Jane Hajduks Wiki-Biografie, Vermögen, Kinder. Wer ist Tim Allens Frau?

Schauspieler
Jane Hajduk und Tim Allen
/. /. Jane Hajduks Wiki-Biografie, Vermögen, Kinder. Wer ist Tim Allens Frau?

Jane Hajduks Wiki-Biografie, Vermögen, Kinder. Wer ist Tim Allens Frau?

6. August 2019 44

Inhalt



  • 1 Wer ist Jane Hajduk?
  • 2 Frühes Leben und Bildung: Aufwachsen in Pennsylvania
  • 3 Karriere-Anfänge: Sexualverbrechen und Chicago Hope
  • 4 2000er Jahre: NCIS, The Shaggy Dog, Zoom und mehr
  • 5 2010er Jahre: Ovation, Jahr am Meer und mehr
  • 6 Persönliches Leben: Ihre Ehe mit Tim Allen und Philanthropy
  • 7 Körpermaße: Wie groß ist Jane Hajduk?
  • 8 Vermögen: Wie reich ist Jane Hajduk?
  • 9 Präsenz in sozialen Medien

Wer ist Jane Hajduk?

Jane Hajduk wurde am 26. Oktober 1966 in Oil City, Pennsylvania, unter dem Wasserzeichen des Skorpions geboren. Sie ist eine 52-jährige amerikanische Schauspielerin und Produzentin, aber vielleicht am bekanntesten für ihre Ehe mit Tim Allen, dem Star von '. Home Improvement ', mit dem sie in einer Reihe von Komödien aufgetreten ist - ihre beste Rolle wird allgemein als die von Taylor in' Zoom 'angesehen. Zusammen mit ihrem Ehemann hatte sie einen Gastauftritt im Blockbuster-Hit 'The Shaggy Dog' von 2006, der an der Abendkasse über 80 Millionen US-Dollar einbrachte. In dem Videospiel 'Ultimate Spider-Man' verlieh sie Sharon Carter ihre Stimme. Sowohl sie als auch ihr Ehemann sind bemerkenswerte Philanthropen mit Spenden an mehrere hochkarätige Wohltätigkeitsorganisationen.

Geschrieben von Jane Hajduk auf Dienstag, 23. Oktober 2018





Frühes Leben und Bildung: Aufwachsen in Pennsylvania

Jane Hajduk wurde anscheinend als Einzelkind von Matthew J. und Elizabeth Hajduk in ihrem Geburtsort großgezogen. Seit sie ihre Karriere begonnen hat, war Jane ständig mit Anfragen bezüglich ihrer Familie und ihres frühen Lebens konfrontiert, hat sich jedoch höflich geweigert, all diese Fragen zu beantworten. Wir wissen jedoch, dass sie ungarische Wurzeln hat, was sich aus der Etymologie ihres Nachnamens ergibt. Wenn es um ihre frühesten Interessen geht, gibt es in allen maßgeblichen Quellen nicht viele Informationen, die Einzelheiten über diesen Teil ihres Lebens verdeutlichen könnten, obwohl angenommen wird, dass sie eine Leidenschaft für Kunst und speziell für das Schauspielern hatte. Was ihre Ausbildung angeht, besuchte sie eine nicht näher bezeichnete örtliche High School in Pennsylvania, von wo aus sie sich 1995 immatrikulierte. Es gibt keine Informationen darüber, ob sie sich jemals entschlossen hat, ihr Studium zu verlängern, indem sie sich für ein Studium an einem College einschrieb, und das ist sie auch im Allgemeinen geglaubt, keine Ausbildung weiter als die High School zu besitzen.

Karriere-Anfänge: Sexualverbrechen und Chicago Hope

Ohne viel Wissen über Theaterstücke, an denen sie möglicherweise teilgenommen hat, kann man mit Sicherheit den Schluss ziehen, dass Janes Karriere 1993 offiziell begann, als sie die Rolle der Angela in 'Sex Crimes' spielte, einem Film, der die Kämpfe einer Polizeieinheit zeigt, die um ihre Lösung kämpft eine Reihe von Sexualverbrechen in einer ländlichen amerikanischen Stadt. Danach konnten wir sie in 'Nothing Man' sehen, einem Kurzfilm von Johnathan Harris. 1998 übernahm sie die Rolle der Lisa in einer Episode von 'Chicago Hope', einem der bekanntesten medizinischen Dramen in der Geschichte des US-Fernsehens. Angesichts der Tatsache, dass sie in einer so hochkarätigen Fernsehserie auftrat, sagten die Leute ihr eine glänzende Zukunft voraus. Sie war jedoch nie übermäßig daran interessiert, als Vollzeitjob zu arbeiten. Es gab Gerüchte, dass sie einen Streit mit einem populären Regisseur hatte, aber dies wurde nie bestätigt.



2000er Jahre: NCIS, The Shaggy Dog, Zoom und mehr

Im Jahr 2001 kehrte Jane mit einem Cameo-Auftritt in 'Joe Somebody' zusammen mit ihrem Ehemann Tim Allen zur Schauspielerei zurück. Sie wurde als Club 13-Rezeptionistin anerkannt, was deutlich machte, dass Tim sie in den Film aufgenommen hatte, um seinem geliebten Ehepartner zu huldigen. Drei Jahre später würde sie erneut für eine andere Cameo-Rolle auftauchen, diesmal in der NCIS-Episode 'Eye Spy', wobei eine Rolle nur als Attraktive Frau beschrieben wird. Im Jahr 2005 versuchte sie sich in der Sprachausgabe und spielte die Stimme von Sharon Carter in 'Ultimate Spider-Man'. Die Fans erkannten die Tatsache, dass eine so berühmte Schauspielerin im Spiel auftrat, was es zu einem der Bestseller dieses Jahres machte. Ein Jahr später war sie in 'The Shaggy Dog' und spielte die Rolle des 'News Reporter' in der Geschichte von Dave Douglas (gespielt von Tim Allen), da er Schwierigkeiten hat, mit der Tatsache umzugehen, dass er sich von Zeit zu Zeit in einen Schäferhund verwandelt zur Zeit. Es wird allgemein als eine der besten Komödien der 2000er Jahre angesehen, was Tims Status als Legende weiter festigt. Im selben Jahrzehnt trat Jane auch in 'Zoom' und 'Monk' auf, wobei beide Cameo-Rollen waren.

2010er Jahre: Ovation, Jahr am Meer und mehr

Während dieses Jahrzehnts blieb Jane relativ inaktiv, bevor sie in 'Ty the Pie Guy' als Mrs. Saltine auftrat, eine weitere Nebenrolle in ihrem Portfolio, aber Jane war zufrieden, da sie nie darauf aus war, ein Star auf der Leinwand zu werden. Anschließend konnten wir sie im Film 'Ovation' von 2015 sehen, der Maggie Chase spielt, die Zweifel daran hat, mit einem Fernsehstar zusammenzukommen, jetzt, wo sie eine große Theaterschauspielerin ist. Ein Jahr später war sie Judy in 'Year by the Sea', einer Geschichte über eine Frau, die nach Cape Cod reist, um herauszufinden, wer sie wirklich ist, und um die Leidenschaft für das Leben wiederzubeleben, die sie hatte, bevor sie heiratete und Kinder bekam. Danach war sie nur noch in zwei Kurzfilmen zu sehen, doch 2018 gab Jane ihr Debüt als Produzentin und wurde in allen sechs Folgen von 'The Watch', einer Online-Miniserie, erwähnt.

Jane Hajduk und Tim Allen

Persönliches Leben: Ihre Ehe mit Tim Allen und Philanthropy

Jane Hajduk verheiratet Komiker und Schauspieler Tim Allen am 6. Oktober 2006 in einer privaten Zeremonie am Grand Lake, Colorado, an der nur enge Freunde und Familienmitglieder teilnahmen. Am 28. März 2009 begrüßte das Paar sein erstes Kind, a Tochter nannten sie Elizabeth mit einem Gewicht von 5 Pfund 13 Unzen. Tim hatte zuvor eine 19-jährige Ehe mit der Schauspielerin Laura Diebel, die sich am 1. März 2001 scheiden ließ, und sie haben eine Tochter namens Katherine, die Jane offiziell adoptiert hat.



Tim und Jane sind Philanthropen und engagieren sich in der AIDS-Stiftung von Elton John, die die Ausrottung der berüchtigten sexuell übertragbaren Krankheit fördert. Sowohl Allen als auch Hajduk sind eng mit dem legendären Popsänger befreundet. In einem Interview enthüllte Jane, dass sie eine fromme Christin ist.

Lustige Nacht letzte Nacht @ Baytheatremi Eröffnung von Toy Story 4. Danke @ Mattel für diese Buzz Puppen #mattel #Toystoy # toystory4 #Buzz Lightyear pic.twitter.com/2X33nw7UKH

- Tim Allen (@ofctimallen) 21. Juni 2019

Körpermaße: Wie groß ist Jane Hajduk?

Jane Hajduk ist 175 cm (5 Fuß 9 Zoll) groß und wiegt ungefähr 68 kg. Sie hat braune Augen mit grünen Reflexen, zusätzlich zu ihren pechschwarzen Haaren.

Vermögen: Wie reich ist Jane Hajduk?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie wohlhabend Jane Hajduk wirklich ist? Nach Angaben mehrerer seriöser Quellen verfügt sie ab Mitte 2019 über ein Nettovermögen von rund 1,1 Millionen US-Dollar. Trotz der Tatsache, dass sie nicht in vielen Filmen aufgetreten ist, hat Jane einen Großteil ihres Gehalts gespart und einige in nicht näher bezeichnete Unternehmungen investiert. Ihr Ehemann Tim Allen hat ein geschätztes Nettovermögen von über 80 Millionen US-Dollar.

Social Media Präsenz

Dank des stetig wachsenden Verständnisses, das Social Media für das weltweite Publikum hat, ist es im besten Interesse der meisten Prominenten, ihre Fans über ihre Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten und so ihre Bewertungen und Gewinne zu erhalten und potenziell zu steigern. Es scheint jedoch nicht so, als ob Jane überhaupt damit beschäftigt ist, sich weiterhin an diesem Trend zu beteiligen, da ihre Präsenz in sozialen Netzwerken derzeit so gut wie allgegenwärtig ist. Sie hat keine Facebook-, Twitter- oder Instagram-Konten. Hajduk hat immer versucht, sich aus der Öffentlichkeit herauszuhalten, was das Fehlen von Social-Media-Konten nicht überraschend macht.