Leute, Sie müssen Ihre Instant Pots reinigen. Weil Maden.

Essen
Warum Sie Ihren Instant Pot reinigen müssen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Schnellkochtopf-Rezepten

Wenn Sie nicht wissen, was ein Instant Pot ist (der Markenname für den meistverkauften elektrischen Schnellkochtopf auf dem Markt), kann ich nur davon ausgehen, dass Sie entweder kein Essen essen oder nie kochen. Der Instant-Pot-Wahn hat Vorstadtküchen im Sturm erobert, und aufgrund seiner boomenden Popularität und der anschließenden Flut von Schnellkochtopf-Kochbüchern auf dem Markt würde ich sagen, dass er mit der Veröffentlichung der ersten Reihe erschwinglicher Mikrowellenherde auf der Arbeitsplatte vergleichbar ist.

Wenn meine Großmutter heute noch am Leben wäre, würde ich wetten, dass sie das erzählen würde Generation von Müttern, die das erst kürzlich gelernt haben Druckkochmittel Sie können ein billiges Stück Fleisch in ein zartes Meisterwerk verwandeln, Äh, worauf haben Sie Damen gewartet?



Apropos Warten auf Dinge: Wenn Sie die Reinigung Ihres Instant Pot aufgeschoben haben (und vor allem, wenn Sie nicht einmal wussten, dass Sie ihn regelmäßig auseinandernehmen und reinigen müssen), hören Sie auf, ihn abzustellen.TObwohl wir unsere Instant Pots wegen ihrer Bequemlichkeit und Innovation lieben, bedeutet dies nicht, dass sie immun gegen unangenehme lebensmittelbedingte Bakterien, stinkende Gerüche und ranzige Gerüche sind.

wie man schnell Durchfall bekommt

Und in einem sehr extremen Fall ein kleiner Fall von Maden.

Nun, da ich Sie alle gut und fertig habe, finden Sie hier ein paar Reinigungstipps für den Instant Pot und die wichtigsten Wartungsschritte, die Ihren magischen Kochtopf in Topform halten. (Und behalten das Essen, das Sie darin zubereiten, völlig frei von einem Wurmbefall. Denn EEEWWW. MEINE. GAWD.)

1. Die Basis

Dies ist die gesamte Einheit, die den Kochtopf beherbergt und das interne Heizelement hat. Sie können die Außenseite (einschließlich Bereich mit Funktionstasten) mit einem feuchten Tuch reinigen und anschließend an der Luft trocknen. Sie können den Lippenbereich des Topfes mit einer Zahnbürste reinigen, wenn Sie Ihre Finger nicht hineinstecken können, um sauber zu wischen. Dieses Ding kommt niemals in die Spülmaschine oder wird in Wasser getaucht.

2. Der Innentopf aus Edelstahl

Dies ist der innere Topf, in den das Essen kommt, und besteht aus lebensmittelechtem Edelstahl. Es kann auf die gleiche Weise wie andere Edelstahltöpfe in Lebensmittelqualität gereinigt werden – was bedeutet, dass er spülmaschinenfest ist oder mit milder Seife und Wasser von Hand gewaschen werden kann. Wenn du Essens- oder Wasserflecken bemerkst, probiere einen nicht scheuernden Topfreiniger wie Barkeeper's Friends. Dieselben Reinigungsmethoden können für das Dampfgestell verwendet werden. Wenn du eine Verfärbung am Boden des Topfes bemerkst, bedecke ihn fünf Minuten lang mit weißem Essig und wische ihn dann sauber.

3. Der Deckel

Dieses ganze Stück kann in die Spülmaschine, aber entfernen Sie zuerst die Dichtring und Antiblockierschild So kann der Deckel vollständig gereinigt werden. Es ist eine gute Idee, den Deckel oben auf dem Topf aufzubewahren, damit Luft zur Geruchsreduzierung beitragen kann. Stellen Sie sicher, dass sich im Schwimmerventil keine Lebensmittel oder andere Ablagerungen befinden, da der Topf sonst keinen Druck aufnimmt.



4. Das Antiblockierschild

Dieser befindet sich unter dem Deckel und muss nach jedem Gebrauch entfernt und gereinigt werden. Verwenden Sie warmes Seifenwasser, trocknen Sie es vollständig ab und setzen Sie es dann wieder ein.

5. Die Dichtringe

Diese können auch in die Spülmaschine und sind zudem günstig und einfach zu ersetzen. Sie bestehen aus hitzebeständigem Silikon, können und werden jedoch Gerüche absorbieren. Es ist sowieso eine gute Idee, ein Extra zu haben – eines für herzhafte Speisen und eines für süße Speisen. Sie müssen vor dem Wiedereinsetzen vollständig trocken sein und müssen auch regelmäßig auf Risse oder andere Schäden untersucht werden, die ihre Fähigkeit beeinträchtigen, den Topf zu versiegeln, damit er unter Druck stehen kann.

6. Der Kondensatsammler

Dieser auch als Madenhalter bezeichnete Plastikbecher, den Sie an der Seite einhaken, dient zum Auffangen von Feuchtigkeit, die beim Kochen freigesetzt wird. Dieses Kondenswasser kann Wasser, Nahrungspartikel und Fette enthalten – daher kann es, wenn es in Ruhe gelassen und nicht gereinigt wird, buchstäblich Maden hervorbringen. Es wäre, als würde man einen schmutzigen Steaksuppentopf für ein paar Wochen im Schrank stehen lassen. LECKER. Außerdem erinnern Sie sich hier plötzlich an das Labor, das Sie in der High School gemacht haben, in dem Sie Insektenlarven gezüchtet haben. Gut für den Naturwissenschaftsunterricht, schlecht zum Abendessen.



zeig mir ein Bild von Mama mom

Leute, behandelt euren Instant Pot mit der Liebe und dem Respekt, den er verdient! Und das bedeutet, dass du diesem hart arbeitenden Mädchen ein schönes, langes, heißes Bad gönnst, nachdem sie den Chuck Braten, den du im Angebot hast, in Beef Bourguignon für deine Familie verwandelt hat. Dann ruf deine Oma an und frag sie, was das Ding sonst noch kann. Hat jemand Käsekuchen gesagt? Das tat sie auf jeden Fall.