Manche Leute entscheiden sich dafür, mehrere Pronomen zu verwenden – hier ist, wie man das ehrt

Lgbtq
Lächelnde ältere Geschäftsfrau im Gespräch mit Kunden im Konferenzraum des Büros

Thomas Barwick/Getty

NFT

Langsam – wenn auch manchmal immer noch widerwillig – teilen immer mehr Menschen ihre Pronomen auf Arbeitsabzeichen, E-Mail-Signaturen und in Biografien sozialer Medien. Indem wir unsere Pronomen durch mündliche oder schriftliche Kommunikation teilen, wissen die Leute, wie wir angesprochen werden möchten, während andere wissen, dass wir nicht davon ausgehen, wie sie sich anhand ihres Namens oder Aussehens identifizieren. Das Geschlecht ist nuanciert und die Entdeckung der eigenen Identität ist manchmal sehr persönlich. Die Deklaration von Pronomen wird auch nicht nur für nicht geschlechtsspezifische oder Transgender-Leute verwendet. Cisgender-Leute können und sollten auch ihre Pronomen teilen. Das Anbieten von Pronomen weist oft auf ein grundlegendes Verständnis davon hin und normalisiert den Geschlechtsausdruck und die Identitäten außerhalb von Stereotypen und binären Kategorien. Jetzt, da wir alle auf derselben Seite sind, lassen Sie uns über die Leute sprechen, die mehrere Pronomen verwenden.

wer kommt zuerst in einer Patchworkfamilie

Bleib bei mir; du kannst das.



Erinnern Sie sich, wie ich erwähnte, dass das Geschlecht nuanciert ist? Die Leute verwenden nicht nur typisch geschlechtsneutral (sie/sie) Pronomen oder Alternative Neopronomen (ze/zir, fae/faer) anstelle der gebräuchlichsten geschlechtsspezifischen Pronomen (er/ihn, sie/sie), aber einige Leute verwenden eine Kombination aus einigen oder allen davon. Cool oder? Total. Aber ich verstehe, wenn das verwirrend sein kann. Ich und andere schätzen Ihren Wunsch zu erfahren, warum Menschen mehrere Pronomen verwenden und wie Sie die Menschen, die sie verwenden, bestätigen können.

NFT

Warum jemand mehr als eine Gruppe von Pronomen verwendet.

Kornblume / Getty

Visuell werden die Pronomen einer Person wie folgt angesagt: he/they; Sie sie; er sie sie; sie/xe. Ich kann Ihnen nicht sagen, warum jede Transgender- und Genderqueer-Person mehrere Pronomen verwendet, aber ich kann Ihnen sagen, dass es viele Gründe gibt und es an jeder einzelnen Person liegt, ihre Bedürfnisse zu definieren, wenn sie erklären möchte, warum sie mehr als eine Gruppe verwenden von Pronomen.

Ich werde einige Gründe jedoch in allgemeinen Begriffen erläutern. Die Verwendung mehrerer Pronomen ehrt mehrere Identitäten oder Energien und/oder verkörpert gelebte Geschlechtererfahrungen. Ich habe immer noch eine starke Verbindung zu Männlichkeit und Männlichkeit und benutze beides er ihm und Auto/Ansicht bringt Licht in die komplexe Beziehung, die ich zu meinem Geschlecht habe, sagt Christopher Ikonomou (er/xe). Ikonomou fühlt sich darin verwurzelt, sowohl ein Transgender-Mann als auch eine genderqueere oder gendervoid-Person zu sein, daher bestätigen mehrere Pronomen diese Verbindungen.

Andere verwenden mehr als ein Pronomen, weil sie sich in einem Übergangszustand befinden oder neue Pronomen ausprobieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, unsere Reaktionen darauf zu spüren, wie andere sich auf uns beziehen. Wir wissen, wie schlecht es sich anfühlen kann, wenn jemand das falsche Pronomen für uns verwendet, aber Momente der Euphorie können auftreten, wenn uns jemand auch mit einem Namen oder Pronomen anspricht. Wir müssen es aber hören; Andere zu bitten, mehrere Pronomen zu verwenden, hilft uns zu sortieren, was sich richtig anfühlt und was nicht.

Ich wusste, dass geschlechtsneutrale Pronomen das Richtige für mich sind, und fühle mich gut dabei, sie/sie-Pronomen zu verwenden. Und obwohl ich die Pronomen „he/him“ oder „they/he“ nicht als Option für mich anbiete, präsentiere ich mich männlicher und störe mich weniger, wenn jemand versehentlich „he/him“-Pronomen verwendet. Andere Leute haben nichts dagegen, wenn ihre Pronomen austauschbar verwendet werden, also listen sie die Pronomen auf, mit denen sie sich wohlfühlen, wenn sie für sie verwendet werden. Einige Leute haben wirklich nichts dagegen, welche Pronomen Sie verwenden, aber das trifft auf die meisten Leute nicht zu, also nutzen Sie das nicht aus.

Einige Leute listen mehrere Pronomen auf, weil sie einen Raum der Selbstfürsorge schaffen. Eine Person kann ihre Pronomen als sie/sie auflisten, möchte aber, dass sie/sie ausschließlich verwendet werden. Allerdings verwenden zu viele Menschen sie/sie-Pronomen nicht richtig oder bemühen sich nicht, sich zu fragen, ob die Pronomen einer Person anders sind als das, was sie aufgrund von Geschlechtsausdruck und Stereotypen vermuten. Wenn eine Person weiß, dass jemand sie falsch kodieren wird, bietet sie manchmal ein Pronomen an, das für jemand anderen einfacher oder bequemer ist, um ihr die Frustration zu ersparen, jemanden zu korrigieren. Leider ist es notwendig, Erwartungen loszulassen, wenn es darum geht, für uns selbst zu sorgen.

Wie man es richtig macht.

Wir sind/Getty

Eines der ersten Dinge, die Sie tun können, ist zu lernen, wie man geschlechtsneutrale Pronomen verwendet, noch bevor Sie jemanden treffen, der sie verwendet. Üben Sie, indem Sie Websites wie verwenden Minus 18 . Die Seite bietet eine super coole Funktion, mit der Sie das Pronomen auswählen können, das Sie besser verstehen möchten, und Ihnen dann zeigt, wie Sie es richtig verwenden, indem Sie Beispiele dafür geben, wie das Pronomen in einem Satz verwendet wird. Lesen und hören Sie Bücher mit Charakteren, die Neopronomen verwenden, um sich mit ihrer Verwendung in Gesprächen vertraut zu machen.

Eine andere Sache ist, aufzupassen und zu fragen. Sie können sagen, ich habe bemerkt, dass Sie mehr als ein Pronomen verwenden; Mit welcher fühlst du dich heute wohler, wenn ich sie verwende?

Eine Person kann eine Vorliebe haben, je nachdem, wie sie sich fühlt, die Sicherheit der Umgebung oder ihr Komfort mit Ihnen. Zu fragen, was sich am besten anfühlt, trägt wesentlich dazu bei, dass sich jemand in seinen Interaktionen mit Ihnen bestätigt und präsenter fühlt.

Du könntest auch sagen, ich sehe, dass du he/xe-Pronomen verwendest; Ich bin mit xe nicht vertraut, ist es in Ordnung, wenn ich heute he-Pronomen für Sie verwende? Lassen Sie xem wissen, dass Sie einige Hausaufgaben machen und für das nächste Mal bereit sind.

Seien Sie bereit, das zu verwenden, was Sie sind nicht wohl aber auch. Und tue, was von dir verlangt wird. Während einige Leute damit einverstanden sein können, dass Pronomen austauschbar verwendet werden, möchten andere möglicherweise, dass Sie ein bestimmtes verwenden, oder bitten Sie, dass Sie konsequent beide verwenden, wenn Sie mit Freunden oder Kollegen darüber sprechen. Die Höflichkeit zu haben, nach den Pronomen von jemandem zu fragen, bedeutet, dass Sie auch den Anstand haben, das zu tun, was Ihnen gesagt wird.

Verbraucherberichte für das beste Eisprung-Vorhersage-Kit kit

Und ich wünschte, ich müsste die nächsten beiden Punkte nicht sagen, aber hier gilt: Die eigenen Pronomen ersetzen nicht ihren Namen. Jemand hat mir einmal eine E-Mail mit „Sehr geehrte/r“ adressiert. Das ist nicht richtig. Außerdem erwartet eine Person, die mehrere Pronomen verwendet, nicht, dass Sie beide gleichzeitig verwenden. Wenn jemand he/they-Pronomen verwendet, von denen er nicht erwartet, dass du sagst, dass Max zu spät kommt. Er/sie steckt im Verkehr fest. Sie würden einfach sagen: Sie stecken im Stau.

Pronomen sind gültig und validierend. Und mit ein wenig Übung und viel Respekt und Freundlichkeit kannst du leicht jemanden bestätigen, der mehrere Pronomen verwendet, um sein ganzes schönes Wesen zu umfassen.

Teile Mit Deinen Freunden: