celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Oregon muss endlich sein eigenes Gas pumpen und sie flippen irgendwie aus

Trend
Farbe Benzin, Diesel, Pumpen

Bild über Sol de Zuasnabar Brebbia / Getty Images

NFT

Wer hätte gedacht, dass das Pumpen von Gas ein so heißes Thema ist?

Du lernst jeden Tag etwas Neues, oder? Für alle, die nicht in Oregon leben, ist hier eine lustige Tatsache: Die Oregoner pumpen nicht ihr eigenes Gas. Das ist richtig, der gesamte Bundesstaat Oregon besteht aus Full-Service-Tankstellen. Selbst wenn Sie sich dieser Tatsache persönlich bewusst waren, gibt es viele Leute da draußen, die sich überhaupt nicht bewusst waren (*hebt schüchtern ihre Hand aus Pennsylvanien*).

Und diese Leute hatten gerade einen großen Tag im Facebook-Kommentarbereich eines Nachrichtensenders aus Oregon.



Das große heiße Thema in Oregon ist derzeit das House Bill 2482, das letztes Jahr vom Gouverneur von Oregon unterzeichnet wurde. die es Autofahrern ermöglicht, in mehreren ländlichen Landkreisen ihr eigenes Gas zu tanken .

Armes KTVL CBS 10 in Medford, segne ihre Herzen. Sie hatten wahrscheinlich keine Ahnung, als sie ihre Social-Media-Umfrage der Very Local News Station über das neue Gesetz veröffentlichten, nach dem Menschen aus dem ganzen Land strömen würden, um ihren Kommentar hinzuzufügen. Aber es ist einfach so verdammt lustig.

Bisher wurde der Beitrag tausende Male geteilt und fast ebenso viele Kommentare erhalten. Einige von den empörten Einwohnern von Oregon, die sich keine Welt vorstellen können, in der sie ihr eigenes Gas pumpen.




Sag es ihnen, Pamela! Offensichtlich waren die 48 anderen Staaten, in denen SB-Tankstellen selbstverständlich sind (New Jersey ist auch Full-Service), voller Leute, die nicht widerstehen konnten, sich ein wenig unbeschwert über all die Oregonians lustig zu machen, die bei dem Gedanken, zu treten, fassungslos waren außerhalb ihres Fahrzeugs, um aufzutanken.



Kevin muss Vater sein, denn das ist Every Dad Joke Ever. Liebe es.


Wer hätte gedacht, dass Tankstellenmarodeure etwas zu fürchten sind? Ich scherze, ich scherze. Ich erinnere mich an eine oder zwei Full-Service-Tankstellen, als ich Ende der 80er Jahre als Kind mit meiner Oma herumfuhr. Weil sie sie kannte und ihre Station jahrzehntelang bevormundet hatte, bezahlte meine Oma die Dienerinnen sogar mit einem Scheck. EIN TEST.

aktivitäten in puerto rico mit kindern

Aber Spaß und Spiel beiseite – Menschen, die sich Sorgen um Menschen mit besonderen Bedürfnissen machen, sollten wissen, dass die Im Americans with Disabilities Act heißt es ausdrücklich, dass Tankstellen Hilfe anbieten müssen .

Servicemitarbeiter, die sich Sorgen um den Arbeitsplatz machen, müssen laut KTVL nicht sein. Der Nachrichtensender hat mehrere Sendermanager in den betroffenen Landkreisen interviewt, und sie haben nicht vor, vom Full-Service abzuweichen, den ihre Kunden erwarten.

Nach den obigen Kommentaren zu urteilen, ist dies wahrscheinlich sehr Willkommene Neuigkeiten für die Einwohner von Oregon.