celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Es sieht so aus, als müssten wir während der Arbeit nicht so hart arbeiten (ja, wirklich)

Arbeit & Lieferung
Es sieht so aus, als müssten wir während der Arbeit nicht so hart arbeiten (ja, wirklich)

Lighthunter / Shutterstock

Eine Handvoll meiner Freunde hat mir Horrorgeschichten von der Geburt erzählt, von V nach B zerrissen zu werden, während man ihr Baby herausdrückte. Ich zuckte zusammen, als ich das tippe. Da möchte ich jedem Mann eine Ohrfeige geben, der übertrieben stöhnt, wenn er daran denkt, in die Eier getreten zu werden. Du kennst keinen Schmerz, du Weiche!

Ein Krankenhaus in Großbritannien hat jedoch einen Weg gefunden, bessere Ergebnisse für Mütter und ihre Dammbereiche zu erzielen.



Namen, die auf y oder ie enden

Sie haben aufgehört, Frauen zu sagen, wann sie drücken sollen.

Anstatt sich also wie in einer Rudermannschaft zu fühlen, während ihnen während der Wehen wiederholte Anweisungen zugebrüllt werden, lassen die Frauen im Medway Maritime Hospital ihren Körper die verdammte Sache machen und werden nicht durch den Geburtsprozess gehetzt. Das Vertrauen, dass eine Frau vielleicht besser weiß, was in ihrem Körper vor sich geht als jemand, der draußen steht, hat dazu geführt, dass die Zahl der Tränensäcke innerhalb von 12 Monaten von 7 % auf nur 1 % gesunken ist.

Gebärende Mütter werden auch ermutigt, andere Positionen als das Liegen auf dem Rücken auszuprobieren, wie auf allen Vieren aufzustehen, aufrecht zu stehen oder in die Hocke zu gehen. Viele Frauen werden Ihnen sagen, dass es sich unnatürlich anfühlt, während der Wehen auf dem Rücken zu liegen, und dass sie oft einen starken Drang verspüren, eine bequemere Position einzunehmen. Das Liegen auf dem Rücken verringert den Blutfluss und schließt das Becken um bis zu 20 %, was die Wahrscheinlichkeit eines Reißens oder einer Episiotomie erhöht. Die Weltgesundheitsorganisation rät sogar von dieser Position ab, nennt es eindeutig schädlich.

Die Hebammen bei Medway haben auch weitere Möglichkeiten zur Unterstützung des Damms während der Wehen entwickelt, z. Die Verwendung einer Hand zum Gegendruck auf den Dammbereich während der Krönung und Geburt hat auch zu weniger Einrissen geführt.

Und mach dir keine Sorgen. Wenn eine Mutter oder ein Kind in Not ist oder es andere Komplikationen gibt, werden die Hebammen sie nicht einfach liegen lassen, während sie mit den Schultern zucken und sagen: Nun, wir sollen ihr nicht sagen, dass sie drängen soll. Es gibt Ausnahmen von jeder Regel. Aber die Geburt ist in der Regel eine unkomplizierte Angelegenheit. Unsere Körper neigen dazu, zu wissen, wie sie da rauskommen. Wenn dies nicht der Fall ist, stehen Ärzte und Hebammen bereit und nicht nur ein Typ mit einem Fanghandschuh. Sie sind darauf trainiert, mit solchen Fällen umzugehen, wenn etwas tut schief gehen.

bester dreckiger witz des tages

Dieser Rückgang von 7% bis 1% war so beeindruckend, dass die Ergebnisse dieses Programms waren veröffentlicht im European Journal of Obstetrics & Gynecology and Reproductive Biology damit der aktualisierte Ansatz von anderen Krankenhäusern berücksichtigt werden kann.

Das Vereinigte Königreich plant auch, diese Politik auf nationaler Ebene umzusetzen, da die Beweise für positive Ergebnisse stark sind. Dies sollte eine willkommene Veränderung für Frauen im ganzen Land darstellen, da immer mehr Methoden für sicherere Arbeit und Geburten akzeptierte Praxisstandards werden. Frauen wissen nicht, ob sie ihren Ärzten danken oder ein lautes Duh ausstoßen sollen.