celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Einige junge Frauen werden stolz ergraut

Schönheit

Bilder über @grombre / IG

Als Martha Truslow Smith, eine Grafikdesignerin aus North Carolina, beschlossen, grau zu werden Mit nur 24 Jahren, die ihre Abenteuer auf Instagram erzählt, hatte sie keine Ahnung, was für eine überschwängliche Unterstützung sie bekommen würde – und wie viele andere junge Frauen ihre eigenen inspirierenden Geschichten und Bilder teilen würden. Truslow Smith startete ihren Instagram-Account, Grombre , im Juli 2016 mit einer einfachen Mission. Sie wollte die Entscheidung, als jüngere Frau grau zu werden, akzeptabler machen.

Anfangs hat sie damit mehr für sich selbst angefangen als für alle anderen. Truslow Smith hatte sie zuerst gefunden graue Haare mit 14 Jahren und wusste, dass sie genetisch dazu veranlagt war, früh grau zu werden. Viele Jahre lang färbte sie jedoch fleißig ihre Grautöne weg.



All das änderte sich vor drei Jahren, als sie die Farbe aufgab und Grombre gründete.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mit 14 bekam ich meine ersten grauen Haare. Obwohl ich von meinen beiden silbergekrönten Eltern erzogen wurde, habe ich schnell gelernt, wie man färbt, und das seit zehn Jahren. Ich stellte fest, dass ich mit jedem Farbstoff nicht Identität und Sicherheit gewann, sondern Angst und ein Gefühl der falschen Darstellung. Ich fand eine seltsame Beruhigung in der Tatsache, dass ich Chemikalien und Farbstoffe BRAUCHTE, um mich schön zu fühlen. Mit 24 habe ich beschlossen, #grombre zu gehen. Begleiten Sie mich auf meiner Reise der Ermächtigung und Akzeptanz, während ich eine Gemeinschaft aufbauen möchte, die auf dem natürlichen Privileg der silbernen Schönheit basiert (in jedem Alter!). ️️️️️️️️️️️️️️️️#grombre #goinggreygracefully #greyhair #greyhairdontcare #grayhairdontcare #grayhair #greyhair #greyhairdontcare #grayhairdontcare #haircare #hairbeauty #naturalhair

Ein Beitrag geteilt von Grau werden mit (grohm)(bray) (@grombre) am 31. Juli 2016 um 16:15 Uhr PDT

Ich hatte Angst, Anfang Zwanzig zu sein, ohne den Farbstoff, von dem ich wusste, dass ich ihn brauchte, um akzeptiert zu werden, teilte Truslow Smith mit Gruselige Mama . Ich wusste, dass ich, wenn ich mein natürliches Haar wachsen lassen wollte, eine beträchtliche Ressource brauchte, etwas, das die Verletzlichkeit ausdrückte, die ich im Alltag empfand, etwas, das auf den Realitäten der Hindernisse beruhte, von denen ich wusste, dass sie vor mir standen, und vor allem : etwas, das mich ermutigen würde, den verrückten Weg zu gehen, zu dem ich mich berufen fühlte.

passende Rap-Songs für die Mittelschule

Ihre Seite nahm schnell Fahrt auf und hat über 9.000 begeisterte Follower angesammelt, die atemberaubende Bilder ihrer Grautöne mit ermutigenden und erfreulichen Hinweisen für ihre silberhaarigen Schönheiten teilen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Natürlich silbern und total schön: Visagistin @bernice.nieves weiß, wie man mit Farbe spielt. #grombre #gogrombre

Ein Beitrag geteilt von Grau werden mit (grohm)(bray) (@grombre) am 26. Juni 2018 um 3:48 Uhr PDT

Um es ganz klar zu sagen, diese Frauen sind umwerfend schön , und nicht trotz ihrer Grautöne, aber wegen ihnen . Ob grau zu werden die richtige Wahl für Sie ist oder nicht, wenn Sie die Grombre-Seite durchsuchen, werden Sie auf jeden Fall geblendet sein, wie diese Frauen ihre Grautöne, ihr Selbst und ihre Schönheit besitzen. Und Empowerment ist genau das, worum es bei dieser Bewegung geht.

Flirttexte für einen Typen a

Es gibt nichts Schöneres, als einer Anhängerin zuzusehen, wie sie ihre Grombre-Reise mit (verständlicher) Angst beginnt, zu beobachten, wie sie dabei bleibt, und schließlich zu sehen, wie sie diesen Moment entdeckt, in dem sie sich ABSOLUT auf diese ganz neue Weise LIEBT, von der sie nie wusste, dass sie es könnte, sagte Truslow Smith .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

@frostalexandra ist von Anfang an Teil der #grombre-Community und es hat unglaublich viel Spaß gemacht, ihre schöne Reise zu beobachten. Sie umarmt Positivität bei jedem Schritt. Swipe für Reisebilder! Schauen Sie sich all das atemberaubende Silber an! #gogrombre

Ein Beitrag geteilt von Grau werden mit (grohm)(bray) (@grombre) am 8. Juni 2018 um 3:49 Uhr PDT

Natürlich schlägt Grombre nicht die Wahl, weiterzumachen und Ihre Grautöne wegzufärben. Das ist auch eine vollkommen akzeptable und großartige Wahl. Es geht darum, das zu tun, was für Sie funktioniert, glaubt Truslow Smith.

Wenn Sie sich auf die Idee freuen, eine neue Flasche Farbe aufzubrechen oder regelmäßig Ihren Friseur zu besuchen, fühlen Sie sich schön, geliebt, aufgewertet – Mädchen, sage ich Mach weiter , Sie sagte. Es ist keine Schande, im Rahmen Ihrer Gesundheit und Ihrer Mittel das zu tun, was Ihnen das Gefühl gibt, geliebt zu werden.

Aber worauf sich Truslow Smith konzentriert, sind die Frauen, die erwägen, natürlich zu werden, und die einfach zu festgefahren sind von Angst oder Scham, um es zu tun. Sie möchte, dass diese Frauen wissen, dass es in dieser Welt Platz für ihre unverfrorene Schönheit gibt – und dass sie, wenn sie den Sprung wagen wollen, direkt eintauchen sollten.

Wenn sich der Gedanke, sich die Haare zu färben, wie ein Knäuel anfühlt, sich wie eine „Notwendigkeit“ oder sogar beschämend anfühlt – ich bitte Sie, sich selbst zu fragen: „Warum? Und ‚Muss das so sein?‘, sagte sie.

Go-Karts für 8-Jährige

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hoffentlich hatten alle einen schönen Muttertag! Ich habe es von meiner Mama! ️ Ich würde gerne wissen, woher alle ihr Grau nehmen! @ostephy und @angiet521 #grombre #gogrombre

Ein Beitrag geteilt von Grau werden mit (grohm)(bray) (@grombre) am 15. Mai 2018 um 4:05 Uhr PDT

Offensichtlich ist die Entscheidung, grau zu werden, eine sehr persönliche, und es gibt keine trockenen Antworten, ob Sie es tun sollten oder nicht. Die meisten von uns beginnen in unseren 30ern oder 40ern darüber nachzudenken, wenn wir anfangen, die Mehrheit unserer grauen Haare zu spucken. Aber andere von uns beginnen viel früher zu ergrauen – und dies könnten Faktoren dafür sein, wann wir anfangen, unsere Haare zu färben.

Die ersten Grautöne bemerken die Leute normalerweise mit Anfang 30, Trichologin Anabel Kingsley von der Londoner Haarklinik Philip Kingsley, erzählte Raffinerie 29 . Kingsley sagte, dass für die meisten von uns etwa die Hälfte unserer Haare in unseren 50ern ganz weiß sein wird.

Rosen sind rote Veilchen sind blaue Rymes

Aber für einige Leute findet diese Transformation nach einem viel früheren Zeitplan statt. Dies war bei Truslow Smith und vielen der knallharten Frauen der Fall, die ihre Bilder täglich in Grombre teilen. Und in so jungen Jahren grau zu werden, ist in der Tat eine revolutionäre Entscheidung.

Diese Frauen teilen nicht nur ihre Triumphe, sondern auch ihre ehrlichen Kämpfe als junge Frauen, die ein anderes Aussehen haben als andere und manchmal mit harten Urteilen konfrontiert werden. Die Community, die sie bei Grombre finden, macht das wieder wett.

Truslow Smith ist jeden Tag von den Frauen beeindruckt die sich in den Kommentaren gegenseitig die Hand reichen und ermutigen und die sich in schwierigen Gefühlen und Situationen gegenseitig helfen. Sie inspirieren mich jeden Tag, sagte Truslow Smith über ihre Instagram-Follower.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ist es ein Top-Down-Sonntag, wo Sie sind?? Leider sind hier in NC Stürme angesagt, aber ich werde stellvertretend durch das wundervolle @marci.russell.beighley #grombre #gogrombre . leben

Ein Beitrag geteilt von Grau werden mit (grohm)(bray) (@grombre) am 15. April 2018 um 7:51 Uhr PDT

Wie auch immer Sie sich fühlen, grau zu werden, ich garantiere Ihnen, dass diese Frauen auch Sie begeistern werden. Also geh vorbei und sieh sie dir an. Und wenn Sie selbst den silberhaarigen Look rocken, machen Sie weiter und teilen Sie ein Bild mit diesen hübschen Mädels. Du wirst es nicht bereuen.