celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Einige meiner Lieblingsrestaurants sind buchstäbliche Sh*tstorms – aber ich kann mir nicht helfen

Essen
Frau im Begriff, die Toilette zu benutzen

RyanKing999: Getty

Ich habe ein paar Lieblingsrestaurants, die mich aus fernen Ländern anrufen.

Nehmen Sie zum Beispiel mein Lieblings-Burger-Lokal. Ihre Burger sind immer genau richtig und ihre handgeschnittenen Pommes sind perfekt.



Es gibt nur ein Problem: Noch bevor ich es nach dem Essen aus der Tür schaffe, Ich muss scheißen, als hätte ich noch nie geschissen . Es ist, als hätte dieses herrliche Essen besondere Kräfte und kann meinen Darm wie nichts anderes bewegen.

Es fällt direkt aus mir heraus und gibt mir das Gefühl, ich könnte für ein oder zwei Momente sterben, und jedes Mal, wenn mein Spundlochzug den Bahnhof verlässt, bete ich zu den Göttern oben, um meine Gnade zu zeigen und schwöre, dass ich mich nie Arschloch) wieder durch diese Folter.

Aber ich weiß tief im Inneren, dass ich für mehr zurückkommen werde. Es spielt keine Rolle, wenn ich es kaum aufs Klo schaffe, um loszulassen, und meine Kinder sagen, Mama, dieser Ort macht dich scheiße, müssen wir wirklich gehen? Mein Verlangen ist stärker als meine Eselschlangen und sie gewinnen jedes verdammte Mal.

Mann erwartet von mir, dass ich alles tue

Warum habe ich erst neulich eine große Fritteuse mit einem Speck-Cheeseburger (den ganzen Weg) gejagt und fühlte mich gut.

Wie kann man dem Ehemann vertrauen, nachdem er betrogen hat?

Bis ich 5 Minuten später in Panik geriet, weil ich wusste, dass meine Poknödel in meiner Hintertür dampften und sie nicht aufzuhalten waren.

Verleugnung half nicht, wie ich mir sagte, vielleicht war mein plötzliches Bedürfnis zu kacken, weil ich mich in der warmen Sonne besonders entspannt fühlte.

Mit gekreuzten Beinen zu stehen und so zu tun, als wäre ich in mein Telefon vertieft, hielt sie nicht davon ab. Die Knödel waren fertig, es qualmte und alle Alarme gingen los.

Versehentlich meine Serviette fallen zu lassen, damit ich mich bücken konnte, um sie aufzuheben und mich in die Krämpfe zu lehnen, die versuchten, meinen Magen, Dickdarm, Darm und anscheinend alle meine anderen Eingeweide zu reinigen, machte mein inneres Gleiten nur noch schlüpfriger.

Ich bekam kein Mitleid von meinen Kindern, die durch den Blick in meinen Augen wussten, was passieren würde. Sie schnappten sich meine Schlüssel und gingen zum Auto, als mein Jüngster sagte: Mama, hol das aus deinem Hintern. Ich fülle deine Limonade für dich auf. Können wir noch Eis bekommen?

Als ich auf der Toilette war und betete, dass niemand an die Tür klopfte, und schwor, nie wieder dort zu essen, erinnerte ich mich an all die Male, die ich mir selbst angetan hatte, und ich frage mich, ob dieser Power Poop The End All sein wird und zwinge mich, einfach zu Hause zu essen, wo mein Schokoladen-Cheerio glücklich ist.

Wahrscheinlich nicht.

Mein Lieblings-Bagel-Lokal macht es mir auch. Das erste Mal passierte es, nachdem ich meine drei Kinder zur Welt gebracht hatte und sie so klein waren, dass ich sie mit auf die Toilette nehmen musste. Außerdem trug ich einen Overall, was sehr schade war.

Hast du dir jemals den Kopf zerbrochen mit drei kleinen Körpern um dich herum und gefragt, warum deine Tölpel herumhängen, während sie alles berühren, und dann dem Rest des Ortes verkünden, dass sie gerade ihre Mutter nackt kacken gesehen haben?

Mein geliebter Nebenplatz macht es mir hin und wieder an. Wie um alles in der Welt ein vegetarisches Sub mich dazu bringen kann, so viele Fudge-Babys zu produzieren, werde ich nie erfahren. In einer Minute bestelle ich einen Fuß lang, und in der nächsten kommt ein Fuß langer Po-Trüffel aus meiner Hinterhand und ich kann mich kaum halten.

Warum mögen Schwiegertochter ihre Schwiegermutter nicht?

Ich meine, vielleicht ist es die zusätzliche Guacamole? Könnte es die zusätzliche Guacamole sein? Ich wette, es ist die Guacamole. Ich gebe jedoch nicht auf, Guacamole über mein Sandwich zu verteilen, das ist lächerlich.

Ich kann gar nicht beschreiben, wie mir mein Lieblings-Sesam-Hähnchen am Buffet durch mein Inneres reißt und nur ein paar Augenblicke bei mir bleibt und mich mit einer großen Rechnung und Sehnsucht nach mehr zurücklässt.

Und Tacos aus dem Lokal um die Ecke? Normalerweise habe ich das Gefühl, dass jemand ein Streichholz zu meinen Keister-Kuchen genommen hat, bevor sie gehen.

Aber die wenigen Momente des Unbehagens reichen nicht aus, um mich davon abzuhalten, mein Gesichtsloch mit der Köstlichkeit zu füllen.

Wie jetzt könnte ich einen Burrito, dann einen Taco zerkleinern und mit ein paar Frühlingsrollen herunterspülen. Vielleicht etwas gebratener Reis.

Denn nach einem Toilettengang fühlte ich mich glänzend und neu und bereit, ein Softeis zu essen, das der schlimmste Übeltäter von allen ist. Ich liebe nichts mehr als einen guten Schneesturm und kratze die Tasse sauber, obwohl ich weiß, dass es sich in wenigen Augenblicken so anfühlen wird, als hätte ein Nor'easter meinen Verdauungstrakt übernommen. Ich schwöre, manchmal kommt es kalt raus.

mit wie vielen knochen werden babys geboren

Unnötig zu erwähnen, dass ich einfach weiter esse, was ich will, und dann weitermachen Körperbrocken legen – es wird zu meinem Markenzeichen.

Es wird viel mehr brauchen, als nur ein wenig Schlamm zu blasen, um mich von meinen Speck-Cheeseburgern, falschem Eis und fettigem Essen fernzuhalten, das ist verdammt sicher.

Hat noch jemand Hunger?