celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Matt Damons Tochter brachte ihn dazu, die Verwendung von „F-Slur“ für LGBTQ+-Personen einzustellen

Im Trend
Stillwater New Yorker Premiere

Theo Wargo/Getty

Wenigstens versteht die Tochter von Matt Damon, warum der F-Slur für LGBTQ+-Personen eingestellt wurde

Während er für seinen neuen Film wirbt Stillwasser , Matt Damon gibt viele Interviews. Das ist ziemlich normaler Promi-Zeug – Sie sprechen mit vielen Reportern, wenn bald ein großer Film herauskommt. Aber normalerweise haben Sie eine Reihe von Gesprächsthemen, die von einem Publizisten genehmigt wurden, die Sie davon abhalten können, einen riesigen Fuß in Ihren Mund zu setzen , wie Matt Damon es getan hat, als er erzählte, was er anscheinend für eine charmante Geschichte über das Wie hielt seine Tochter musste ihn davon abhalten, 2021 homophobe Beleidigungen zu verwenden.

In einem Artikel veröffentlicht im Sonntagszeiten , Damon diskutierte über Veränderungen in der modernen Männlichkeit, als er scheinbar aus dem Nichts mit einer seltsamen Geschichte darüber begann, wie er aufgehört hatte, den f-Slur zu verwenden, um sich auf LGBTQ+-Personen zu beziehen.

Ich habe vor Monaten einen Witz gemacht und eine Abhandlung von meiner Tochter bekommen, sagte Damon. Sie verließ den Tisch. Ich sagte: ‚Komm schon, das ist ein Witz! Ich sage es in dem Film Stuck on You!‘ Sie ging in ihr Zimmer und schrieb eine sehr lange, schöne Abhandlung darüber, wie gefährlich dieses Wort ist. Ich sagte: „Ich ziehe den f-Bogen zurück!“ Ich verstand.

Badeanzüge, die die Bikinizone bedecken

Oh Junge. Hier gibt es einfach eine Menge auszupacken. Zuallererst die Tatsache, dass Damon dieses Wort in verwendet hat Klebt an dir , ein Film aus dem Jahr 2003 mit einem 35 Prozent Rotten Tomatoes-Bewertung , ist für nichts wirklich relevant, insbesondere dafür, ob es in Ordnung ist, sich mit einer entmenschlichenden Beleidigung auf eine marginalisierte Gruppe von Menschen zu beziehen. Und obwohl es offensichtlich gut ist, dass Damon dieses Wort nicht mehr verwendet, warum zum Teufel hat er so lange gebraucht und was erwartet er, einen Golfschlag dafür, dass er den kleinsten Schritt getan hat, um kein homophobes Arschloch zu sein, und nur weil er es ist Tochter hat es ihm gesagt?

Damon sagte auch, dass dieses Wort häufig verwendet wurde, als ich ein Kind war, mit einer anderen Anwendung. Was, nein war es nicht. Es war immer noch eine Beleidigung, es wurde nur häufiger als Beleidigung verwendet, weil Homophobie vor 40 Jahren nicht dazu führte, dass Sie gekündigt wurden. Zum Glück für alle auf der ganzen Welt außer Matt Damon wird Homophobie bestimmt lass dich jetzt kündigen.

Unnötig zu erwähnen, dass Twitter davon nicht beeindruckt war beliebig von diesem.

Wie auch immer, ich hoffe, Matt Damons Tochter hat einen tollen Tag! Es gibt einen Helden in dieser Geschichte, und das ist definitiv sie.