celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Kim Kardashian verteidigt ihre Shapewear-Linie für die Schwangerschaft nach Backlash

Trend
Kim-Kardashian-Schwangerschaft-Skims

Karwai Tang / Getty und Skims / Instagram

NFT

Kim Kardashian wurde für ihre Linie von Umstands-Shapewear auf schnelle Gegenreaktionen gestoßen – und etwas Unterstützung von Model und Freundin Chrissy Teigen

Am Wochenende hat Kim Kardashian ihre neue Linie von Umstands-Shapewear ihres Labels SKIMS vorgestellt. Sie debütierte die Marke letztes Jahr unter viel Lob für ihre Größeninklusivität, beschäftigte sich jedoch später mit Gegenreaktionen über den ursprünglichen Namen der Marke, den sie änderte. Jetzt gibt es neue Kontroversen um ihr Label, da Frauen darüber diskutieren, ob schwangeren Müttern überhaupt das Gefühl gegeben werden sollte, dass sie während der Schwangerschaft eine Formgebung brauchen.

Worauf Sie gewartet haben: @SKIMS Die Mutterschaft kommt bald! Wir stellen vor Umstandsmode das den besten Komfort und die beste Unterstützung für Ihren sich verändernden Körper während und nach der Schwangerschaft bietet, betitelte sie ihren Beitrag, in dem sie die Linie debütierte.



https://www.instagram.com/p/CFCtrEQAyuK/?utm_source=ig_embed

NFT
Die besten Bratenwitze aller Zeiten

Kardashian sagt, dass die Artikel diesen Mittwoch auf den Markt kommen und in 9 Farben und in den Größen XXS-5X erhältlich sind. Eine beeindruckende und vielfältige Sammlung. Chrissy Teigen war eine sofortige Cheerleaderin für das Produkt.

Aber genauso schnell tauchte auch eine abweichende Stimme auf, als die häufige Kardashian-Kritikerin Jameela Jamil einwog.

Ich wünschte, wir könnten einfach normalisieren und uns nur auf das Innere eines schwangeren Körpers konzentrieren, nicht auf das Äußere. Ihre Form muss nicht korrigiert oder ausgeblendet werden. Du brauchst kein noch unangenehmeres Hindernis zwischen dir und einer Pisse. Sie müssen nur versuchen, mit diesem Wunder zu fahren und Ihr Bestes zu geben, um so glücklich/komfortabel zu sein, wie es in Ihren Umständen möglich ist. Die Schwangerschaft sei schon schwer genug, mit genug Sorgen, postete sie auf Instagram.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Im Internet wird heute viel über Schwangerschafts-Shapewear gesprochen. Und jeder für sich. Aber aus dem Online-Diskurs werde ich sagen: Ich wünschte, wir könnten einfach normalisieren und uns auf das Innere eines schwangeren Körpers konzentrieren, nicht auf das Äußere. Ihre Form muss nicht korrigiert oder ausgeblendet werden. Du brauchst kein noch unangenehmeres Hindernis zwischen dir und einer Pisse. Sie müssen nur versuchen, mit diesem Wunder zu fahren und Ihr Bestes zu geben, um so glücklich/komfortabel zu sein, wie es in Ihren Umständen möglich ist. Die Schwangerschaft ist schon schwer genug, mit genug Sorgen. Und wenn Sie sich selbstbewusst fühlen, sind Sie nicht das Problem, wer kann jedem von uns die Schuld geben, dass wir uns schlecht fühlen, unsere Gesellschaft hat uns immens im Stich gelassen und wir als Kollektiv müssen mehr Energie darauf verwenden, dagegen vorzugehen, damit wir es einfach lassen können we eine Hündin leben! Wenn ich jemals ein Baby bekomme, begrüße ich die Dehnungsstreifen, die neuen Kurven und ich bin mir sicher, dass ich mich nicht beeilen werde, um zu versuchen, zurückzuschnappen, ich werde einfach meinen Körper von dem massiven Ereignis heilen lassen, das sich im Inneren ereignet hat mein Körper. Und schauen Sie, wenn Sie es nur zur Unterstützung tun, dann großartig! aber für die vielen, die ich gesehen habe, die sagen, dass sie es brauchen, um während der Schwangerschaft weniger fett auszusehen ... du siehst verdammt gut aus, wie du bist! ️

Ein Beitrag geteilt von Jameela Jamil (@jameelajamilofficial) am 13. September 2020 um 10:58 Uhr PDT

Viele Leute stimmten Jamils ​​Einstellung zu.

https://twitter.com/jetpack/status/1305200674666196994

Also mischte sich Teigen wieder mit ihrer Unterstützung ein.

Also ging Kardashian selbst in die sozialen Medien, um ihre Linie zu verteidigen und sagte, sie sei nicht zu schlank, sondern zu unterstützen.

Sie stellte sogar fest, dass viele schwangere Frauen nach dieser Art von Produkt gefragt hatten.

Ich bin unglaublich stolz darauf, eine Lösung anzubieten, die Komfort und Unterstützung in den Zeiten bietet, in denen wir sie alle am meisten brauchen, sagte sie.

Wieder Teigen ging zu Instagram Stories um die Linie zu verteidigen: Es geht überhaupt nicht darum, schwangeren Frauen das Gefühl zu geben, dass unsere Körper nicht schön und Wunder sind.

Wir wissen, dass das stimmt, sagte sie. Wir sind sehr glücklich schwanger zu sein. Wir glauben nicht, dass dies uns das Gefühl gibt, nicht wie wir selbst aussehen zu können. Das glauben wir nicht, fuhr Teigen fort. Keiner von uns denkt, dass uns das kleiner macht, fügte sie hinzu. Wir tun es, damit wir uns hoch und angespannt fühlen und ehrlich gesagt, es fühlt sich einfacher an aufzustehen, es fühlt sich einfacher an, uns zu bewegen.