celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Maggie Habermans Ehemann: Dareh Ardashes Gregorians Wiki

Journalist
Dareh Ardashes Gregorian
/./.Maggie Habermans Ehemann: Dareh Ardashes Gregorians Wiki

Maggie Habermans Ehemann: Dareh Ardashes Gregorians Wiki

31. Dezember 2019 18

Inhalt

Heidekraut Wetter


  • 1 Wer ist Dareh Ardashes Gregorian?
  • 2 Das Vermögen von Dareh Ardashes Gregorian
  • 3 Frühes Leben und Bildung
  • 4 Journalismus Karriere
  • 5 Frau - Maggie Haberman
  • 6 Persönliches Leben

Wer ist Dareh Ardashes Gregorian?

Dareh Ardashes Gregorian wurde am 24. März 1970 in Austin, Texas, USA, geboren und ist ein Journalist, der vor allem für seine Arbeit mit 'New York Daily News' bekannt ist, die er als politischer Redakteur der Publikation fungiert. Zuvor arbeitete er für andere bekannte Publikationen in New York, darunter 'The New York Post'.

Das Vermögen von Dareh Ardashes Gregorian

Dareh Ardashes Gregorians Nettovermögen wird auf über 3 Millionen US-Dollar geschätzt. Berichten zufolge verdient er als politischer Redakteur mindestens 75.000 US-Dollar pro Jahr.





Ziemlich gute erste Arbeitswoche für Maggie Haberman!

Geschrieben von Dareh Gregorian auf Donnerstag, 19. Februar 2015

Er profitiert wahrscheinlich auch vom Erfolg seiner Frau Maggie Haberman, die ebenfalls im Bereich Journalismus arbeitet.

Frühes Leben und Ausbildung

Dareh Ardashes wuchs als eines von drei Kindern auf. Sein Vater ist Präsident der Carnegie Corporation in New York, einem philanthropischen Fonds, der von einem der reichsten Amerikaner der Geschichte, Andrew Carnegie, gegründet wurde und zur Unterstützung von Bildungsprogrammen auf der ganzen Welt eingerichtet wurde. Sein Vater war zuvor Präsident der New York Public Library und der Brown University.

Seine Mutter hingegen war Vorsitzende von Literacy Partners in Manhattan. Ziel ist es, Kindern eine bessere Zukunft zu bieten, indem sie ihnen das Geschenk der Alphabetisierung geben.

In jungen Jahren entwickelte er sein Interesse an Politik, Zeitgeschehen und Journalismus. Nach seiner Immatrikulation an der High School schrieb er sich an der Boston University ein, um einen Bachelor-Abschluss zu machen. Die private Universität hat über 33.000 eingeschriebene Studenten, bietet zahlreiche Programme an und gilt als eine der weltweit führenden Universitäten, wie in der Veröffentlichung 'US News & World Report' bewertet.



Dareh Ardashes Gregorian mit seiner Familie

Zahlreiche hochkarätige Alumni sind von der Universität gekommen, darunter Preisträger und Stipendiaten.

Journalismus Karriere

Nach Abschluss seines Studiums begann Gregorian als Forscher und Reporter für 'The New York Observer' zu arbeiten. Die Printpublikation lief von den 1980er Jahren bis 2016, als die Zukunft des Unternehmens als Online-Zeitung geplant wurde. Sie decken zahlreiche Themen ab, darunter Verlagswesen, Kultur, Politik, Unterhaltung, Medien und Immobilien.

Nach einem Jahr bei der Firma wechselte er zu 'The New York Post', wo er als Reporter und Schreibkraft tätig war. Das Unternehmen ist eine Tageszeitung, die als Boulevardzeitung begann, bevor sie in den 1900er Jahren eher zu einem Broadsheet wurde. Sie setzen die Boulevardzeitung fort, indem sie die Website 'Seite Sechs' verwalten.

Nach zwei Jahren mit der Veröffentlichung wurde er zu einem Vollzeitreporter befördert und war in dieser Funktion die nächsten sechs Jahre tätig. Er berichtete über wichtige Nachrichten in verschiedenen Bereichen wie Polizei, Oberster Gerichtshof und allgemeine Aufgaben.

Nächster Job Dean Skelos bekommt seinen Sohn muss im Gefängnis sein: https://t.co/Lq5vtnzMaR pic.twitter.com/Z2vtWVZbXV

- Dareh Gregorian (@darehgregorian) 11. Dezember 2015

luke walton bre ladd

2013 wechselte er zu 'The New York Daily News' oder 'Daily News', der am weitesten verbreiteten Tageszeitung in den USA. Es war zunächst eine Boulevardzeitung, bevor auf ein Broadsheet-Format umgestellt wurde. Nach drei Jahren wurde er zum politischen Herausgeber der Zeitung befördert und ist seitdem in dieser Funktion geblieben. Seine Arbeit hat ihn dazu gebracht, einen Crimestoppers Award der New Yorker Polizei zu gewinnen.

Frau - Maggie Haberman

Maggie ist die Tochter des Journalisten der New York Times, Clyde Haberman, aus seiner Ehe mit der Führungskraft Nancy Spies.

Ihre Familie war dank der Karriere ihrer Eltern gut vernetzt. Maggie besuchte die Fieldston School für ethische Kultur und schrieb sich später am Sarah Lawrence College in Yonkers, New York, ein.

1996 begann sie ihre Karriere bei 'The New York Post', wo sie eine Vorliebe für politische Berichterstattung entwickelte. Anschließend wechselte sie zu 'New York Daily News' und arbeitete dort drei Jahre lang, bevor sie zur Post zurückkehrte. 2015 wurde sie von der New York Times für die Präsidentschaftskampagne 2016 engagiert und ist seitdem Korrespondentin des Weißen Hauses. Sie tritt auch häufig in Programmen von CNN als politische Analystin auf.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Englisch unter! #fempowerfriday 20152018 Der heutige #fempowerfriday ist Maggie Haberman gewidmet, einer Korrespondentin des Weißen Hauses für die New York Times. Nachdem sie jahrelang über Präsident Trump für die New York Post berichtet hatte, trat sie 2015 der Times bei und hat seitdem zahlreiche Geschichten veröffentlicht, die enorme häusliche Konsequenzen hatten. Im Jahr 2018 gewann Haberman den Pulitzer-Preis für nationale Berichterstattung für ihre Berichterstattung über die Verwaltung. #maggiehaberman #fempowerfridays #fempower # #femaleempowerment #feminism # #genderequality #women #keio #

Ein Beitrag von geteilt Fempower Keio (@ fempower.keio) am 21. Juni 2019 um 7:45 Uhr PDT

Ihre Berichterstattung über die Trump-Administration hat dazu geführt, dass sie einen Pulitzer-Preis für nationale Berichterstattung gewonnen hat, den sie mit Kollegen der New York Times geteilt hat. Sie gewann auch den Front Page Award als Journalistin des Jahres und den Aldo Beckman Memorial Award, der von der Korrespondentenvereinigung des Weißen Hauses verliehen wird. Sie wurde von Präsident Donald Trump wegen ihrer Unterstützung von Hilary Clinton und ihrer Berichte, in denen sie die derzeitige Regierung kritisierte, heftig kritisiert.

Persönliches Leben

Dareh Ardashes traf Maggie, als sie beide für die 'New York Post' arbeiteten.

Die beiden begannen eine Beziehung und schließlich verheiratet im Jahr 2003 in einer Zeremonie auf dem Tribeca Rooftop in Manhattan, New York. Das Paar hat drei Kinder und lebt derzeit in Brooklyn, New York.

Beide haben ihre Frustration über die Berichterstattung über die Trump-Administration zum Ausdruck gebracht, aufgrund der negativen Aufmerksamkeit, die der Präsident und die Journalisten erhalten haben. Trump selbst ist jedem Konflikt in kleinen Versammlungen mit Journalisten sehr abgeneigt, verglichen mit seiner Einstellung zu sozialen Medien.