celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Die Erholungszeit nach der Geburt ist entscheidend, und dieses Bild zeigt, warum

Babys

Liebesdienst - Lancaster, PA / Facebook

One Tree Hill Zitate über Leben und Liebe

Es ist eine unbestrittene Tatsache, dass die Zeit für die Erholung nach der Geburt entscheidend ist, nachdem Sie ein menschliches Baby gezeugt und geboren haben. Ihre Gebärmutter ist auf die Größe einer Wassermelone explodiert und braucht eine Chance, zu ihrem früheren Selbst zurückzukehren. Ihre Hormone stiegen und stürzten ab und bleiben für eine Weile überall. Und wer zum Teufel weiß schon, was mit deinen inneren Organen los ist, Becken, Steißbein – und natürlich deinem guten alten Vag.

Einige Experten sagen sogar, Frauen brauchen ein ganzes Jahr, um sich von der Geburt zu erholen . Und doch bekommen so viele Frauen nicht einmal die gesetzlich vorgeschriebenen 12 Wochen Mutterschaftsurlaub. Und vergessen Sie, für Freizeit bezahlt zu werden. Das ist für viele Frauen nach der Geburt ein Wunschtraum.



Das Ganze ist ein Haufen frauenfeindlicher, patriarchalischer Bullshit. Stellen Sie sich vor, ein Arbeiter brach sich ein Bein oder hätte eine größere Operation. Es ist nicht zu erwarten, dass er zur Arbeit zurückkehren wird, während er sich davon heilt. Verdammt, viele Männer können nicht einmal mit einer Erkältung umgehen. Aber ich schweife ab …

Vor kurzem bin ich auf ein wirklich starkes Bild gestoßen, das perfekt darstellt, warum Frauen nach der Geburt von Babys dringend Zeit brauchen, um zu heilen. Es war auf der Facebook-Seite geteilt Arbeit der Liebe - Lancaster, PA , eine Seite, die von der Geburtshelferin und Mutter Laura Fry kuratiert wurde. Fry hat das Bild eines Papptellers verwendet, um die Wunde darzustellen, die Ihre Plazenta nach der Geburt hinterlassen hat. Und lassen Sie mich Ihnen sagen: Dieses einfache Bild – und die Erklärung, die Fry dazu gibt – ist verdammtes Genie .

22cm oder 8,6 Zoll, erklärt Fry und beschreibt die Abmessungen des Papptellers, den sie auf dem Bild geteilt hat. Das ist der genaue Durchmesser eines Papptellers, AKA das feine Porzellan in unserem Haus. Es ist auch der durchschnittliche Durchmesser einer Plazenta.

Erstaunlich, richtig? Fry erklärt dann die Bedeutung dieses Papptellers (d. h. der Plazenta). Sie erklärt, dass den meisten Frauen der Rat gegeben wird, es für einige Wochen nach der Geburt ruhig anzugehen, aber viele von uns wissen nicht einmal, wie das aussehen würde oder was der Grund für den Rat ist. Einer dieser Gründe, erklärt Fry, ist, dass Frauen nach der Geburt der Plazenta im Grunde eine Wunde von der Größe ihrer Plazenta haben – und sie braucht Zeit, um zu heilen, verdammt!

(A)Nach der Geburt des Babys bleibt den Müttern eine Wunde an der Innenseite ihrer Gebärmutter zurück, wo die Plazenta befestigt war, erklärt Fry. Diese Wunde wird mindestens 4-6 Wochen brauchen, um vollständig zu heilen. Während dieser Zeit sind sie noch anfällig für Infektionen und Blutungen. Auch wenn sie eine komplikationsfreie vaginale Entbindung haben und sich in Ordnung fühlen, müssen sie in den ersten Wochen nach der Geburt auf sich selbst aufpassen und es nicht übertreiben.

Welp . Theoretisch ist es eine Sache, zu wissen, dass der Körper einer postpartalen Frau Zeit braucht, um sich zu erholen, aber ein Bild sagt wirklich mehr als tausend Worte, und Frys Bild und Post bringen diesen Punkt ernsthaft nach Hause. Die meisten von uns wissen nicht einmal, wie groß unsere Plazenta ist, geschweige denn die Heilung, die erfolgen muss, nachdem diese Plazenta unseren Körper verlassen hat.

Ich mag meinen Mann nicht mehr

Nun, Fry ist vorsichtig zu erklären, dass sie selbst keine Ärztin ist, aber ihr Punkt ist, dass wir alle nach der Geburt einen gesunden Menschenverstand brauchen und dass Ruhe und Verwöhnung für uns alle Priorität haben sollten – ob wir wollen oder nicht not 4-6 Wochen in Folge dazu in der Lage sein. Unsere Körper haben es wirklich durchgemacht ein Ding als wir ein Baby bekamen, und unsere Genesung sollte von größter Bedeutung sein. Und alle um uns herum sollten das unterstützen (einschließlich unserer Arbeitgeber!).

Frys Post ist viral geworden, was keine Überraschung ist. Mit 2.5K-Kommentatoren, die Gefühle in der Art von Danke und Jetzt verstehe ich es! es scheint, als ob Frys Botschaft eine war, die viele, viele von uns dringend brauchten.

Unsere Bedürfnisse nach der Geburt sollten ernst genommen werden, insbesondere weil, wie Fry in ihrem Beitrag betont, Frauen anfälliger für postpartale Komplikationen wie Blutungen und Infektionen sind, wenn sie sich keine Zeit zum Ausruhen nehmen und sich auf die körperliche Erholung konzentrieren. Und da die USA einige der höchsten Müttersterblichkeitsraten in der entwickelten Welt haben – eine Rate, die zu steigen scheint – kann es sich keiner von uns leisten, dies auf die leichte Schulter zu nehmen.

Im Interview mit Gruselige Mama , Laura Fry, eine ehemalige Gesundheitsfachkraft, die zu einer Hausfrau geworden ist, aus Lancaster, Pennsylvania, erklärt, dass ihr eigenes Wissen und ihre Fürsprache aus ihrer ersten schwierigen Geburtserfahrung entstanden sind.

(W)als mein Ältester geboren wurde … habe ich eine Träne 4. Grades erlitten, sagt Fry. Bei meinen nächsten beiden Geburten entschied ich mich für Hausgeburten und fühlte mich nach diesen im Vergleich zu meiner ersten Geburt körperlich so großartig, dass ich mir nicht die Zeit nahm, mich auszuruhen, wie ich es hätte tun sollen. Während der Vorbereitung auf diese Geburten wurde ich sehr leidenschaftlich an der Geburtshilfe interessiert.

Fry hat sogar weitergemacht eine Facebook-Gruppe um andere Frauen zu unterstützen, die 4 erlitten habendasGrad Tränen nach der Geburt, weil sie mit Leidenschaft dafür sorgt, dass Frauen nach der Geburt gute Unterstützung und stärkendes Wissen erhalten, insbesondere nach traumatischen Geburtserfahrungen .

reden schmutzig durch textnachrichten beispiele

Was die Inspiration hinter ihrem viralen Plazenta/Platten-Post angeht, erzählt Fry Gruselige Mama dass es von einem Gespräch inspiriert wurde, das sie hatte, nachdem ihre Freundin ein Baby bekommen hatte.

(A) Nachdem einer meiner Freunde ein Baby bekommen hatte, war ich in einem Gespräch mit einigen meiner Freunde über die Genesung danach, sagt Fry. Als ich erwähnte, dass die Wunde in dir ein wichtiger Grund ist, warum wir uns ein paar Wochen ausruhen sollen, konnte ich sehen, wie die Glühbirne in ihrem Kopf erlosch. Alle sagten: „Darüber habe ich noch nie nachgedacht, aber es macht so viel Sinn!“

Liebst du das nicht einfach? Fry sagt, dass sie kurz nach dem Gespräch damit begonnen hat, in ihrem Haus nach Dingen zu suchen, die 22 cm groß waren (die ungefähre Größe einer Plazenta), den Pappteller gefunden haben … und der Rest ist Geschichte, wie es heißt.

Abgesehen davon, wie brillant die Idee war, ist sie auch so notwendig, dass wir diese Gespräche führen und das Bewusstsein für diese Themen schärfen. Ein großes Lob an Fry dafür, dass er dies ans Licht gebracht und uns alle aufgeklärt hat. Und hoffen wir, dass mehr Frauen beginnen, ihre Bedürfnisse nach der Geburt ernst zu nehmen, dass sich ihre Gemeinschaften zusammenschließen, um sie zu unterstützen, und dass Veränderungen auf systemischer Ebene eintreten, die es Müttern nach der Geburt ermöglichen, die Ressourcen und die Unterstützung zu erhalten, die sie verdienen.