celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Sich von dem Missbrauch meines Bruders zu erholen, dauerte Jahre

Beziehungen
Portrait der blonden Geschäftsfrau, die Jeanshemd trägt

Gruselige Mama und Westend61/Getty

gerade, aber angemacht von Frauenkörpern

Manchmal bin ich mir nicht sicher, wie ich anfangen soll, außer zu sagen: Ich bin eine Überlebende von häuslicher Gewalt. Meine Mutter hingegen nicht.

Es ist fast 100 % idiotensicher, dass die nächste Annahme ist, dass Mama von meinem Vater ermordet wurde. Sie war nicht.



Im Gegenteil, mein Bruder tötete sie, nachdem er Mom und mir fast zwanzig Jahre körperlich, geistig, verbal und emotional misshandelt hatte. Schon am nächsten Morgen wurde er festgenommen, nachdem er kurz vor der Polizei geflüchtet war und eine Auseinandersetzung hatte. Man könnte meinen, die nächsten Schritte seien eindeutig und trocken, da mein Bruder mir am Telefon zugab, was er getan hatte, und mich warnte, nicht nach Hause zu gehen, um sie zu finden. Es gab auch mehrere Jahre zuvor dokumentierte Polizeibesuche als Folge von häuslichen Unruhen. Aber wie ich in meinen wahren Kriminalerinnerungen erkläre, Arbeiten für Gerechtigkeit , es würde noch lange dauern, bis ich ihn verurteilt sehe. Er hat das Strafjustizsystem auf eine Weise missbraucht, die daran erinnert, wie er uns jahrelang missbraucht hat. Es war anstrengend.

Als mein Bruder schließlich eingesperrt wurde Jahre später Ich hatte das Gefühl, endlich trauern zu können. Es schien, als hätten die anspruchsvollen Gerichtsverfahren meines Bruders Bestand ich bis dahin ebenfalls verhaftet, aber innerhalb des Trauerprozesses. Jetzt, nachdem es vorbei war, war ich bereit. Zeit weiterzumachen, oder? Naja, so ungefähr.

Ich hatte keine Ahnung, wie schwierig der Heilungsprozess sein würde. Ich nahm an, da die Schreckensherrschaft meines Bruders endlich zu Ende war, würde auch das Trauma zu Ende gehen. Ich habe jedoch schnell gesehen, je mehr wir unter unserer Oberfläche begraben, desto mehr kann später nach oben sprudeln. Ein Trauma kann nicht ordentlich unterteilt werden, bis es konfrontiert wurde.

Somit hörte der Missbrauch erst einmal auf und ich konnte endlich Gesicht Anstatt nur zu versuchen, es zu überleben, begann sich ein langer, beschwerlicher Weg zu entwickeln. Und so steinig es auch war, ich wusste, dass ich ihm folgen musste, bis ich ein sprichwörtliches Licht am Ende des Tunnels sah.

Wenn nicht für mich, dann für meine Kinder.

Aber ich hatte nicht nur die Aufgabe, in all den Schaden einzutauchen, den mein Bruder verursacht hatte, ich wusste, dass ich ihn gründlich genug aufwärmen musste, um seinen Einfluss auf mich zu beseitigen. Ich musste so viel noch einmal durchleben: die Mordszene meiner Mutter, unseren vorangegangenen Missbrauch, das Warum, das Wie, und ich musste es genug tun, damit es seine Macht über mich verlor . Gesprächstherapie und die richtigen Berater haben zweifellos sehr geholfen. Eine immense Menge an Gnade und Vergebung tat es auch.

Gesetze über Toilettenpausen in der Schule

Westend61/Getty

Das war der schwierigste Teil von allem, die Vergebung.

Nicht, dass ich meinem Bruder vergeben hätte; Wenn ich ehrlich bin, glaube ich nicht, dass ich das jemals tun werde oder könnte. Ich denke auch nicht, dass es ein notwendiger Schritt für meine Heilung ist. Wie ich in meinen Memoiren geschrieben habe, glaube ich wirklich, dass Vergebung es einem Teil der verlorenen Freiheit eines Opfers ermöglicht, direkt auf seinen Täter zurückzuübertragen. Es dient dazu, dass die schuldige Partei weniger Trauer über ihre Straftaten empfindet. Aber diese „Vergebung“ ist niemals die Last eines Opfers. Was ist Unsere Verantwortung besteht darin, uns selbst Raum zu geben, um zu heilen und uns selbst zu vergeben. Ich bin stolz sagen zu können, dass ich mir nach zehn Jahren harter Arbeit und persönlicher Fürsprache vergeben habe, dass ich meine eigene Sicherheit für das Vermögen eines anderen aufgegeben habe. Und Junge, war der Prozess lebensverändernd.

Das war aber noch nicht alles. Nach Vergebung und Heilung und Beherrschung meiner Erinnerungen , musste ich die Fähigkeiten erlernen, die es braucht, um gesunde Grenzen zu setzen. Dann musste ich alle meine Beziehungen nach diesen Maßstäben neu bewerten. Schließlich musste ich viele Menschen in meinem Leben loslassen, weil sie meinen Prozess nicht respektierten. Das führte zu weniger Freundschaften und sogar zu einer Scheidung. Es war ätzend und sorgte zweifellos für ein neues Trauma, das ich in meinen Therapiesitzungen verarbeiten konnte.

Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich auch auf den Heilungsprozess fixiert geblieben bin, besonders wenn ich an meine Neinsager dachte. Es ist natürlich unendlich einfacher, so zu tun, als gäbe es ein Trauma und seine Auswirkungen nicht, als sich der Schmerzen und Beschwerden bewusst zu werden, die es verursacht. Vor allem, wenn Ihre Absichten in Frage gestellt werden. Mir wurde vorgeworfen, die Opferkarte zu spielen, weil ich meinen Status als solches so oft propagiere. Aber ich denke, mein Teilen ist eher ein Teil meines Heilungsprozesses als ein Spiegelbild meiner persönlichen Unfähigkeit zu heilen. Und ich denke, dass die Unfähigkeit eines anderen, meine Verkündigung als das zu hören, was sie ist, auch mehr ihr eigenes notwendiges Wachstum widerspiegelt als mein eigenes.

Also, haltet durch, Freunde. Diese Scheiße ist nicht einfach, aber es lohnt sich. Ich verspreche, du bist es wert.