celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Mutter geht viral für erstaunlichen Takedown von „Daddy Privilege“

Im Trend
Mom-Goes-Viral-For-Takedown-Of-Daddy-Privileg

chloebluffcakes / TikTok

Mädchennamen die mit Musik zu tun haben

Ja, wir identifizieren uns zutiefst mit der Erklärung dieser berufstätigen Mutter zum „Papa-Privileg“ und möchten sie öffentlich loben

Kennen Sie das, wenn Sie Ihrem normalen Tag nachgehen und Ihre Kinder herumschleppen und niemand etwas darüber sagt? Und dann, wenn ein Mann damit herumläuft sehr gleich Kinder , sie werden von allen als Superhelden gefeiert? Ja, dafür gibt es einen Namen: Papa-Privileg. Und Bäckerei Besitzer Chloe Sexton war bereit, einen vollständigen, erstaunlichen Vortrag darüber auf TikTok zu halten, nachdem ihr Mann wie ein Heiliger behandelt wurde, der Baby Bjorn trägt, weil er eine wöchentliche Besorgung von ihr gemacht hat. SINGLE. ZEIT.

Ihr Takedown ging viral, wie es sein sollte.



https://www.tiktok.com/@chloebluffcakes/video/7025265941915127045

Bevor Sie fragen, ja, wir haben uns das vielleicht ein paar Mal angesehen und dabei langsam genickt.

Ich habe eine lustige kleine Geschichte über das „Vaterprivileg“, beginnt sie mit ihrem sechs Monate alten Baby auf der Hüfte.

Mein Mann hat einen Job. Ich habe ein Geschäft, mein Mann hat einen Job. Deutlicher kann man das nicht machen, oder? Nun, meine Bäckerei verlangt, dass wir jede Woche bestimmte Großhandelszutaten an diesem Ort namens Restaurant Depot kaufen. Sie haben gesehen, wie ich vorher Videos davon gemacht habe, in denen ich ihn trage oder hochschwanger war und 400 Pfund Mehl und 100 Pfund Butter gekauft habe, und das ist eine wöchentliche Sache. Die Liste geht weiter und weiter, wie – es ist eine Menge, sagte sie.

Nach dieser Einrichtung können Sie erraten, was als nächstes passiert ist.

Also, letzte Woche, an dem Tag, an dem ich es normalerweise mache, hatte mein Mann den Tag frei und er beschloss, es für mich zu tun, aber er bekam an diesem Tag auch das Baby. Wenn ich Ihnen sage, wie dieser Mann wie ein Held behandelt wurde – ein Held . Wohlgemerkt, dieselben Leute sehen mich dort jede Woche.

wie trägt man seine abschlussmütze

Ich bin mit einem Baby oder im siebten Monat schwanger und schleppe 100-Pfund-Säcke Mehl auf der Ladefläche meines Subaru. Inzwischen bekomme ich eine ganze Menge es gibt hier nichts zu sehen . Nur eine Frau, die Frauendinge macht und sich den Arsch aufreißt. Aber mein Mann! Mein Mann trägt das Baby und er geht für Mamas Geschäfte ins Restaurant Depot und es ist, Oh mein Gott, schau dich an! Oh mein Gott, du arbeitest so hart!

Die Antwort war so abwegig, dass ihr Mann ihr alles erzählte, als er nach Hause kam, einschließlich der Tatsache, dass er sich wegen der ganzen Sache für die Privilegien seines Vaters schämte.

Er sagte: „Ehrlich gesagt war es ein bisschen peinlich.“ Jemand ging an ihm vorbei und sagte: „ Oh mein Gott, das ist ein ganzer Arsch baby!’ Ja, es ist seins! Er ist buchstäblich kein Held. Er ist nur ein Vater, nur ein Elternteil, der den gleichen Scheiß macht, den ich jede Woche mache.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von BluffCakes (@bluffcakes)

Sie bekam eine Million Follower auf TikTok , und das hat einen Grund: Sie ist urkomisch und postet viele riesige Kekse.

Küster sprach mit BuzzFeed über sie über das Vaterprivileg ihres Mannes und sagte: „Ich habe das Glück, einen Ehemann/Lebenspartner zu haben, der eine selbsternannte Feministin ist und direkt sagte: „Ehrlich gesagt war die Art und Weise, wie sie mich behandelt haben, … peinlich?“ Er war ebenso geschockt darüber, wie er so behandelt wurde wie ich: VÖLLIG NICHT SCHOCKIERT. Mit einem Mann verheiratet zu sein, dem nicht beigebracht werden muss, wie unfair die Behandlung von Männern gegenüber Frauen in der Elternrolle ist, kann äußerst erleichternd sein.

Und dann ist sie wieder in Tränen ausgebrochen, weil wir diese Frau lieben:

lustige Geburtstagsparty-Spiele für Teenager

Meiner Meinung nach ist das „Vaterprivileg“, dass Männer subtil die Oberhand als Eltern übernehmen, was es ihnen ermöglicht, Lob dafür zu erhalten, dass sie einfach … Eltern sind, fährt sie fort. Du hast das Baby gefüttert? Was für ein toller Papa! Du hast das Baby gehalten, während Mami gebadet hat? So rücksichtsvoll von Ihnen! Hast du etwas zum Abendessen mitgenommen? Was würde deine Familie ohne dich machen?! Es sind all die kleinen Arten, wie Mütter ohne einen zweiten Gedanken genau das tun, was die Welt von ihnen erwartet, und dann zusehen, wie Väter dafür gelobt werden, dass sie einfach aufgetaucht sind.

Gute Zusammenfassung, Chloe. Die Welt wäre ein besserer Ort, wenn wir alle anfangen würden, sie zu erkennen.