celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Mein Ex-Mann bekommt den Sohn, den ich nie bekommen habe

Beziehungen
Fehlende Kindersilhouette

Gruselige Mama und JakeOlimb/Getty

Vor siebzehn Jahren hatte ich bei meinem dritten Kind – einem Jungen – eine Fehlgeburt. Nach zwei gesunden Schwangerschaften mit zwei wunderschönen Mädchen hat es mich bis ins Mark erschüttert. Ich habe es nicht kommen sehen, und ich war auf den Verlust und die Trauer in keiner Weise vorbereitet oder vorbereitet.

Ich wollte schon immer einen Jungen zu meiner Sammlung von Mädchen hinzufügen. Ich hatte davon geträumt, einen großen Sohn zu haben, der seinen Arm um mich legte und fragte, was es zum Abendessen gebe. Als ich meinen Sohn verlor, brauchte ich drei Jahre, bis ich überhaupt darüber sprechen konnte, ohne zu weinen. Selbst jetzt, während ich tippe, spüre ich, wie sich meine Kehle zusammenzieht, meine Augen schwimmen. Sie verlassen nie dein Herz. Ich habe noch nie zuvor über ihn geschrieben; Es fühlte sich immer zu kostbar an, die öffentlichen Tore aufzustoßen.



Wie reinigt man die Zunge eines Babys?

Vor einigen Jahren hatte mein Ex-Mann angerufen, um mir mitzuteilen, dass er und seine neue Frau versuchen würden, ein Baby zu bekommen. Sie war viel jünger und hatte keine Kinder. Er hatte sich einer Vasektomie unterzogen, als wir noch verheiratet waren; Der Schmerz unserer Fehlgeburt war zu groß, um das Risiko einzugehen, dies jemals wieder zu erleben. Wir hatten unsere Mädchen und waren dankbar. Jetzt aber, in seiner neuen Ehe, wollte er es noch einmal versuchen.

Es dauerte einige Zeit für sie und private IVF-Runden, aber schließlich gaben sie Ende letzten Jahres den Mädchen bekannt, dass sie erwarteten. Meine Aufgabe bei all dem ist es, meine Töchter, die 19 und 22 Jahre alt sind, zu unterstützen und ihnen zu helfen, mit ihren Emotionen und Gefühlen umzugehen. Ihre Beziehung zu ihrem Vater ist kompliziert und schmerzhaft. Er war nicht für sie da, als er aufwuchs, was bei beiden Mädchen viele gemischte Reaktionen hervorrief.

Ich habe in Ruhe über die Ankunft dieses neuen Babys nachgedacht, und vor allem möchte ich hier sagen, dass ich mich für seine Frau freue. Sie ist eine nette Dame. Jede Frau verdient es, Mutterschaft zu erleben, wenn ihr Herz es wünscht. Es entzieht sich so vielen, und ich wäre niemals so egoistisch, das nicht für jemanden zu wollen.

Ein Scan wurde gebucht, um das Geschlecht des Babys zu bestimmen. Ich sagte zu meiner Mutter, es wird ein Junge, nicht wahr? Sie nickte. Sie weiß, wie das Leben spielt. Sie kannte meinen vergangenen Schmerz. All dies, zusätzlich zu dem schlimmsten Jahr meines Lebens, vor meiner zweiten Scheidung, wusste ich, dass der zusätzliche Bonustrack zum diesjährigen Soundtrack sein würde, dass mein beschissener, psychisch missbräuchlicher Ex-Mann einen Sohn bekommt. Ich hatte Recht.

Westend61/Getty

Möchten Sie wissen, was noch besser ist? Er ist zwei Tage vor meinem Geburtstag fällig. Du weißt, was passieren wird, oder?

Es gibt Momente, in denen ich meinen Jungen immer noch vermisse. Auch wenn ich ihn nie richtig kennengelernt habe, vermisse ich ihn. So schmerzhaft. Ich wünschte, ich hätte ihn kennen können. Ich frage mich oft, wie er wohl gewesen wäre, was seine Hobbies gewesen wären. Er wäre ewig mit meiner jüngsten Stieftochter zusammen gewesen. Hätten sie zusammen Fußball gespielt? Jetzt wird mein Ex-Mann erfahren, wie es ist, einen Sohn großzuziehen. Es tut weh.

Noch. Mit 43 und nachdem ich jetzt vier Mädchen großgezogen habe, befinde ich mich in einer Zeit der Freiheit. Mein Ex-Mann schaut sich Kinderwagen und Autositze an. Mit 51 wird er den Schullauf noch einmal von vorne beginnen. Alle meine Kinder werden bis dahin die Universität abgeschlossen haben. Ich kann nicht anders, als zu lächeln. Er hat mich mit zwei kleinen Kindern und Schulden im Wert von 15.000 Pfund verlassen, um zu gehen und seine Träume zu verwirklichen. Das Familienleben war nichts für ihn. Jetzt sind wir hier.

Meine Tochter wollte ihnen ein Paket für das Baby schicken. Ich übergab ihr das Geld für das Kuscheltier und half ihr, einen Kurier zu organisieren. Ich staunte über die Heilung, die im Laufe der Jahre in meinem Herzen stattgefunden hatte. Die tiefe Arbeit des Loslassens, der Vergebung, zu sehen, wie das Universum mich festgehalten hat. Ich könnte einem wunderschönen kleinen Jungen nichts Böses wünschen, wenn ich weiß, wie wertvoll sie sind, wie leicht das Leben verloren gehen kann.

Ich kann nur hoffen und beten, dass mein Ex-Mann aus seinen vergangenen Fehlern gelernt hat. Das ist schwer für meine Mädels zu akzeptieren. Warum waren sie ihm nicht genug? Wird dieser Sohn mehr sein, als sie jemals für ihn sein könnten? Das Leben ist manchmal verdammt kompliziert. Als Mutter möchte ich ihnen diesen Schmerz nehmen.

Deshalb habe ich versucht, mich in dieser Geschichte aus der Erzählung herauszuhalten. Ich habe versucht, meine Frustration über die Ungerechtigkeit nicht zu zeigen. Warum bekommt er einen Jungen? Er konnte sich nicht um die Mädchen kümmern, die er hatte. Ich versuche, meine aufsteigende Panik nicht zu zeigen, dass dieser kleine Junge an meinem Geburtstag geboren wird, nur um mich zu verspotten. Meine Aufgabe ist es, wie bereits erwähnt, meine Mädchen zu unterstützen. Und das werde ich tun.

Ich bin mit meinen Mädchen gesegnet. Es gibt Zeiten, in denen ich weiß, dass ich Mutter eines Sohnes war. Auch für den kleinsten Hauch eines Augenblicks. Möge dieser kleine Junge tief geliebt werden. Ich weiß, dass er es sein wird; sie wird eine gute Mutter abgeben. Meine Mädchen werden hervorragende große Schwestern abgeben. Und ich? Nun … ich bin einfach dankbar, dass ich nicht wieder schlaflose Nächte durchstehen muss. Ich bin jetzt auf einer anderen Reise und freue mich für sie.