celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Auf der Suche nach einer Verknüpfung? Versuchen Sie, Kurzschrift zu lernen

Spaß & Spiele
kat-stokes-BoYnwJ8lM54-unsplash (1)

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Journalisten und Sekretärinnen vor der Erfindung der Aufnahmegeräte ihren Job gemacht haben? Oder wie Gerichtsstenographen kann Tippen so schnell beim Diktieren von Gerichtsverfahren? In den meisten Fällen verwenden sie eine Sprache namens Kurzschrift. Die Idee der Kurzschrift ist ziemlich einfach: Eine Reihe von Abkürzungen und Symbolen (sogenannte Formen) werden anstelle von ganzen Wörtern und Phrasen verwendet. Es ist schnell und zuverlässig… wenn Sie wissen, was Sie tun. Wie bei den meisten Sprachen dauert es ein bisschen studieren und üben . Auch wenn du kein Händchen dafür hast Sprachen lernen , Stenografie erkunden Schreiben kann eine angenehme und aufschlussreiche Erfahrung sein.

Wie viele braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln Witze

Wenn Sie es jedoch ausprobieren möchten, müssen Sie sich entscheiden, welche Methode Sie erlernen möchten. Nicht alle Kürzel sind gleich. Eine gute Möglichkeit, die verschiedenen Methoden der Kurzschrift zu betrachten, besteht darin, sie als Dialekte derselben Sprache zu betrachten – ähnlich wie bei how Menschen in Mexiko und die in Spanien sprechen nicht genau die gleichen Variationen des Spanischen. Es gibt drei Hauptstile der Kurzschrift. Lass uns mal sehen.

Wenn Sie an anderen Kommunikationsformen interessiert sind, haben wir eine Reihe von Seiten für Sie, die Sie schätzen würden, wie Kommunikationstipps, Smalltalk und mehr!



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Stenography_the_best (@stenography_the_best) geteilter Beitrag

Pitman Kurzschrift

Pitman Kurzschrift wurde 1837 von Sir Isaac Pitman erfunden und wurde entwickelt, um mit zu arbeiten die englische Sprache . Die Markierungen in Pitman-Kurzschrift stellen keine Buchstaben dar, sondern Klänge. Zum Beispiel gibt es höchstwahrscheinlich ein Symbol, das den harten i-Laut in Wörtern wie light oder hide repräsentiert. Sie werden auch Symbole finden, die zusammengesetzte Konsonanten wie Fr und Ph darstellen. Verwirrend? Möglicherweise. Es ist auch erwähnenswert, dass sich der Klang ändern kann, wenn eine Linie oder ein Symbol mit einem dünnen oder dicken Strich geschrieben wird.

So wie sich alle Sprachen entwickeln und erweitern, hat sich auch die Pitman-Kurzschrift im Laufe der Zeit verändert. Interessanterweise wurde es jedoch meistens verdichtet. Von den mehreren Updates heißt das neueste Pitman 2000 und enthält nur 144 Kurzformen. Denken Sie daran: Sie vergleichen keine Kurzformen mit Buchstaben im Alphabet, sondern Gesamtwörter. Das sind 144 Kurzformen, die für Millionen von Wörter, die man verwenden könnte . Pitman wurde ursprünglich durch einen Fernkurs unterrichtet und war einst die beliebteste Kurzschrift.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von PITMAN SHORTHAN geteilter Beitrag (@stenography)

du interessierst dich nicht für mich zitate

Gregg Kurzschrift

Pitman wurde schließlich durch Gregg-Kurzschrift ersetzt, die nur 50 Jahre nach der Erfindung von Pitman eingeführt wurde. Viele sehen es als die Kurzformantwort auf die Kursivschrift der Langform, da es weniger auf Linien und Strichen als auf elliptischen Formen basiert. Ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Formen besteht darin, dass Gregg die mühsame Verwendung von dicken und dünnen Linien aufgegeben hat, die spezielle Füllfederhalter erforderten. Stattdessen unterscheidet es zwischen den Tönen anhand der Länge des Strichs.

Ein super cooles Feature von Gregg-Kurzschrift? Aufgrund seines Flusses ist es einfach, in beide Richtungen zu schreiben. Das bedeutete, dass Linkshänder spiegelbildlich von rechts nach links schreiben konnten, anstatt ihre Hände beim Schreiben von links nach rechts über ihre Arbeit zu ziehen. Die neueste Form der Gregg-Kurzschrift (veröffentlicht 1988) reduzierte die Dinge auf winzige 132 Formen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Peter geteilter Beitrag. (@los.conjurados)

Teeline Kurzschrift

Die neueste und immer noch am häufigsten verwendete Kurzform ist Teeline. Es wurde 1968 von James Hill erfunden. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen beliebten Formen basiert Teeline auf das eigentliche Alphabet , statt Phonetik. Vokale werden oft entfernt, wenn sie als unnötig erachtet werden, stille Buchstaben werden entfernt und zusammengesetzte Buchstaben (th, ph, cr usw.) werden oft in einem Symbol zusammengefasst.

Viele sehen Teeline als die am einfachsten zu erlernende Kurzschrift an – was erklären könnte, warum es tatsächlich Teil des britischen Lehrplans für die Ausbildung und Zertifizierung von Journalisten ist.

https://www.instagram.com/p/CD1Xgq3H3Ge/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

Die besten Fragen, die man einem Mann stellen kann

Schnelles Schreiben

Das Wichtigste zuerst: Speedwriting ist nicht gleich Kurzschrift, auch wenn es da ist eine Art von Kurzschrift namens Speed ​​Writing. Obwohl sie Autoren dabei helfen, dasselbe Ziel zu erreichen und Informationen schneller zu erfassen, wird die Kurzschrift praktisch in einer anderen Sprache geschrieben – komplett mit Symbolen und Ersatzbuchstaben.

Speed ​​Writing ist eine Fähigkeit, Notizen zu machen, die Übung erfordert. Es ist dem Laufen sehr ähnlich. Wenn Sie Ihre Zeit verbessern möchten, müssen Sie trainieren, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Anstelle Ihrer Beine liegt Ihr Fokus auf Ihren Handmuskeln. Im Durchschnitt können Menschen 25 bis 45 Wörter pro Minute schreiben (nicht tippen). Wenn Sie lernen, schnell zu schreiben, können Sie bis zu 60 bis 70 Wörter pro Minute auf die Seite schreiben. Speed ​​Writing ist also eher eine Strategie zum Aufzeichnen von Notizen.

Tipps zum schnellen Schreiben

Wenn Sie wie der Wind schreiben wollen, brauchen Sie nur ein wenig Übung und Disziplin. Betrachten Sie Speedwriting als Sport. Der einzige Weg, besser zu werden, besteht darin, stärker zu werden. Glücklicherweise haben wir mehrere Tipps gefunden, die Ihnen helfen, andere Autoren im Staub zu lassen.

  1. Schreiben Sie jeden Tag. Dies hilft, die Verbindung zwischen den Wörtern in deinem Kopf und deinen Fingern aufzubauen. Um diese Beziehung und diese Handmuskeln zu stärken, müssen Sie die Zeit investieren. Schreiben Sie also täglich eine Seite oder ein Tagebuch.
  2. Aufrecht sitzen. Deine Eltern haben dir das wahrscheinlich schon eine Million Mal gesagt, aber das Herumhängen kann dich tatsächlich bremsen. Für eine optimale Schreibgeschwindigkeit muss Ihre Form perfekt sein, also vermeiden Sie es, sich über Ihren Schreibtisch zu beugen.
  3. Halten Sie den Stift oder Bleistift so, dass es sich angenehm anfühlt . Jeder ist anders und hält sein Schreibgerät auf seine Weise. Stellen Sie jedoch sicher, dass es das richtige Formular für Sie ist. Scheuen Sie sich nicht, andere Stifthaltepositionen zu erkunden. Je besser sich das Schreiben anfühlt, desto schneller können Sie gehen.
  4. Halten Sie Ihren Stift oder Bleistift nicht zu fest. Das Schreiben kann intensiv werden, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Bleistift nicht im Griff haben. Wenn Sie zu viel Druck auf Ihren Stift ausüben, ermüdet Ihre Hand schneller.

Stenographie

Wenn Sie sich für Kurzschrift interessieren, haben Sie wahrscheinlich über Stenografie nachgedacht. Ein Stenograph ist jemand, der darin geschult ist, mit Kurzschriftübungen zu tippen. Sie können genauso schnell schreiben wie jemand spricht und wird häufig in Gerichtsverfahren oder bei medizinischen Gesprächen verwendet. Sie können auch TV-Untertitel sein oder Sprachanrufe für Gehörlose in Echtzeit transkribieren. Stenografen sind der Schlüssel zum Überprüfen und Verstehen komplizierter Gespräche. Sie können sogar Gespräche mit zwei oder mehr Personen führen.

Vor der Technologie transkribierten Stenografen alles von Hand, aber heute verwenden sie Kurzschreibwerkzeuge, die als Stenotypiemaschinen bezeichnet werden. Auf diese Weise können sie mehr als 300 Wörter pro Minute tippen, was doppelt so schnell ist, wie die durchschnittliche Person spricht.