celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Mary Fran Donnelly ging für ihre Kritik an Hotelhandtüchern viral – aber sie ist so viel mehr

Körperbild
Mary-Fran-Donnelly-1

Maryfrannn/Instagram

Sie kennen sie vielleicht nicht beim Namen, aber ich wette, Sie haben Mary Fran Donnelly gesehen. Die Ende-Zwanziger-Mittelschullehrerin aus Hawaii wurde kürzlich auf TikTok für ihre Kritik an Hotelhandtüchern viral. Ein Video, in dem sie mit ihrer Schwester über das absurd winzige Stück Stoff lacht, mit dem sie ihren selbstbeschriebenen fetten Körper trocknen sollte, hat mehrere Millionen Aufrufe angehäuft. Wenn Sie sie nicht auf TikTok erwischt haben, Sie haben sie vielleicht auf Buzzfeed gesehen, oder sogar hier auf Scary Mommy! Sie war in letzter Zeit überall!

@itsmaryfran



wie viele braucht man um eine glühbirne einzuschrauben?

Reisen als Dicke Folge 2

♬ O-Ton – Mary Fran

Mary Frans Videos sind positiv und liebenswert, und ihr Lachen ist ansteckend.

Sie können sehen, dass sie nicht nur süß und ermutigend ist, sondern auch peitschend. Als ich jedoch die Gelegenheit bekam, mit ihr zu sprechen, erwartete ich ein unbeschwertes Gespräch über das Reisen, während ich dick bin. Ich dachte, wir würden über die Ärgernisse quatschen, ein bisschen lachen, und ich würde einen süßen, kurzen Artikel herausbringen, einschließlich der Erfahrungen einiger anderer dicker Leute mit Fluggesellschaften und Hotels. Kinderleicht.

@itsmaryfran

Weil Tik Tok denkt, ich schikaniere MICH SELBST, hier ist der Re-Upload für die Besties

♬ O-Ton – Mary Fran

Ich rief Mary Fran an einem Freitagmorgen an und erwartete, zehn bis fünfzehn Minuten damit zu verbringen, über ihren TikTok-Ruhm zu plaudern und zu reisen, während ich dick bin.

Aber meine halbe Stunde am Telefon mit Mary Fran war definitiv kein flauschiges, seichtes Gespräch über Flugzeugsitze oder Hotelhandtücher. Mary Fran spricht so sanft und intelligent über sich und andere fette Körper, dass ich für einen Moment vergesse, dass ich meinen Job mache. Sie gibt mir das Gefühl, eine Freundin zu sein, als könnte ich mir ein Glas Wasser schnappen und mich an den gegenüberliegenden Enden einer bequemen Couch zusammenrollen und stundenlang über unsere gemeinsamen Erfahrungen als dicke Frauen sprechen. Als wir auflegten, wusste ich, dass ich einen ganz anderen Ansatz wählen würde. Einen unbeschwerten Fluff-Artikel über Mary Fran zu schreiben, wird der Arbeit, der sie sich verschrieben hat, und der Person, für die sie sich entschieden hat, nicht gerecht.

https://www.instagram.com/p/CRM1MLbsy_T/

Mary Fran Donnelly hatte nicht wirklich vor, Content Creator zu werden.

Ich habe ein TikTok-Konto erstellt, um nur Videos anzusehen. Ich hatte nicht vor, Inhalte zu erstellen, aber Anfang März dieses Jahres sprachen mein Therapeut und ich über meine Körperdysmorphie und die Dinge, die ich erlebe, wenn ich in den Spiegel schaue, und die Dinge, die ich sage an mich.

Wenn Sie eine Person mit größerem Körper sind, kommen die härteren Kritiken, die Sie an sich selbst richten, auch von anderen Menschen, sodass es sich anfühlt, als hätten sie eine Gültigkeit. Ich habe an einer besseren Erzählung gearbeitet, wenn ich mit mir selbst spreche. Mein Therapeut sagte: „Weißt du, du hast nicht viel Publikum, also warum fängst du nicht einfach an, dich jeden Tag beim Tanzen zu filmen?“

Ich liebe es zu tanzen. Ich bin keine professionelle Tänzerin, aber ich liebe es, mich mit meinem schlechten Selbst zu ärgern, weißt du, Abba, sie lacht scherzhaft.

Ich habe dort angefangen und mich in meinen Outfits gefilmt, bevor ich zur Schule ging, um meinen Tag sozusagen mit dem richtigen Fuß zu beginnen und positiv über mich selbst zu denken. Dann ging mein Therapeut noch einen Schritt weiter und sagte: „Warum filmen Sie sich nicht selbst, wenn Sie Dinge sagen? zu dir selbst das du will dich glauben?'

Daraus sind meine „Hey Chickadee“-Gespräche entstanden, erklärt Mary Fran. Dieses Video wurde eineinhalb Millionen Mal angesehen und mein Konto stieg von 200 auf 50.000 Follower in etwa 3 Tagen. Ich fing an, mich auf die Teile von mir zu konzentrieren, die ein Verfechter von Body Positivity und Plus-Size-Repräsentation in der Welt sind.

So begannen meine Videos an Fahrt aufzunehmen. Ich habe diese lächerlichen gesellschaftlichen Standards angesprochen, die an Menschen mit größerem Körper gestellt werden. Und die Dinge, die ich jetzt auspacke, sind Dinge, die ich als Kind erlebt habe, und wie lächerlich das war, die Erwartungen, die sie teilt.

https://www.instagram.com/p/CRHhwZWMgMu/

Mary Fran hätte nie erwartet, dass die von ihr geposteten Reisevideos so viral gehen würden, wie sie es taten.

Obwohl einige Medien sie als Serie bezeichneten, handelte es sich wirklich nur um zwei schnelle, lustige Videos, die Mary Fran während ihres Urlaubs mit ihrer Schwester gedreht hatte. Ihr TikTok-Kanal widmet sich nicht dem Reisen, während man dick ist. Tatsächlich reist Mary Fran nicht einmal sehr viel.

Ich bin im Allgemeinen ein nervöser Reisender, und ich denke, das ist noch verstärkt, weil ich eine fette Person mit größerem Körper bin, gibt Mary Fran zu. Vor der Pandemie war Disneyland mein letzter Ort. Ich habe wahrscheinlich 5 bis 6 Stunden damit verbracht, Fahrtgrößen und Hotels zu recherchieren – nur um mir all die Dinge anzusehen, die ich als Person mit größerem Körper erleben würde, wenn ich dort ankomme. Ich bin kein spontaner Mensch. Ich kann es nicht einfach von meinen Schultern rollen lassen.

Kannst du einen Tampon die Toilette runterspülen?

Ich reise mit meiner Familie. Ich reise nicht alleine, weil ich solche Angst davor habe, was Fremde tun werden. Es ist eine sehr reale Angst, besonders bei Flugzeugsitzen von der Größe einer Sardinenbüchse. Ich weiß, um mich [bei vielen Fluggesellschaften] wohl zu fühlen, müsste ich für die erste Klasse bezahlen.

Mary Fran stellte sicher, dass sie neben ihrer Schwester sitzen konnte, und kaufte sogar ihren eigenen Sicherheitsgurtverlängerer, um die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, danach zu fragen.

Letztendlich brauchte ich es nicht, weil ich glaube, dass die Sicherheitsgurtgrößen von Hawaiian Airlines für größere Körper sehr umfassend sind.

https://www.instagram.com/p/CPjgHpFMUBv/

Als Mary Frans Familie in dem Boutique-Hotel ankam, in dem sie übernachten würden, stellte sie schnell fest, dass die Anordnung des Badezimmers absurd war.

Auf beiden Seiten der Toilette waren nur wenige Zentimeter. (Mehrere Bauunternehmer haben sich an Mary Fran gewandt, um sie wissen zu lassen, dass der Platzmangel vielerorts nicht den Bauvorschriften entspricht.)

Wie viele Menschen mit dicken oder dickeren Körpern habe ich gelernt, in einen Raum zu gehen und mit Humor umzugehen. Ich kann mich über mich und die Situation, in der ich mich befinde, lustig machen, denn wenn ich mich zum Lachen bringen kann, nimmt mir das den Schmerz. Es nimmt diese Verlegenheit, diese Frustration, die ich verspüre, wenn ich reise, weg, erklärt Mary Fran.

Meine Schwester ist mein sicherer Raum. Ich denke, das wird im Video deutlich. [Als wir das Badezimmer-Layout sahen], haben wir das Video aus einer Laune heraus gedreht, und dann hat TikTok es entfernt! Sie sagten, ich würde Leute schikanieren! Ich habe es erneut hochgeladen (weil du mich nicht aufhalten kannst!) und das war es, was am Ende herausplatzte, lacht sie.

https://www.instagram.com/p/CO6tqMIs89D/

So lustig sie auch waren, Mary Frans Videos sollen nicht nur Comedy sein.

Ich habe als Bewältigungsmechanismus gefilmt. Ich war vier Tage in diesem Hotel. Es war beruhigend, in diesem Moment meine Schwester zu haben, die es mir ermöglichte, die komödiantische Person zu sein, die ich manchmal sein kann, während ich Dinge anspreche, die wirklich traurig sind, ehrlich. Es gibt Leute, die nicht das Komfortniveau haben, das auszudrücken, weißt du? Mary Fran klagt.

Sie erzählt weiter, dass das Restaurant keine Stühle hatte, um sie bequem unterzubringen, also entschieden sie sich, das Abendessen auf ihrem Zimmer zu bestellen – nur um festzustellen, dass die Terrassenmöbel auch für jemanden mit einem viel kleineren Körper gemacht waren. Alles in allem fand Mary Fran, dass das gesamte Reiseerlebnis mit kleinen Problemen gespickt war, die leicht behoben werden könnten, wenn Menschen mit dicken Körpern für reisebezogene Unternehmen Priorität hätten.

Es macht mich wirklich traurig, Kommentare von Leuten zu lesen, die sagen: „Ich bringe nur mein eigenes Handtuch mit“ oder „Ich bringe nur meinen eigenen Bademantel mit“ oder was auch immer. Das ist der größte Kern des Problems. Als dicke und kräftigere Menschen wird von uns erwartet, dass wir einfach akzeptieren, dass wir nicht dem Standard dieser Welt entsprechen. Von uns wird erwartet, dass wir uns einfach auf die Idee einlassen, dass wir das Problem sind. Wir sind einfach faul. Wir arbeiten nicht hart genug. Wir erfinden nur Ausreden. Wir essen zu viel, seufzt Mary Fran.

Baby flacher Kopf, wenn du dir Sorgen machen musst

Es ist nicht so, als hätten sie nicht gemerkt, dass dicke Menschen gerne reisen, bis sie ihre Hotels gebaut haben. Es ist nur so, dass die Leute jetzt versuchen, sie zur Rechenschaft zu ziehen. Und es ist nicht so, dass diese Hotels kein Geld oder die Möglichkeit hätten, große Menschen unterzubringen, erklärt sie.

Mary Fran weist darauf hin, dass kleine Menschen Dinge wie Handtücher und Stühle verwenden könnten, die für große Körper bestimmt sind, aber große Menschen können nicht immer Dinge verwenden, die für kleine Körper bestimmt sind.

Anpassungen für große Körper sollten der Standard sein. Selbst wenn Sie zum Zeitpunkt der Buchung fragen, ob jemand mehr Platz benötigt, können größere Handtücher oder größere Bademäntel so viele Probleme beseitigen.

Das hat ein wirklich trauriges Element. Sie sollten reisen können und sich emotional sicher fühlen. Aber das sei in vielen Reiseräumen für größere Menschen nicht der Fall, sagt sie, und ihr entschlossener Ton wird mit jedem Wort lauter.

https://www.instagram.com/p/CK2ML5XBZzv/

Mary Frans Schwester fragte, warum sie sich dafür entscheide, Dinge wie schwache Möbel, Badezimmerlayouts und Handtuchgrößen jetzt zu kritisieren, wo die Welt ihr ganzes Leben lang so war.

Ich fühle mich endlich wohl bei der Erkenntnis, dass es lächerlich ist, dass ich damit einverstanden sein muss. Ich bin nicht. Wenn ich für ein Hotelzimmer bezahle, sollte ich meinen Hintern bequem auf einer Toilette abstellen können, erklärt Mary Fran.

Und sie hat recht. Dicke Menschen hat es schon immer gegeben, wir werden immer existieren, und unser Geld wird genauso ausgegeben. Reiseunternehmen wären gut beraten, uns entgegenzukommen – auch wenn sie sich bei der Gestaltung ihrer Räumlichkeiten und der Festlegung ihrer Richtlinien dagegen entschieden haben.

Mary Fran Donnelly weigert sich, sich in stillschweigender Akzeptanz einer größenexklusiven Welt zurückzulehnen. Ob sie Humor, Tanz, Motivationsvideos verwendet oder ihr hart verdientes Geld in integrativen Räumen ausgibt, sie arbeitet an einer Welt, die es Menschen mit großen Körpern ermöglicht, selbstbewusster zu gedeihen. Die Welt braucht mehr Menschen wie Mary Fran. Sie ist ein lebendiger Lichtstrahl.

https://www.instagram.com/p/CQozWExMrfm/