celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Mindy Kaling wendet sich an „Scooby Doo“-Fans, die sich darüber aufregen, dass Velma Südasiatin ist

Im Trend
2020 Vanity Fair Oscar After-Party

David Crotty/Patrick McMullan/Getty

Mindy Kaling ist die Stimme von Velma in einem neuen Scooby Doo-Spinoff und einige Fans sind verärgert, dass die Figur als Südasiatin neu interpretiert wird

Nur ein weiterer Tag, an dem sich Erwachsene darüber aufregen, dass ein klassischer Charakter als nicht-weiß neu interpretiert wird. Dies wurde Anfang dieses Jahres von HBO angekündigt Velma , ein Spinoff von Scooby Doo, wäre einZeichentrick-Comedyserie für Erwachsene rund um Velmas Entstehungsgeschichte mit dem MegatalentMindy Kaling als Stimme und Produzentin des Projekts. Die Dinge liefen gut, sagt Kaling, bis bekannt wurde, dass die Figur auch als Südasiatin neu interpretiert werden würde.

Als bekannt wurde, dass ich die Stimme von Velma übernehmen würde, seien die Leute auf Twitter sehr unterstützend und glücklich gewesen, teilte Kaling während eines Auftritts mit Late Night mit Seth Meyers am Donnerstag. Und so fühlte ich mich großartig.

ätherische Öle bei Mandelentzündung

Kaling räumt ein, dass das Fandom für den geliebten Charakter ziemlich groß ist. Das sind wirklich intensive Fans, weißt du – Cartoon-, Comic-Fans, das sind riesige Fans, sagte sie. Und besonders [für] eine Legacy-Show wie diese.

Dann wurde vor etwa einem Monat bekannt gegeben, dass die Velma-Figur als Südasiatin neu interpretiert werden würde, sagte sie. Und die Leute waren nicht glücklich.

Familienklage 2022

Brunnen. Ich habe das Gefühl, dass Mindy hier vielleicht etwas zu verständnisvoll ist? Die Tatsache, dass erwachsene Erwachsene nach Jahrzehnten mit überwiegend weißen Charakteren auf unseren Fernseh- und Kinoleinwänden über einen Repräsentationsversuch wütend werden, ist ziemlich beunruhigend.

Es gab eine Menge, wie „Also nicht Velma!“ Kaling-Aktien. Diese Art von Tweets. „Nicht der klassische Velma, an den ich immer denke!“

Kaling sagt, ich wusste nicht, dass sie so starke Reaktionen in beide Richtungen hervorruft.

Sie ist so ein toller Charakter. Sie ist so schlau. Und ich konnte einfach nicht verstehen, wie die Leute sich nicht vorstellen konnten, dass ein wirklich kluges, nerdiges Mädchen mit schrecklichem Sehvermögen, das es liebte, Rätsel zu lösen, Inderin sein könnte.

Ich meine. Ich kann verstehen. Weil Menschen zu 100 Prozent schrecklich sein können.

Zum Beispiel gibt es indische Nerds, fügt sie hinzu. Es sollte keine Überraschung für die Menschen sein.

Öle zur Steigerung der Libido

Das sollte es sicher nicht, aber erinnern wir uns natürlich daran, wie sich die Leute gefühlt haben, als die atemberaubende und talentierte Halle Bailey als Ariel in einem Live-Action-Remake von besetzt wurde Die kleine Meerjungfrau . Die Reaktion darauf, dass Bailey die ikonische rothaarige Meerjungfrau spielte, war, sagen wir mal, nicht ganz begeistert. Die Leute hatten wenig Zögern in ihren ausgesprochenen rassistischen Gefühlen, dass ihre Ariel weiß sein musste. Leute, Ariel ist ein menschlicher Fisch. Sie kann buchstäblich sein, wer immer wir wollen, und es ist verdammt noch mal an der Zeit, dass wir in jeder Geschichte mehr schwarze Prinzessinnen und schwarze Helden sehen.

In diesem Sinne ist es längst an der Zeit, dass wir mehr südasiatische Charaktere in klassischen Rollen sehen. Glücklicherweise, sagt Kaling, machen die negativen Reaktionen nur einen kleinen Prozentsatz der Menschen aus, aber stellen Sie sich eine Welt vor, in der das ein Nullprozentsatz wäre. Es ist 2021. Bringen Sie Charaktere aller Farben, Fähigkeiten und Hintergründe mit. Es ist alles so lange überfällig.

Teile Mit Deinen Freunden: