Kanye West ist offiziell abgesagt

Soziale Themen
kanyelosthisdamnmind

Twitter / @kanyewest

Zu sagen, dass Kanye West Kontroversen nicht fremd sind, wäre eine Untertreibung. Unter anderem wird er für immer als der Typ bekannt sein, der während der VMAs auf die Bühne sprang und die Dankesrede von Taylor Swift unterbrach, um zu erklären, dass Beyonce das beste Video aller Zeiten hatte. Er war nie einer, der von seinen Überzeugungen zurücktrat und eines seiner Alben Yeezus nannte, ein Play-off Jesus.

Malbücher für 2-jährige

Er mag wohl einer der besten Rapper und Produzenten aller Zeiten sein, aber sein Verhalten in den letzten Jahren war absolut umwerfend. Wie wurde derselbe Mann, der im nationalen Fernsehen erklärte, dass George Bush sich nicht für Schwarze interessiere, in ein MAGA-Hut- und Kartenträger-Mitglied von Team Trump verwandelt?



Und nach seinem letzten Stunt wird Kanye West offiziell abgesagt. Diese Woche sagte er in einem Interview mit TMZ: Wenn Sie 400 Jahre lang von Sklaverei hören … 400 Jahre lang? Das klingt nach einer Wahl. Ja, das hat er gesagt .

Kanye West, einer der freimütigsten schwarzen Männer in der Unterhaltungsindustrie, hat das tatsächlich gesagt Sklaverei war eine Wahl . Ich weiß buchstäblich nicht einmal, was ich darauf antworten soll, außer zu sagen: Abgesagt. ABGESAGT. Anscheinend leben wir verkehrt herum in der Scheiße, denn eine bessere Erklärung für die Scheiß-Show, die sich vor unseren Augen abspielt, fällt mir einfach nicht ein.

Lassen Sie uns zunächst nur über Fakten sprechen. Ich weiß nicht, wie jemand, der so (scheinbar) klug ist wie Kanye West, tatsächlich glauben konnte, dass Sklaverei eine verdammte Wahl war. Wo hatten Afrikaner die Wahl, im Frachtraum eines Schiffes zu liegen, an den Boden gekettet und nicht einmal in der Lage, sich aufzusetzen? Wo hatten sie die Wahl, aus ihrer Heimat gestohlen zu werden, gezwungen zu werden, eine neue Sprache zu lernen, neue Namen anzunehmen, ihre Traditionen aufzugeben und zu einer Religion überzutreten, von der sie nichts wussten?

Wo blieb die Wahl, sich nicht verlieben, heiraten, eine Familie gründen zu dürfen, ohne Angst haben zu müssen, auseinandergerissen und als Eigentum verkauft zu werden, bevor es in verschiedene Teile des Landes verschifft wird? Wo war die Wahl, vergewaltigt zu werden, gezwungen, das Kind des Mannes zu tragen, der im Besitz Sie, gezwungen, Sex mit der Frau des Chefs zu haben, ausgepeitscht, blutig und gebrochen wegen geringfügiger Verstöße und wahrgenommener Unfähigkeit? War es eine Entscheidung, nicht ausgebildet zu werden? Wo war da die Wahl? Ich glaube verdammt noch mal nicht.

Die lustigsten Mama-Witze aller Zeiten

Es überrascht nicht, dass die Leute rauskamen in voller Stärke Kanyes lächerlichen Kommentaren nicht zuzustimmen. Jeder von Journalisten über andere Rapper bis hin zu Historiker aufgereiht mit Fakten zu widerlegen seine beschissene Aussage und harte Worte für seine schnippischen Bemerkungen.

Der Filmemacher Matthew Cherry und der Journalist Philip Mwaniki dankten und lobten den TMZ-Reporter Van Lathan dafür, dass er eingegriffen hat, um diesen Scheiß in Echtzeit zu beenden:

Und natürlich haben einige den humorvollen Weg gewählt, denn manchmal ist es so wild und lächerlich und absurd, dass man nur lachen kann:

Und Kanyes Behauptung, dass Sklaverei eine Wahl war, führte zu einem ziemlich urkomischen Hashtag auf Twitter, denn wenn Schwarze in Zeiten absoluter Verwirrung nichts anderes haben, haben sie Witze.

Hier ist die Sache, Kanyes Gedanken über Sklaverei sind: gefährlich. Weil seine Kommentare wie rotes Fleisch von jedem aufgegriffen werden, der nur versucht, die Agenda der weißen Vorherrschaft voranzutreiben.

Als ich Mr. West im Jahr 2016 aus dem Trump Tower aufsteigen sah, habe ich darauf gewartet, dass aus seinem Mund etwas schräger, weißer Rassisten-Bullshit kommt. In einem Interview in Die New York Times , West erläuterte seine Zuneigung zu der zuckerwattehaarigen Bedrohung, die angeblich das Land regiert: Ich kann Ihnen sagen, dass ich, als er rannte, etwas fühlte. Die Tatsache, dass er gewonnen hat, beweist etwas. Es beweist, dass in Amerika alles möglich ist. Nun ja, alles ist möglich, aber die Möglichkeiten hier machen mich nicht hoffnungsvoll, Yeezy.

Aber ernsthafter muss jemand, dessen Nachname nicht Kardashian oder Jenner ist, nach Kanye West sehen. Das ist alles sehr beunruhigend. Kanye abzusagen, könnte zu diesem Zeitpunkt das Beste für ihn sein.