Über 11 Millionen Menschen haben zugesehen, wie diese schwangere Frau die Saga von April The Giraffe nachstellte

Trend
Screenshot 06.03.2017 um 15.20.20

Video über schwangere Giraffen/Frauen geht viral

Gestern ging eine schwangere Frau, die in ihrem Schlafzimmer stand und einen Giraffenkopf trug, viral. Wenn du nicht verstehst, wovon wir reden, bleib dran. Wir werden dort hinkommen.

Falls Sie es noch nicht gehört haben, es gibt eine ganz besondere Dame in Harpursville New York, die sich auf die Geburt ihres vierten Babys vorbereitet. Sie ist seit 15 Monaten schwanger und ihr Baby wird voraussichtlich entzückende 150 Pfund, 72 Zoll messen. Sie heißt April und lebt als Giraffe im Animal Adventure Park.

In diesem jetzt viralen siebenminütigen Video läuft eine hochschwangere Erin Dietrich/April The Giraffe (mit Perlen, denn sowohl Frau als auch Giraffe sind Damen) auf und ab, sitzt auf ihrem Bett, schaukelt in einem Schaukelstuhl, tanzt und macht sogar ein paar Hampelmänner, während sie versucht, die Zeit zu vertreiben. Ich habe vielleicht die eine oder andere Aktivität verpasst, weil ich zugebe, dass ich die ganze Sache nicht gesehen habe. Das soll nicht heißen, dass ich es nicht geschätzt habe: Dieses Video hat mich nicht zum Lachen gebracht, aber es ist super komisch, und ich bin all-in für das super komische.



April wurde berühmt, nachdem der Park eine Webcam in ihrer Scheune installiert hatte und begann das Video live zu streamen über eine Woche her. Seitdem beobachtet das Internet mit gespannter Aufmerksamkeit, wie April meistens still steht und gelegentlich von einer Seite ihres Standes zur anderen geht. Millionen von Menschen haben in den Live-Stream eingecheckt, und 97.600 Menschen sehen zu, wie dieser Beitrag geschrieben wird. Unnötig zu erwähnen, das internet wird ungeduldig Warten auf die Geburt im April, das hat Facebook-Nutzerin Erin Dietrich in ihrem Video vorgespielt, das seit gestern Abend über 11 Millionen Mal aufgerufen wurde.

Als ich zum ersten Mal mit dem Video verlinkt wurde, brauchte ich eine Minute, um zu verstehen, was ich sah, und ich gebe zu, dass ich ein bisschen alarmiert war. Ich dachte, es wäre eine Art Fetisch-Video, aber dann hat es Klick gemacht und ich sagte: Ah. OK. Es wird also keine zweite Giraffe geben. Gut.

In den Kommentaren sagt Erin, dass sie von April besessen war, also beschlossen sie und ihr Mann, sich eine Giraffenmaske zu besorgen (wie Sie) und daraus entstand die Idee für diese Mockumentary. Als das Video immer mehr Aufrufe bekam, schrieb sie: Omg, ich hätte nicht gedacht, dass so viele Leute einen Kick davon bekommen würden! Und die Leute lieben dieses Video wirklich; Die meisten Kommentare sagen Dinge wie: Ich bin fast an meinem eigenen Lachen erstickt und LOL!!! Auf dem Boden rollen vor Lachen und Tränen rollen über mein Gesicht! So hübsch!! Das ist unbezahlbar!!

Wir sind jedoch froh, dass Erin ihrer Kunst nicht so sehr verpflichtet ist, dass sie rund um die Uhr einen Live-Stream am Laufen hält. Aber bleib komisch, Erin. Und viel Glück, wenn Ihr Baby kommt, von dem wir annehmen, dass es April (Aprilo, wenn es ein Junge ist) heißen wird.