Kelly Tilghman (Golf Channel) Wiki Bio, Partner, Familie. Lesbisch?

Tv-Stars
Kelly Tilghman
/./.Kelly Tilghman (Golf Channel) Wiki Bio, Partner, Familie. Lesbisch?

Kelly Tilghman (Golf Channel) Wiki Bio, Partner, Familie. Lesbisch?

23. September 2019 20

Inhalt



  • 1 Frühes Leben und Familie
  • 2 Bildungshintergrund
  • 3 Karriere
    • 3.1 Professional Golfers 'Association (PGA) und der' Golf Channel '
    • 3.2 Kontroverse um Tiger Woods
    • 3.3 Arnold Palmer Invitational und andere Nebenprojekte
  • 4 Persönliches Leben
  • 5 Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten
  • 6 Social Media Präsenz
  • 7 Aussehen, Kleidungsstil
  • 8 Vermögen und Gehalt

Kelly Tilghman ist ein beliebter Golfsender, der vor allem als erste weibliche Lead-Golfansagerin auf der PGA Tour bekannt ist. Sie hat 22 Jahre beim Golf Channel gearbeitet und 2018 gekündigt. Lassen Sie uns herausfinden, was sie heute vorhat, wie ihr aktueller Beziehungsstatus, ihr Vermögen usw. ist.

Frühes Leben und Familie

Kelly Ann Tilghman wurde am 6. August 1969 in North Myrtle Beach, South Carolina, USA, im Zeichen von Leo geboren und hatte die amerikanische Staatsangehörigkeit. Sie wuchs in der Familie von Katherine und Phil Tilghman auf, die sich seit ihrer Jugend sehr für Golf engagierten. Kellys Eltern gründeten und besaßen einen Golfplatz, der mehr als 22 Jahre lang verwaltet wurde. Dies half Kelly herauszufinden, was Golf in sehr jungen Jahren war, und sie entwickelte bald starke Fähigkeiten in diesem Sport. Es gibt keine Informationen über Geschwister, daher ist sie wahrscheinlich das einzige Kind in ihrer Familie.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

22 Jahre bei Golf Channel: Eine bemerkenswerte Karriere. Kelly Tilghman, es war ein unglaublicher Lauf, und wir sehen uns bald - hoffentlich auf einem Golfplatz.

Ein Beitrag von geteilt Golf Channel (@golfchannel) am 18. März 2018 um 19:05 Uhr PDT

Bildungshintergrund

Kelly immatrikulierte sich 1987 an ihrer örtlichen High School in North Myrtle Beach und trat gleich danach in die Duke University ein. Sie war eine aktive Teilnehmerin im Frauengolfteam der Universität und gewann die Veranstaltung, die 1990 von der Furman University, der Lady Paladin Invitational, veranstaltet wurde. Kelly schloss ihre Alma Mater erfolgreich mit einem BA in Politikwissenschaft und Geschichte ab. Sie beschloss jedoch, sich im Sport zu versuchen und spielte anschließend professionelles Golf.

Werdegang

Während ihrer professionellen Golfkarriere nahm Kelly an mehreren Turnieren in vielen Ländern der Welt teil, darunter Australien, mehrere europäische Länder, China und Japan. Sie versuchte sich auch als Golftrainerin, trainierte andere Menschen und brachte ihnen bei, wie man richtig Golf spielt.

Ihre Karriere entwickelte sich ab 1992 aktiv, aber 1996 entschloss sie sich, sich vom Profisport zurückzuziehen, um sich auf ihre Rundfunkkarriere zu konzentrieren, da sie über große Erfahrung und ein tiefes Verständnis für alle Aspekte des Spiels verfügte. Kelly hat es gleich nach seiner Gründung geschafft, eine Position im Golf Channel-Team zu bekommen.



Professional Golfers 'Association (PGA) und der' Golf Channel '

Als einer der erfahrenen Sender des Golfkanals war Kelly Co-Moderator von Shows wie 'Golf General', 'Sprint Post Game' und 'Live From ...'. Sie moderierte auch mehrere Originalprogramme des Golf Channel-Netzwerks, darunter 'Academy Live' und 'The Grey Goose 19th Hole'. Als reife Fachfrau wurde sie oft eingeladen, verschiedene Golfveranstaltungen zu kommentieren und zu berichten, auf dem Platz zu erscheinen und über die neuesten Ergebnisse zu berichten.

Kelly Tilghman

Im Jahr 2007, als ihre Popularität ihren Höhepunkt erreichte und sie als eine der erfahrensten Golfsender angesehen wurde, unterzeichnete Kelly einen Vertrag mit PGA Tour (Professional Golfers 'Association) für 15 Jahre. Gemäß diesem Vertrag hatte der Golfkanal das Recht, drei wichtige Ereignisse im Jahr zu übertragen, wobei alle Ereignisse der Tour an Wochentagen abgedeckt wurden. Kelly begann mit dem beliebten Moderator und Hauptanalysten Nick Faldo gemeinsam zu senden. Die beiden erschienen in allen PGA Tour-Sendungen.

Kontroverse um Tiger Woods

Das Tandem von Nick und Kelly war viel zu energisch und sie wurden manchmal von ihren Witzen mitgerissen. Eine solche Situation ereignete sich in einem Jahr nach ihrer ersten gegenseitigen Ausstrahlung. Als Kelly 2008 über die Sendung von PGA Tour berichtete, versuchte sie, Nicks Witz über Tiger Woods zu unterstützen.

süße Phan Bio

Er lachte, dass sich jüngere Spieler wahrscheinlich mit Tiger Woods zusammengetan haben, und Kelly scherzte zurück, dass sie geplant haben müssen, ihn in einer Seitengasse zu lynchen. Obwohl Tiger Woods selbst in ihrem übermütigen Gespräch nichts Verbrecherisches sah und sein Agent zugab, dass weder er noch Tiger selbst im Chat der Anker eine schlechte Absicht sahen, wurde die Situation genutzt, um Kelly zu beschämen. Die Bürgerrechtlerin Al Sharpton behauptete, Kelly hätte am selben Tag entlassen werden sollen, an dem sie sich solche beleidigenden (seiner Meinung nach) Worte sagen ließ. Kelly nutzte die Gelegenheit, um sich ein paar Tage später für ihre lahmen Bemerkungen zu entschuldigen, aber Al Sharpton war unruhig und kämpfte weiter. Er bat um das Treffen mit den Behörden des Golfkanals und drängte darauf, dass Kellys Bemerkung eine echte 'Beleidigung für alle Schwarzen' sei.



Die Manager des 'Golf Channel' beeilten sich, Vince Cellini einzuladen, Kellys Platz einzunehmen, falls sie suspendiert wurde. Es passierte jedoch nicht so, wie Sharpton es wollte - der 'Golf Channel' setzte Kelly nur für zwei Wochen vom Rundfunk aus. Es ist erwähnenswert, dass Tiger Woods immer noch darauf bestand, dass er in Kellys Worten nichts Falsches sah, und sie sogar einlud, an seinen Golfvideospielen 'Tiger Woods PGA Tour' (2009, 2010 und 2011) mitzuarbeiten. Die Geschichte wurde jedoch nicht von einigen anderen Sendern losgelassen, die eine andere geeignete Situation nutzen wollten, um Kelly zu feuern.

Aubrey Marunde Cheerleader

2018 kündigte sie ihren Abschied vom Golf Channel an; Obwohl gesagt wurde, dass sie sich auf ihr persönliches Leben konzentrieren würde, arbeitete Kelly auch nach dem Verlassen des Kanals weiter hart.

Der Golf Channel stellte dann eine andere Reporterin namens Alexandra ein, die Kelly sehr ähnlich sieht, da das Publikum des Kanals solche Meinungen häufig in den Kommentaren zu den Posts auf seinem offiziellen Instagram-Account teilt.

Arnold Palmer Invitational und andere Nebenprojekte

Im Jahr 2017, ein Jahr bevor Kelly den Golf Channel offiziell verließ, wurde sie zur Botschafterin (und auch als Co-Moderatorin) des Arnold Palmer Invitational ernannt. Sie förderte auch die Gene's Dream Foundation, die sie gemeinsam mit anderen professionellen Spielern gegründet hatte, um junge Talente zu fördern und Junior-Golfern bei Turnieren zu helfen. Sie fördert jetzt die Projekte mit dem Titel 'Mentor Cup', die 2017 während des Turniers im Tidewater Golf Club rund 9 Millionen US-Dollar einbrachten.

Kelly Tilghman dreht einen Stand-up für die Vorschau-Show des Presidents Cup von NBC, die am 22. September ausgestrahlt wird!

Geschrieben von Presidents Cup auf Donnerstag, 5. September 2013

Kelly gab bekannt, dass sie mit Arnold Palmers Tochter Amy und ihrem Ehemann Roy zusammenarbeitet, um ihre Bemühungen zu vereinen und gemeinsam Spenden für Junioren zu sammeln.

Persönliches Leben

Im Jahr 2010 soll Kelly mit ihrem Co-Moderator Nick Faldo zusammen gewesen sein, als das Publikum die starken Funken zwischen ihnen spürte, während sie zusammen auf Sendung waren. Die Gerüchte erwiesen sich jedoch als falsch, als Nick mit einem anderen Mädchen zusammen war, Leslie Anne Wade, der Kommunikationschefin von CBS Sports. Kelly hielt ihr Privatleben zurückhaltend und erwähnte keine Namen, als sie nach ihrem Ehemann gefragt wurde. Sie gab einmal auf und gab an, eine Tochter zu haben (die ab 2019 etwa acht Jahre alt ist), deren Name Ryan ist. Kelly wird oft als lesbisch gemunkelt, da der Kreis ihrer Freunde hauptsächlich aus Damen besteht. Sie hat diese Vermutungen jedoch nie bestätigt oder in irgendeiner Weise kommentiert.

Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten

Neben ihrer absoluten Liebe zum Golf schwimmt und wandert Kelly gerne. Sie arbeitet auch hart daran, Junior Golf in South Carolina zu unterstützen. Sie war eine gute Freundin von Arnold Palmer, dem legendären Golfspieler und Mentor. Sie steht auch für Frauenrechte in der Sportbranche: „Ich ermutige Frauen jeden Alters, dies zu beobachten und zu lernen. Golf ist ein Gelegenheitsspiel in Sport, Wirtschaft und Leben “, sagte sie geteilt in einem ihrer Twitter-Beiträge.

Social Media Präsenz

Man kann nicht sagen, dass Kelly auf verschiedenen Social-Media-Plattformen sehr aktiv ist, da sie weder einen Instagram-Account noch eine Facebook-Seite hat. Kelly ist jedoch sehr aktiv bei ihr Twitter Profil, das von fast 180.000 Menschen gelesen wird und mehr als 11.500 Mal getwittert hat.

Nur ich und Zehntausende meiner engsten Freunde treffen sich am 17. in Sawgrass. Begleiten Sie uns jetzt live von. pic.twitter.com/yJsML6w5Yy

- Kelly Tilghman (@KellyTilghmanGC) 13. Mai 2017

Kellys Anwesenheit auf Instagram wurde nur durch den offiziellen Account von 'Golf Channel'als sie sie posteten Bilder aus Sendungen (es ist erwähnenswert, dass die Manager des Instagram-Kontos 'Gold Channel' die meisten ihrer Fotos aus ihrem Feed entfernt haben und nur ein Bild mit der Ankündigung ihres Ausscheidens hinterlassen haben). Wie auch immer. Sie hat noch keine eigene Seite erstellt und hat wahrscheinlich das Gefühl, dass Twitter ausreicht, um über soziale Medien in Kontakt zu bleiben.

Aussehen, Kleidungsstil

Kelly hat natürlich hellbraunes Haar, das sie immer blond bleicht; sie hat blaue Augen. Kelly ist 1,73 m groß, wiegt 63 kg und ihre wichtigen Statistiken sind 35-24-35. In Bezug auf ihren Kleidungsstil bevorzugt sie sportliche Looks und trägt häufig Sportanzüge und weiche Fleecejacken, wie es die meisten Golfspieler tun.

Vermögen und Gehalt

Laut maßgeblichen Quellen wird das derzeitige Nettovermögen von Kelly auf rund 5 Millionen US-Dollar geschätzt. Es wurde berichtet, dass sie bis zu 375.000 US-Dollar pro Jahr verdient, während sie im 'Golf Channel' arbeitete. Da sie immer noch hart an ihren neuen Projekten mit Amy Palmer, der Tochter von Arnold Palmer, und ihrem Ehemann Roy, dem Vizepräsidenten von Bay Hill, arbeitet, wird ihr Vermögen in Zukunft wachsen. Kelly soll in Windermere, Florida, ein 4.493 Quadratmeter großes Herrenhaus mit fünf Schlafzimmern und drei Bädern im Wert von rund 1,4 Millionen US-Dollar haben. Kelly lebt derzeit mit ihrer Familie und ihrer Tochter dort.