celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Mein Esszimmer wurde nach dem Urlaub zu einer Müllhalde und ich bin über diesen Bullsh * t hinweg

Sommerpause
Esszimmer-wurde-nach-dem-Urlaub-zum-Müllplatz-1

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

Ich freue mich das ganze Jahr über auf unsere einwöchigen Sommerferien. Wir fahren immer mit der Großfamilie meines Mannes nach Michigan und es ist der tollste Kurzurlaub. Unsere Unterkünfte sind gemütliche Hütten, die mit so ziemlich nichts ausgestattet sind, also müssen wir alles mitbringen – Bettwäsche, Handtücher, Töpfe und Pfannen. Sie nennen es, es wird für die Reise nach Norden in zwei Minivans geladen.

Kann mein 6 Monate altes Kind Wasser haben?

Lassen Sie mich zunächst die Szene festlegen. Ich habe vier Kinder. Ich verehre sie. Sie sind süß und süß und lustig. Auch beim Verpacken sind sie völlig unbrauchbar. Ich meine, sie können nichts tun. Dies könnte beabsichtigt sein. Das sind manipulative kleine Kobolde, die wissen, wie man gerade genug macht, um alles zu vermasseln, und mich dazu bringen, sie auf ihren Weg zu schicken, damit ich alles selbst machen kann … die Rechts Weg. Also übernehme ich für fünf Personen den gesamten Verpackungsprozess, der etwa sechs Monate Vorbereitungszeit in Anspruch nimmt. Ja, ich habe einen Mann, aber er ist ziemlich alleine.

Ich mache seine Wäsche für ihn und er ist dafür verantwortlich, seinen eigenen Koffer zu packen. Er ist ein großer Junge. Mit 48 sollte er damit umgehen können. Und das tut er. Aber er packt nie genug Unterwäsche ein, also übernehme ich es auf mich, Extras hineinzuwerfen. Bei einer 7-tägigen Reise sind das mindestens 14 Paar Schubladen. Sie wissen schon, falls Sie krank werden. Er findet unweigerlich mein geheimes Versteck und packt sie aus. Dieses Jahr erklärte er, dass ich mir seit ungefähr 46 Jahren nicht in die Hose gemacht habe, ich denke, ich bin gut ohne Zwei-Wochen-Vorrat. Insgeheim wünschte ich mir, er würde Durchfall bekommen und mit hängendem Kopf zum WalMart gehen müssen, aber es geschah nicht.

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

Nachdem ich genug gepackt hatte, um eine Zombie-Apokalypse zu überleben, machten wir uns auf den Weg. Meine Eltern gingen auch mit auf die Reise, also teilten wir uns in den Minis zu viert und viert auf, wobei die dritte Sitzreihe in jedem unten war, und füllten uns mit unserer Scheiße. Und es ist eine Menge Scheiße. Dazu gehören Dinge wie Poolnudeln, Computertaschen, ein Keurig und genug Filme für einen Monat. Wir sind vollgestopft in diesen Autos. Aber alle setzen sich an ihre Geräte und freuen sich wie eine Muschel. Die Fahrt dorthin haben wir auf zwei Tage aufgeteilt, damit die Kids nicht zu unruhig werden.

Die nächste Woche verbringen wir am Strand mit Angeln und Chillen am Feuer. Es ist wirklich ein Stück Himmel auf Erden. Ehe wir uns versehen, ist es Zeit, nach Hause zu gehen: eine Reise von 11 Stunden des Jammerns und Jammerns, Wann werden wir zu Hause sein? Ich muss pinkeln. Wann werden wir den Hund sehen? Ich bin heiß. Dieses Jahr hatte ich zusätzlich zu dem Spaß, an einem Tag durch vier Bundesstaaten zu fahren, eine riesige Kniestütze auf der rechten Seite, was die Fahrt noch angenehmer machte. Ich wollte nur noch nach Hause und aus dem Auto steigen.

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

Aber als wir das taten, brach für die nächsten drei Tage die Hölle los. Meine Mitbewohner haben das Auto ausgepackt und ihren ganzen Scheiß in meinem Esszimmer gelassen. Wenn ich alles sage, meine ich so ziemlich alles, was sie besitzen. Und sobald sie ihre Einzahlung getätigt hatten, waren sie mit dem Urlaub fertig und bereit für den Rest des Sommers. Niemand dachte auch nur eine Sekunde daran, der Magd bei ihren Pflichten zu helfen.

Es gab Koffer, die groß genug waren, um Leichen zu verstecken, die mit Kleidung gefüllt waren, die sie gerade brauchten vermutet Ich wollte wegräumen. Sie dachten nichts an die sechs Sätze Bettwäsche, die ich auch waschen musste, oder die Handtücher, die ich bis zum nächsten Jahr irgendwie in einen Weltraumsack schmettern musste. Niemand bemerkte die riesige Rubbermaid-Tasche, die mit Essen gefüllt war, das in die Speisekammer hätte gestellt werden können. Nein, sie waren bereit für etwas Minecraft und einen Snack.

Ich habe vor unserer Abreise die gesamte Garderobe gewaschen, damit ich eine Sache weniger auf dem Teller habe, wenn wir nach Hause kommen. Es war einfach. Alle ihre Kleider waren ordentlich in Stapeln gefaltet, je nach Schlafzimmer. Sie mussten sie nur die Treppe hinauftragen und wegräumen. Das war es.

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

was ist, leuchtet blau

Sprechen Sie über Folter! Das Meckern ging sofort los. Und weil sie sich beschwerten, nur um sich zu beschweren, fingen sie auch an zu kämpfen. Drei Jungs, die sich auf den Stufen gegenseitig die Scheiße aus dem Leib prügeln, mit Haufen sauberer Klamotten in den Händen, denn, na ja, warum nicht? Aus der einfachen Bitte, Ihre Wäsche wegzuräumen, wurde WWE. Aber ich habe nicht nachgegeben. Ich habe nichts weggelegt.

Nun, Sie würden denken, dass sie die Koffer mit ausgepackten Koffern zumindest für mich in den Keller bringen würden, oder? NÖ. Die sind da, damit die gute alte Mutter noch zwei Tage lang ständig darüber stolpern kann. Ich habe geschworen, dass ich sie nicht abnehmen werde. Wenn das bedeutete, dass ich in den Tod stürzte und sie einen Umriss meiner Leiche mit Kreide auf den Hartholzboden zeichnen mussten, berührte ich diese Samsonites nicht. Ich würde auch nichts mit den Blu-ray-Discs oder Nintendo Switch machen, die im Fenster liegen geblieben sind.

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

Ja, sie haben Scheiße in die Frontscheibe gestapelt, damit die ganze Nachbarschaft sie sehen kann. Wir haben einen niedlichen kleinen Fensterplatz, auf den unser Hund gerne schaut, der plötzlich so aussah, als würde ein Minivan kotzen. Wenn jemand nahe genug gekommen wäre, um durch dieses Fenster zu spähen, hätte er gedacht, dass wir uns bewegen würden. Oder war zumindest durchwühlt worden. Irgendwann blockierte ich die Kellertür, weil ich dachte, dass sie sicherlich etwas Scheiße die Stufen hinunterschleppen würden, wenn sie es physisch bewegen müssten, um zur Tür zu gelangen. Nein, sie blieben einfach oben.

Am dritten Tag verlor ich meinen verdammten Verstand und fing einfach an zu schreien. Ich wechselte von Mary Poppins, das Löffel voller Zucker verteilte, zu diesem Küken aus dem Exorzisten, das Erbsensuppe spuckt. Mein Mann arbeitet von zu Hause aus und sagte mir, ich solle nach oben gehen und er würde übernehmen. Er ist hilfsbereit, Gott sei Dank, oder ich hätte mich in meinem Schlafzimmer eingeschlossen und komme nie heraus. Aber Herrgott, ich war gerade damit fertig, Dinge wie den Haufen American Girl-Scheiße anzuschauen, der sich scheinbar jede Minute zu vervielfachen schien. Meine fünfjährige Tochter war nicht daran interessiert, einen Finger zu rühren, bis ich ihr sagte, dass ihr Bitty Baby, Francine, auf dem Weg nach Goodwill war und sie sich schnell bewegte. Sie hat sogar alle Schuhe im Haus aufgehoben und sie zur Sicherheit auf die Treppe gestellt.

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

Warum wir geplante Elternschaft finanzieren sollten fund

Auch ihre Brüder erkannten, dass es an der Zeit war, den Gang einzulegen. Mein zweiter Sohn – wir nennen ihn wegen seines süßen orangefarbenen Rahmens Specs – schob seine Brille auf die Nase und sagte: Mama, du wirst nie sauer, wenn wir Unordnung machen, warum bist du so sauer, wenn es Zeit zum Putzen ist das ganze Haus alleine aufstellen? Die Dolche, mit denen ich geschossen habe, müssen ihn genau zwischen die Augen getroffen haben, weil er mich angeschaut hat und die Glühbirne ausgegangen ist, Ohhhhh. Ich verstehe es jetzt.

Tust du? Verstehst du es endlich? Kannst du deine Geschwister an Bord holen? Vielleicht haben Sie ein Kindertreffen wie früher bei Brady Bunch und finden einen Weg, Ihre Mutter zu Hause zu behalten und nicht mit dem Zirkus davonzulaufen, der nächsten Monat in die Stadt kommt. Ich habe vielleicht ein kaputtes Knie, aber ich wette mit dir, dass ich Jonglieren lernen kann, wenn es sein muss. Scheiße, ich probiere vielleicht sogar mal das Spannseil aus, wenn ich dadurch nicht mehr in meinem Esszimmer auf den Scheiß einer Person mehr schauen muss.

Sie wussten nicht, dass ich den Fortschritt für die Nachwelt fotografiere. Sehen Sie, vielleicht möchten meine Enkelkinder die schlampigen Bedingungen sehen, die ihre Eltern einst für ihre Großmutter geschaffen haben. Ich kann ihnen auch mitten in der Nacht eine SMS schreiben, damit sie Albträume haben können, in denen Mama Liebste in die Stadt kommt, wenn sie es nicht unter Kontrolle halten.

Kinder, hört zu. Ihre Mutter ist nicht Ihre Angestellte. Sie verdient kein regelmäßiges Gehalt für das Aufräumen hinter dir. Tatsächlich bekommt sie nicht einmal ein Trinkgeld dafür, dass sie mitten in der Nacht einen Kotzeimer auskippt. Das ist alles selbstverständlich für Mama, also gönne ihr bitte eine Pause und räume deinen Koffer weg, wenn du aus dem Urlaub nach Hause kommst, wo sie gerade den Ort gewechselt hat, um sich um dich zu kümmern. Sie entspannte sich nicht eine Sekunde lang, denn Mütter entspannen sich nie. Sie sind immer für jemanden oder etwas verantwortlich. Also, bei allen heiligen Dingen, wenn sie springt, fragst du, wie hoch? und schnappen Sie sich den nächsten Gegenstand und fangen Sie an, ihn wegzuräumen.

kannst du jemanden über 18 adoptieren?

Mit freundlicher Genehmigung von Colleen Thomas

Mütter sind diejenigen, die kleine Kinder jahrelang mit Kotze und Scheiße bedecken. Wir müssen die Bösen sein, die Regeln durchsetzen und unsere Kinder dazu bringen, im Schnee Hosen zu tragen, wenn sie eigentlich lieber Shorts tragen würden. Und wir sind diejenigen, die einen verdammten Urlaub brauchen, nachdem sie aus dem Urlaub nach Hause gekommen sind und ihr Leben wieder in Ordnung gebracht haben.

Nächstes Jahr, denke ich, werde ich auf das Ein- und Auspacken verzichten. Sehen Sie, wie die Dinge laufen. Vielleicht bleibe ich einfach ganz zu Hause und lasse sie eine Woche ohne mich überleben.

Wen veräpple ich? Ich würde sie so sehr vermissen; Sie würden es nicht einmal aus der Unterteilung schaffen, ohne dass ich hinter dem Auto rannte.

Also ab in den Urlaub mit meinem Xanax in der Hand und sieben Tage sorglos und ohne Gedanken ans Auspacken. Und ich werde genug Unterwäsche für alle haben, um einen Monat lang von zu Hause weg zu bleiben. Man weiß nie, wann man ein sauberes Paar braucht. Aber wenn wir nach Hause kommen, räumen sie sie weg.