celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Jetzt, wo Sie schwanger sind, werden Sie den Stepptanz des Babys in sich spüren

Schwangerschaft
Wann kannst du spüren, wie sich das Baby bewegt?

Caiaimage/Paul Bradbury/Getty Images

Zu spüren, wie sich Ihr Baby bewegt, ist eines der magischsten, und seien wir ehrlich – die seltsamsten – Dinge, die Sie als schwangere Frau erleben. Was können Sie also erwarten, wenn Ihr Kleines anfängt zu treten? Tut es weh? Kitzelt es? Wirst du es überhaupt bemerken? Und wann genau wird Ihr Baby anfangen, sich zu bewegen? Fängt es gleich an? Dies sind alles berechtigte Fragen, weshalb wir Ihre neugierigsten Fragen zu den Bewegungen Ihres Babys beantworten wollten.

Wann spüre ich, wie sich mein Baby bewegt?

Sie sollten die Beschleunigung oder die ersten Bewegungen Ihres Babys ziemlich früh in Ihrer Schwangerschaft spüren. Wir können sie sogar nach ungefähr 10 Wochen durch Ultraschall sehen, aber Frauen spüren die Bewegungen normalerweise erst nach ungefähr 20 Wochen. Dr. Nicole Smith , MD, MPH, erzählt Scary Mommy.



Wenn es Ihre erste Schwangerschaft ist, werden Sie das Treten der kleinen Füße wahrscheinlich erst in der 25. Woche spüren WebMD .

Aber natürlich, wie Smith betont,jede mutter und jedes baby sind anders. Einige Frauen berichten, dass sie sogar nach 15 Wochen einige Bewegungen spüren, während andere erst nach 20 oder 21 Wochen Bewegungen spüren. Die Position der Gebärmutter und die Position der Plazenta in der Gebärmutter können beeinflussen, wie frühe Bewegungen wahrgenommen werden.

Sie werden die Bewegung Ihres Babys auch eher spüren, wenn Sie sich entspannen, entweder ruhig liegend oder sitzend.

Es ist meine zweite Schwangerschaft. Spüre ich, wie sich mein Baby früher oder später bewegt?

WebMD berichtet, dass die meisten Frauen die Bewegung eines Babys bereits in der 13. Woche während einer zweiten Schwangerschaft spüren.Laut Smith bemerken manche Frauen die Bewegungen früher in der zweiten Schwangerschaft. Es kann sein, dass sie beim zweiten Mal wissen, wonach sie suchen müssen, sagt sie.

Ich habe Zwillinge. Wird sich die Bewegung anders anfühlen?

Zwillinge mögen sich später anders fühlen, aber zu Beginn der Schwangerschaft gelten die gleichen Erwartungen an das Timing und die Stärke der Bewegung, sagt Smith.

Gemäß Was zu erwarten ist , während einige Zwillingsmütter in der Lage sein könnten, die einzelnen Bewegungen jedes Zwillings zu erkennen, hauptsächlich weil ein Zwilling auf der rechten Seite der Gebärmutter hängt, während der andere im Laufe der Zeit auf der linken Seite kühlt, weil die Babys positioniert sind so eng beieinander und nehmen viel Platz in einem kleinen Mutterleib ein, dass Sie wahrscheinlich nicht sagen können, welcher Zwilling Sie am härtesten tritt.

Wie fühlt sich die Bewegung eines Babys eigentlich an?

Ist es Gas oder hat Ihr Baby Sie nur umsorgt? Manchmal ist es schwer zu sagen.

Schon früh können sich Bewegungen wie eine kleine Gasblase oder ein Flattern im unteren mittleren Teil des Bauches von Müttern anfühlen, sagt Smith. Später fühlen sich diese Bewegungen stärker an, entweder wie Tritte oder anziehen.

Was ist eine abnormale Bewegung?

Was eine abnormale Bewegung angeht, sagt Smith, dass es so etwas im Grunde nicht gibt. Babys zucken und machen nach der Geburt ungewöhnliche Bewegungen, und sie machen die gleichen Bewegungen im Inneren. Sie fügt hinzu, dass die meisten Ärzte im Allgemeinen jede Bewegung für gut halten und es nicht „zu viel Bewegung“ gibt.

Die Dinge werden klebrig, wenn Sie keine Bewegung spüren, weshalb WebMD empfiehlt, die Tritte Ihres Kleinen zu verfolgen, um sicherzustellen, dass sich Ihr Baby normal entwickelt.

Wie zählt man Babytritte?

Wie zählen Sie also die kleinen Tanzbewegungen Ihres Babys? Laut der Amerikanische Schwangerschaftsvereinigung , empfiehlt der American Congress of Obstetricians and Gynecologists (ACOG), dass Sie messen, wie lange Sie brauchen, um 10 Tritte, Flattern, Rascheln oder Rollen zu fühlen. Idealerweise möchten Sie innerhalb von zwei Stunden mindestens 10 Bewegungen spüren (obwohl Sie sie wahrscheinlich innerhalb weniger Zeit spüren werden).

Um die Bewegungen Ihrer Miniturnerin aufzuzeichnen, wird empfohlen, ein Notizbuch in der Nähe zu halten (Ihr Telefon funktioniert auch) und aufzuzeichnen, wann Sie Ihre erste Bewegung des Tages fühlen, und dann kleine Häkchen zu setzen, bis Sie 10 Bewegungen fühlen. Beachten Sie die Uhrzeit. Von dort aus können Sie Muster erkennen. Die Idee dahinter? Achten Sie auf Abweichungen in den Bewegungsmustern Ihres Babys. Zum Beispiel schlägt die American Pregnancy Association vor, wenn Sie bis zum Ende der zweiten Stunde keine 10 Tritte verspürt haben, warten Sie ein paar Stunden und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie nach einem zweiten Versuch innerhalb von zwei Stunden keine 10 Bewegungen spüren, wird empfohlen, Ihren Arzt oder einen örtlichen Gesundheitsdienstleister zu kontaktieren.

Aber versuch dich zu entspannen bDenn Bewegung ist kein eindeutiger Indikator für die Gesundheit Ihres Babys. Wenn Sie Bedenken haben, sollten Sie sich daher an Ihren OB wenden, um eventuelle Fragen zu klären.

Geschrieben von Brianne Hogan.

Weiterlesen:

In der Schwangerschaft müssen Sie die ganze Zeit pinkeln und sich wie ein Wasserfall fühlen

So gehen Sie sicher mit Kopfschmerzen während der Schwangerschaft um

Sitz für Kleinkind zum Aufsetzen

Echtes Gespräch: Schwangerschafts-Hämorrhoiden werden Ihnen jede Würde nehmen, die Sie noch hatten