celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Narzisstische Eltern sind buchstäblich nicht in der Lage, ihre Kinder zu lieben

Gesundheit
Kind eines Narzissten

Alfira Poyarkova / iStock

Sex-Fantasie, um deinem Freund zu schreiben

Stellen Sie sich vor, Sie wachsen in einem Zuhause auf, in dem einer Ihrer Eltern Sie nicht wirklich lieben könnte. Wo jedes Mal, wenn Sie nach Ermutigung suchten, wurde Ihnen gesagt, dass Sie dumm waren, es überhaupt zu versuchen. Ein Elternteil, das jeden Akt der Unabhängigkeit als Bedrohung ansah und jede Errungenschaft in Ihrem Leben mit Eifersucht statt mit Freude oder Lob begegnete. So ist es, mit einem narzisstischen Elternteil zu leben.

Kürzlich Studien bestätigen dass narzisstische Eltern nicht in der Lage sind, andere wirklich zu lieben, nicht einmal ihre eigenen Kinder.



So erkennen Sie narzisstische Eltern:

Laut der Mayo-Klinik Die narzisstische Persönlichkeitsstörung ist definiert als eine psychische Störung, bei der Menschen ein überhöhtes Bewusstsein für ihre eigene Bedeutung, ein tiefes Bedürfnis nach Bewunderung und einen Mangel an Empathie für andere haben. Aber hinter dieser Maske des Ultra-Selbstbewusstseins verbirgt sich ein fragiles Selbstwertgefühl, das der geringsten Kritik anfällig ist.

Das Diagnostisches und Statistisches Handbuch der Geistigen Störungen fügt weitere Einblicke hinzu und klassifiziert die neun Kriterien für narzisstische Persönlichkeitsstörung. Ein Individuum muss nur fünf erfüllen, um klinisch als Narzisst diagnostiziert zu werden.

Die Kriterien sind:

  • grandioses Selbstwertgefühl
  • Beschäftigung mit Fantasien von grenzenlosem Erfolg, Macht, Brillanz, Schönheit oder idealer Liebe
  • glauben, dass sie besonders und einzigartig sind und nur von anderen besonderen oder hochrangigen Personen oder Institutionen verstanden werden oder mit ihnen in Verbindung treten sollten
  • Bedürfnis nach übertriebener Bewunderung
  • Anspruchsgefühl
  • zwischenmenschlich ausbeuterisches Verhalten
  • Mangel an Empathie
  • Neid auf andere oder der Glaube, dass andere neidisch auf sie sind
  • Demonstration arroganter und hochmütiger Verhaltensweisen oder Einstellungen

Was bedeutet das für ihre Beziehungen?

Da Narzissten nicht die Fähigkeit entwickeln können, sich in andere einzufühlen, können sie nie lernen, zu lieben.

Leider ändert sich das nicht, wenn Narzissten Kinder haben. Der narzisstische Elternteil sieht sein Kind lediglich als Besitz an, der verwendet werden kann, um seine eigenen Interessen zu fördern. Sie haben oft Probleme mit Grenzen, sowohl physisch als auch emotional, und laden ihren Kindern viel emotionales Gepäck ab. Dies macht Kinder zur wichtigsten Trostquelle der narzisstischen Eltern – und manchmal auch zu ihren Boxsack . Dies kann bedeuten, dass die Eltern Druck auf das Kind ausüben und es zu Überleistungen drängen, um sein eigenes Selbstgefühl zu sich selbst und vor anderen zu erheben. Sie kümmern sich weniger um die psychischen Bedürfnisse ihres Kindes als um einen Sportpreis, einen Ehrenstatus oder einen Abschluss.

Auch Narzissten sehen die Welt binär: Dinge werden entweder als besonders/ideal/perfekt oder wertlos/schädlich/Müll angesehen. Es gibt kein Dazwischen, und sie behandeln ihre Kinder nach diesen Extremen.

Dies führt dazu, dass ihre Kinder ihnen unbedingt gefallen wollen (auf der Liebesseite des Spektrums zu sein, anstatt auf der dunkleren, hasserfüllteren Seite) und sie werden sogar ihre narzisstischen Eltern ihr Leben kontrollieren lassen, nur damit die Dinge reibungslos laufen. Ebenso, solange Kinder auf die Bedürfnisse des Narzissten eingehen und machen Sie sich wohl fühlen, reagieren sie eher positiv, was das häusliche Leben des Kindes harmonischer macht.

Aber wenn Kinder erwachsen werden, werden sie stärker, selbstbewusster und mutiger. Narzisstische Eltern sehen die Unabhängigkeit ihrer Kinder als direkte Bedrohung der Kontrolle, die sie über ihr Leben wollen oder brauchen.

Flirtsachen, um deinem Schwarm eine SMS zu schreiben

Aus Verzweiflung, die Kontrolle zu behalten, werden Narzissten versuchen, das Selbstwertgefühl ihres Kindes bewusst zu sabotieren. Einige der gängigsten Taktiken, die sie anwenden, umfassen ungesunde Wettbewerbe, Schuldgefühle und Schuldzuweisungen, Ultimaten und / oder Herabsetzen ihres Kindes (indem sie ihm sagen, dass es fett, hässlich, nutzlos, dumm usw Vertrauen des Kindes gering.

Verwandte: Wie man mit einem Narzissten umgeht, ohne seine Scheiße vollständig zu verlieren

Lang anhaltende Wirkung für erwachsene Kinder von Narzissten

Es ist nicht verwunderlich, dass viele Kinder, die in einer solchen ungesunden Umgebung aufwachsen, Schuldgefühle entwickeln und geringe Selbstachtung die sie später ins Erwachsenenalter tragen. Kinder, die von narzisstischen Eltern erzogen werden, entwickeln seltener ein realistisches Selbstbild.

Es ist brutal, so aufzuwachsen.

Wenn Kinder von Narzissten erwachsen werden, müssen sie lernen, dass es einen Unterschied zwischen echter Liebe und narzisstischer Liebe gibt. Und dazu gehört auch, sich damit abzufinden, dass das, was sie erlebt haben, tatsächlich emotionaler Missbrauch ist und ständige Gasbeleuchtung .

wir alle haben 24 stunden am tag zitat

Danach ist es für Kinder ein harter Kampf, zu akzeptieren, dass die narzisstischen Handlungen ihrer Eltern nicht ihre Schuld oder Verantwortung sind, wie es bei jeder Form von Kindesmissbrauch der Fall ist. Wenn die Beziehung zu ihrem narzisstischen Elternteil bestehen bleiben soll, müssen erwachsene Kinder von Narzissten klare, feste Grenzen setzen – und daran festhalten.

Viele erwachsene Kinder finden, dass es für sie am gesündesten ist, die Beziehung ganz zu beenden. Der Kreislauf von Missbrauch und Kontrolle endet nicht, weil Sie das Nest verlassen haben. Narzissten können sich nicht abschalten.

Aufschlussreiche Zitate über narzisstische Eltern

Indem sie dich untergraben, stellen sie sicher, dass dir niemand glauben wird, wenn du dich über die narzisstischen Eltern beschwerst, weil sie bereits ein gewisses negatives Bild von dir haben. Auch dieses missbräuchliche Verhalten ist das tägliche Leben von Narzissten. Die Verschwörung und Manipulation ist notwendig, um andere um ihr falsches Bild zu verdrehen.
― Diana Macey, Narzisstische Mütter und verdeckter emotionaler Missbrauch: Für erwachsene Kinder narzisstischer Eltern

Auch wenn sich viele Opfer narzisstischer Eltern daran erinnern, dass sie wussten, dass mit ihrem scheinbar guten Elternteil etwas nicht stimmte, als sie noch sehr jung waren, gaben sie sich als sie aufwuchsen immer noch die Schuld daran, grundlegend fehlerhaft und nie gut genug zu sein. Diana Macey

Kinder narzisstischer Eltern

Kinder, die von narzisstischen Eltern aufgezogen werden, wachsen mit dem Gefühl auf, dass sie ihnen nie gefallen können. Sie werden ständig herabgesetzt und behandelt, als ob sie nie gut genug sein würden. Aber es sind die Eltern, nicht das Kind, die das Problem haben – eine Persönlichkeitsstörung, die sie körperlich zu Empathie und Liebe unfähig macht.

Wenn Sie mit einem narzisstischen Elternteil aufgewachsen sind, kennen Sie den Kampf. Denken Sie daran, dass Sie als Erwachsener jetzt die Kontrolle haben und nicht verpflichtet sind, ihren Missbrauch oder ihre Misshandlung zu ertragen. Setze deine Grenzen und halte dich daran, oder beenden mit deinen Eltern, damit du dein bestes Leben führen kannst. Du bist es wert.