennen in der Vagina
– Ein starker Fischgeruch, besonders nach dem Sex
– Brennen beim Wasserlassen
– Juckreiz an der Außenseite der Vagina

Ja, ich weiß, wenn Sie nur diese Symptome lesen, möchten Sie in die Berge gehen, aber ich verspreche, Sie sind nicht ekelhaft, wenn Sie eine bakterielle Vaginose-Infektion haben. Und die gute Nachricht ist, dass sich der Fischgeruch in Ihrem Hoo-ha schneller verflüchtigt, wenn Sie mit Ihrer Antibiotikakur beginnen, als wenn Sie echten Fisch in Ihrer Küche kochen.

Da Mutter Natur sie für urkomisch hält, hatte ich das Glück, etwa sechs Wochen nach meiner ersten Erfahrung eine wiederkehrende BV-Infektion zu haben. Natürlich bin ich wieder ausgeflippt (ich meine wirklich, warum ich?) und lief sofort zurück zu meiner Frauenärztin. Niemand weiß wirklich, warum BV wieder auftritt oder was genau die Vermehrung der Bakterien verursacht, aber es ist wichtig, sie behandeln zu lassen, wenn die Symptome wieder auftreten. Also, im Grunde habe ich nach der Geburt zwei Bestellungen von Thunfischtwat mit extra Fischsauce bekommen Push-Geschenk . #gesegnet

Wie funktioniert ein Ouija-Board