celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Kinder aus Illinois können dieses Jahr schulfrei Tage für psychische Gesundheit nehmen

Im Trend
Rückansicht von Schülern, die den Schulkorridor entlang eilen

Westend61/Getty

Das neue Gesetz von Illinois ist erstaunlich

So unglaublich es scheint, Kinder, die gerade wieder zur Schule gehen, treten in ihr * drittes * Schuljahr ein, das von der Pandemie betroffen ist. Kinder haben seit Beginn der Pandemie im Jahr 2020 so viel ertragen müssen – und ein Staat erkennt an, dass selbst die Kleinen etwas Zeit verdienen, um alles zu verarbeiten. Illinois hat a erlassen neues Gesetz Dadurch können Kinder bis zu fünf Tage für psychische Gesundheit von der Schule frei nehmen – ohne dass ein ärztliches Attest oder eine andere Erklärung erforderlich ist.

Wie erstaunlich ist das? Die meisten Erwachsenen könnten nicht funktionieren, ohne ab und zu einen Tag für psychische Gesundheit zu machen, also macht es absolut Sinn, dass Kinder dasselbe brauchen und verdienen. Wenn Schüler mit ihrer psychischen Gesundheit zu kämpfen haben, ist das Letzte, was sie brauchen, der zusätzliche Stress, für das Versäumen der Schule bestraft zu werden, sagte einer der Mitunterstützer des Gesetzentwurfs, Senator Robert Martwick, auf Twitter.



Die Auszeit wird als entschuldigtes Fehlen gewertet und die Studierenden können versäumte Arbeiten nachholen. Das Gesetz tritt im Januar in Kraft, und es liegt an den einzelnen Schulen, herauszufinden, wie sie die Freizeit, die ein Schüler nimmt, genau verwalten.

Statistiken der Centers for Disease Control and Prevention zeigen, wie notwendig eine solche Politik ist. Zwischen Januar und Oktober 2020, im Zusammenhang mit psychischer Gesundheit Besuche in der Notaufnahme für Kinder und Jugendliche stiegen um etwa 25 bis 30 Prozent (der Anstieg wurde um April 2020 noch deutlicher, kurz nachdem die Schulen im ganzen Land geschlossen wurden). Eine andere Studie zeigten, dass sich die Rate von Angstzuständen und Depressionen bei Kindern seit Beginn der Pandemie im Grunde verdoppelt hat und nun etwa 1 von 5 Kindern betrifft.

Laut einem anderen Mitbefürworter des Gesetzentwurfs, einem Vertreter des Bundesstaates, erhalten Kinder aus Illinois, die von der Richtlinie profitieren, auch professionelle Unterstützung Barbara Hernández . Nach dem zweiten Tag werden sie mit einem Schulberater verbunden, um zu sehen, ob professionelle psychiatrische Dienste erforderlich sind (was hoffentlich dazu beitragen wird, die unvermeidlichen Neinsager zum Schweigen zu bringen, die sagen, dass die Rechnung Kinder einfach dazu bringen wird, Hooks zu spielen).

Wenn sich dieser Trend in mehr Staaten durchsetzt, könnte er nach einem Jahr plus, in dem er absolut angeschlagen war, Wunder für die psychische Gesundheit von Kindern bewirken. Und zum Glück sieht es so aus, als könnten die Dinge in diese Richtung gehen – laut dem New York Times ,Arizona, Colorado, Connecticut,Maine, Nevada, Oregon und Virginia haben alle ähnliche Rechnungen. Das sind 8 Staaten weniger, 42 zu gehen.