celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Geplante Elternschaft ist keine Abtreibungsklinik. Hier sind ALLE Dienste, die es bietet.

Gesundheit
Geplante Elternschaft ist keine Abtreibungsklinik. Hier sind ALLE Dienste, die es bietet.

Andrew Burton / Getty Images

Informieren wir uns über geplante Elternschaft, okay? Vergessen wir all die Bilder von Menschen, die vor PP-Gebäuden protestieren, die wütenden Gesichter unserer Führer, die leidenschaftlich ihre gegensätzlichen Ansichten zum Ausdruck bringen, und all die vorgefassten Meinungen, die wir alle über diese Organisation haben. Ich möchte erfahren, was Planned Parenthood in unserem Land wirklich bewirkt, nur für den Fall, dass Paul Ryan und der Plan der GOP, es zu entkräften, sich als ein herausstellt wirklich schreckliche idee .

Ich werde jetzt die Zahlen aufschlüsseln – also habt Geduld mit mir.



Im Jahr 2014 erhielt Planned Parenthood 553 Millionen US-Dollar an staatlicher Finanzierung, das sind 40 % ihres Umsatzes von 1,3 Milliarden US-Dollar. Ungefähr 75 % dieser Mittel wurden von Medicaid-Erstattungen bezogen, weil fast zwei Drittel der Patienten mit geplanter Elternschaft verlassen sich für ihre Gesundheitsversorgung auf öffentliche Programme wie Medicaid. Zwei Drittel.

Sind Sie noch da?

Wenn geplante Elternschaft nicht finanziert wird, so viele wie 650.000 Frauen (und Männer und Kinder) könnten ohne angemessene medizinische Versorgung zurückgelassen werden. Sie werden keinen Zugang zu Geburtenkontrolle, Sexualaufklärung, allgemeiner medizinischer Versorgung, Krebsvorsorgeuntersuchungen und Geschlechtskrankheiten haben – wichtige Dinge, zu denen jeder in unserem Land Zugang hat.

Abtreibungen machen nur 3% aus (!) der Gesundheitsdienste, die PP anbietet – und Abtreibungen werden nicht einmal vom Bund finanziert . Mit anderen Worten, sie werden nicht einmal von der Regierung finanziert. ( Lesen Sie dies wenn Sie über Spätabtreibungen sprechen möchten.)

Das Website für geplante Elternschaft stellt fest, dass der Kern des medizinischen Dienstes von Planned Parenthood die Prävention ist, einschließlich Tests und Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten, Empfängnisverhütung und begleitende Gesundheitsversorgung, Aufklärung und Information. Es macht buchstäblich keinen Sinn ein Programm zu entziehen, das Menschen kostenlose Geburtenkontrolle bietet, weil Sie weniger Abtreibungen wollen. Keine Geburtenkontrolle = mehr ungewollte Babys. Mehr ungewollte Babys führen zu mehr Abtreibungen. Recht? Recht.

Judith Solomon , Vizepräsidentin für Gesundheitspolitik beim Center on Budget and Policy Priorities, erklärt: Aus diesem Grund ist (die Entschuldung von Planned Parenthood) in Bezug auf Medicaid besonders besorgniserregend und macht jahrzehntelange Arbeit wirklich zunichte, um sicherzustellen, dass einkommensschwache Frauen leichten Zugang zur Familie haben Planung.

bester trägerloser rückenfreier Push-up-BH

Ich bin so überwältigt von der Anti-Logik dieser ganzen Sache. Frauen brauchen Geburtenkontrolle, damit sie nicht schwanger werden, wenn sie es nicht wollen. Planned Parenthood bietet diese Geburtenkontrolle (und Sexualerziehung und Schwangerschaftsvorsorge)

Und vor allem: Pro-Choice-Gesetze reduzieren Abtreibungen.

Bitte sagen Sie dies zusammen: Pro-Choice-Gesetze reduzieren Abtreibungen.

Das ist ein Tatsache . Es hat sich immer wieder bewährt. Wenn Sie sich als lebensfeindlich bezeichnen und abstimmen gegen Pro-Choice-Gesetzgebung, dann stimmen Sie gegen Ihre eigenen Standards. Ja wirklich.

Um uns weiterzubilden, hier sind einige der vielen, vielen Dienstleistungen, die Planned Parenthood bietet (insbesondere für Familien mit niedrigem Einkommen):

STI-Test und Behandlung
HIV-Tests
Geburtenkontrolle
Notfall-Verhütungssets
Sterilisationsverfahren für Frauen
Vasektomieverfahren
Pap-Tests
HPV-Impfstoffe
Brustuntersuchungen
Kolposkopieverfahren
LEEP-Verfahren
Schwangerschaftstests
Schwangerschaftsvorsorge
Hausarztdienste, Männer und Frauen (einschließlich Anämie-, Cholesterin- und Diabetes-Screening, körperliche Untersuchungen, Grippe- und Tetanus-Impfstoffe, Raucherentwöhnung, Bluthochdruck und Schilddrüsen-Screenings)
Adoptionsempfehlungen
HWI-Behandlungen
Und ja, Abtreibungen.

Die Kürzung der Finanzierung von Planned Parenthood schadet nur denen, die sich medizinische Leistungen nicht alleine leisten können. Diese Organisation ist für so viele Menschen so wichtig, dass wir sie schützen müssen. Rufen Sie Ihren Gesetzgeber an, engagieren Sie sich und spenden Sie . Es wird immer deutlicher, dass wir als Land anfangen müssen, zusammenzuarbeiten, die Fakten zu lernen und für die Dinge zu kämpfen, die wichtig sind. Das ist wichtig.