John Brotherton Alter, Größe, Frau Alison Raimondi, Vermögen

Schauspieler
John Brotherton

John Brotherton Alter, Größe, Frau Alison Raimondi, Vermögen

26. Oktober 2019 17

Inhalt

Fred von Blasio Kids


  • 1 Wer ist John Brotherton?
  • 2 Der Reichtum von John Brotherton
  • 3 Frühes Leben und Bildung
  • 4 Aufstieg zum Ruhm
  • 5 Aktuelle Projekte
  • 6 Persönliches Leben und soziale Medien

Wer ist John Brotherton?

John Brotherton wurde am 21. August 1980 in Ellensburg im US-Bundesstaat Washington geboren und ist ein Schauspieler, der vielleicht am besten für seine Darstellung von Jared Banks in der Seifenoper 'One Life to Live' bekannt ist. Er ist auch ein Star der Netflix-Show 'Fuller House', in der er Matt Harmon spielt.

Der Reichtum von John Brotherton

Wie reich ist John Brotherton? Ab Ende 2019 informieren uns Quellen über ein Vermögen von über 2 Millionen US-Dollar, das durch eine erfolgreiche Karriere als Schauspieler verdient wurde. Er ist seit 2005 in der Unterhaltungsindustrie tätig und tritt sowohl im Film als auch im Fernsehen auf.





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Was haben Sie auf dem Herzen? Schlagen Sie mich auf @cameo Benötigen Sie eine entscheidende #Stimme? Ich werde @cameo #Grilling Tipps ein Unentschieden brechen? Ich teile gerne auf @cameo #fantasyfootball Ratschläge? Oh ja, ich auf @cameo #parenting Hacks? Ich habe vielleicht ein paar auf @cameo That #brovice? Hit @cameo #shoutout? #cameo Rundum positive Stimmung ?? Wir sehen uns auf @cameo comeo.com/johnbrotherton #linkinbio: @melissacoulier

Ein Beitrag von geteilt John Brotherton (@johnbrotherton) am 2. Oktober 2019 um 16:49 Uhr PDT

Frühes Leben und Ausbildung

Es gibt nur sehr wenige Informationen über Johns Leben als Erwachsener, da er nicht viel über seine Familie und seine Erziehung erzählt hat. Es ist bekannt, dass er ein Interesse an entwickelt hat Schauspielkunst in jungen Jahren und begann bereits im Alter von 10 Jahren kommerzielle Arbeit zu leisten. Während er in Ellensburg aufwuchs, zog seine Familie später nach Portland, Oregon, wo er seine Grundschulausbildung abschloss. Die Familie lebte dann in Beaverton, wo er die Whitford Junior High School besuchte.

Er absolvierte seine High School Ausbildung an der Beaverton High School. Die Schule geht auf das Jahr 1875 zurück und ist die älteste High School in der Region und wahrscheinlich die älteste öffentliche High School des Bundesstaates, die sich noch an ihrem ursprünglichen Standort und Gebäude befindet. Nach seiner Immatrikulation an der High School schrieb er sich an der Oregon State University in Corvallis ein. Die öffentliche Universität bietet über 200 Programme an und ist mit über 28.000 jährlich eingeschriebenen die größte des Landes. Die Schule ist nur eine von drei Einrichtungen, die Land-, See-, Weltraum- und Sonnenzuschüsse erhalten.

Emily Riedel Vermögen
John Brotherton

Aufstieg zum Ruhm

Im Jahr 2005 begann Brotherton mit professionellen Schauspielprojekten, beginnend mit dem Film 'Pervert!', Der 2005 veröffentlicht wurde. Im folgenden Jahr arbeitete er sowohl an 'Analog Days' als auch an 'The Game'. 2007 bekam er eine seiner bemerkenswertesten Rollen, als er in die Seife gegossen wurde. 'Ein Leben zu leben'als Jared Banks, der im ABC ausgestrahlt wurde und die Geschichte der Lord-Familie einschließlich ihrer Beziehungen verfolgt. Die Show wurde in ihrem über 43-jährigen Lauf bis 2011 mehrfach ausgezeichnet. Er war bis 2010 Teil der Show.



Nach diesem Lauf arbeitete er hauptsächlich im Fernsehen und trat als Gast in beliebten Shows auf. Zu den Projekten, an denen er in den nächsten Jahren arbeitete, gehörten 'Dexter', 'CSI: Crime Scene Investigation' und '2 Broke Girls'. Er hat auch ein bisschen Filmarbeit gemacht, darunter 'Surprise, Surprise' und 'True Love'. 2013 wurde er im Film 'The Conjuring' als Brad Hamilton besetzt. Der Horrorfilm ist der erste der 'Conjuring Universe' -Franchise mit paranormalen Ermittlern, die Teil prominenter Spukfälle werden.

Was für eine Ehre... #bucketlist @FastFurious pic.twitter.com/0R3RjuaC1L

Lynn Landon Tod

- John Brotherton (@ Johnbrotherton) 2. Oktober 2013

Letzte Projekte

Ein Jahr nach seinem Auftritt in 'The Conjuring' hatte John eine Nebenrolle in dem Film 'Guardians of the Galaxy'. Der Superheldenfilm basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comics-Team und ist Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU) unter der Regie von James Gunn mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Vin Diesel und Bradley Cooper. Der Film erwies sich als kritischer und kommerzieller Erfolg und wurde zum umsatzstärksten Superheldenfilm des Jahres.

Er trat auch als Ersatz für Paul Walker im Film 'Furious 7' auf, nachdem der Schauspieler irgendwann während der Dreharbeiten bei einem Autounfall verstorben war. Der Film ist der Film mit den höchsten Einnahmen des gesamten 'Fast and Furious' -Franchise und wird zum dritthöchsten Film des Jahres 2015. Eines seiner neuesten Projekte ist die Netflix-Show mit dem Titel 'Volleres Haus', zunächst als wiederkehrender Darsteller, bevor er zum Hauptdarsteller befördert wurde. Die Show ist eine Fortsetzung der Show 'Full House' aus den frühen 1990er Jahren und folgt der Geschichte von DJ Tanner-Fuller, einer verwitweten Mutter von drei Söhnen, wobei viele der Darsteller der Originalshow als Gäste oder als reguläre Darsteller auftreten .



Persönliches Leben und soziale Medien

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Brotherton 2008 seine langjährige Freundin Alison Raimondi geheiratet hat und sie zwei Kinder zusammen haben. Er verbringt den größten Teil seiner Freizeit mit seiner Familie und geht mit ihnen ins Freie, insbesondere an Strände und Orte am Meer. Er geht auch gerne zu Events und verbringt Zeit mit Fans, um mit ihnen über Konventionen und dergleichen zu interagieren. Er ist auch ein großer Fan von Theaterproduktionen und war Bühnenschauspieler, bevor er zu mehr Arbeit vor der Kamera überging.

Ähnlich wie zahlreiche Schauspieler ist er online über Konten in sozialen Medien aktiv. Er hat einen Account auf Instagram, auf dem er über 450.000 Follower hat, der die Plattform nutzt, um einen Einblick in sein Leben außerhalb der Kameras zu geben. Er veröffentlicht viele Fotos mit seiner Familie und wirft von Zeit zu Zeit sogar Bilder zurück. Er hat auch einen Facebook-Account mit über 10.000 Fans, der jedoch seit 2018 nicht mehr aktiv ist. Ein weiterer Account, den er hat, ist auf Twitter, der über 10.000 Follower hat, um seine Arbeit zu fördern, einschließlich anstehender Projekte.