celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Steve Chen Vermögen, Bildung, Ehefrau Park Ji-Hyun, Biografie

Geschäftsleute
Steve Chen
/./.Steve Chen Vermögen, Bildung, Ehefrau Park Ji-Hyun, Biografie

Steve Chen Vermögen, Bildung, Ehefrau Park Ji-Hyun, Biografie

23. Oktober 2019 86

Inhalt



  • 1 Wer ist Steve Chen?
  • 2 Der Reichtum von Steve Chen
  • 3 Frühes Leben und Bildung
  • 4 Der Weg zu YouTube
  • 5 Neueste Bemühungen
  • 6 Persönliches Leben und soziale Medien

Wer ist Steve Chen?

Steven Shih Chen wurde am 25. August 1978 in Taipeh, Taiwan, geboren und ist ein Unternehmer, der als einer der Mitbegründer der Video-Sharing-Website YouTube bekannt ist, für die er zuvor als Chief Technology Officer tätig war. Er hat auch die Video-Sharing-App MixBit entwickelt und ist seit 2014 Teil von Google Ventures.

Der Reichtum von Steve Chen

Nnet im Wert von ~ 350 Millionen US-Dollar. Sein größter Erfolg ist YouTube, das Google von den Gründern für 1,65 Milliarden US-Dollar gekauft hat.



Steve ChenEntrepreneurSteven Shih 'Steve' Chen ist ein in Taiwan geborener amerikanischer Internetunternehmer. Er ist bekannt als ...

Geschrieben von Was ist an diesem Tag in der Geschichte passiert? auf Donnerstag, 18. August 2016

Frühes Leben und Ausbildung

Steve wuchs in Taipeh auf und als er acht Jahre alt war, zog die Familie in die USA und ließ sich in Prospect Heights, Illinois, nieder, wo er die River Trails Middle School besuchte. Anschließend besuchte er sein erstes Jahr die John Hersey High School, bevor er an die Illinois Mathematics and Science Academy wechselte. Die Schule ist als dreijährige Wohneinrichtung bekannt, und die Einschreibung wird häufig angehenden Studenten angeboten. Die Zulassung ist sehr wettbewerbsfähig und besteht aus Bewertungen, Aufsätzen, guten SAT-Ergebnissen und Noten.

Nachdem er sich von der High School immatrikuliert hatte, schrieb er sich an der Universität von Illinois in Urbana-Champaign wo er einen Abschluss in Informatik machte. Die Universität ist das Flaggschiff des Systems der Universität von Illinois. Ihr Bibliothekssystem ist nach der Harvard University das zweitgrößte in den USA und sie beherbergen auch den schnellsten Supercomputer auf einem Universitätscampus. Es gibt 16 Colleges und einen Forschungspark, in dem über 90 Start-ups sowie multinationale Unternehmen ansässig sind.

Steve Chen

Der Weg zu YouTube

Chen begann Arbeiten Als Teil von PayPal, wo er zukünftige YouTube-Mitbegründer, Jawed Karim und Chad Hurley, treffen würde. PayPal ist ein Unternehmen, das weltweite Online-Zahlungen abwickelt und als elektronische Alternative zu Papiermethoden dient. Im Jahr 2018 wurde es als 222 eingestuftnd auf der Fortune 500-Liste der größten US-Unternehmen nach Umsatz. Er verließ schließlich PayPal und wurde einer der ersten Mitarbeiter der Firma Facebook.

In dieser Zeit wurde er angesprochen, um anzufangen YouTubeund er beschloss, Facebook zu verlassen, um sich auf dieses neue Projekt zu konzentrieren. Er wurde zum Chief Technology Officer des Video-Sharing-Dienstes ernannt, mit dem Benutzer ihre eigenen Videoinhalte hochladen können, damit andere sie sehen können. Die Popularität der Website nahm in den ersten Jahren erheblich zu und wurde zu einer Online-Videobibliothek, die aus Originalvideos, Videoclips, Trailern, Videoblogs und vielem mehr besteht. Als ihr Projekt internationale Reichweite erlangte, wurden Unternehmen bald darauf aufmerksam, und Google bot ihnen schließlich eine große Summe an, um ihre Website zu kaufen.





Jüngste Bemühungen

Dank seines Erfolgs bei YouTube wurde Steve von der Zeitschrift 'Business 2.0' als einer der '50 Menschen, die jetzt wichtig sind' ausgezeichnet. Obwohl sie YouTube verkauften, behielt er über 625.000 Aktien des Unternehmens, während im Rahmen des Verkaufs rund 70.000 in ein Trust investiert wurden. Seine Aktien haben derzeit einen Wert von über 700 Millionen US-Dollar. Anschließend konzentrierte er sich auf andere Projekte, darunter eine neue Firma namens AVOS Systems, die er zusammen mit Chad Hurley gründete. Das Unternehmen schuf später den Video-Sharing-Dienst MixBit, der ursprünglich mit Vine und Instagram konkurrierte. Der Betrieb wurde jedoch irgendwann im Jahr 2018 eingestellt.

Er wurde auch vom Asian Scientist Magazine als einer der '15 Asian Scientists to Watch 'aufgeführt und startete dann das Live-Streaming-Food-Netzwerk Nom.com. Die Website dauerte nur ein Jahr, und alle Social-Media-Konten waren noch aktiv. Er wurde auch als Preisträger der Lincoln Academy of Illinois aufgenommen und erhielt den Order of Lincoln, die höchste Auszeichnung von Illinois - nur sehr wenige Menschen erhalten jedes Jahr die Auszeichnung. Einige der Personen, denen der Preis verliehen wurde, sind Studs Terkel, William A. Patterson, Jim Lovell und Roger Ebert.

YouTube und Facebook kommen zusammen um die @sacramentokings.... pic.twitter.com/t1L7mQyGnA

Wie groß ist Molly Line?

- Steve Chen (@stevechen) 10. Februar 2019

Persönliches Leben und soziale Medien

Chen heiratete 2009 Park Ji-hyun, der Jamie Chen wurde; Sie ist Produktmarketing-Managerin bei Google Korea. Die Familie lebt jetzt zusammen mit zwei Kindern in San Francisco. Das Paar ist ein wichtiger Unterstützer des Asian Art Museum in San Francisco, das eine der umfassendsten asiatischen Kunstsammlungen der Welt beherbergt. Es werden über 18.000 Kunstwerke ausgestellt, von denen einige 6.000 Jahre alt sind. Seine Frau ist eine der Treuhänderinnen des Museums.

Twitter, auf dem er über 4.000 Follower hat und die Plattform nutzt, um einige seiner jüngsten Projekte und Bemühungen zu vertreten, veröffentlicht dort jedoch nicht häufig. Einer seiner letzten Beiträge befasste sich mit der digitalen Vertriebsplattform Origin, die von Electronic Arts für Videospiele entwickelt wurde. Der Bericht zeigt auch, dass er um die Welt gereist ist, Keynote-Reden gehalten und Berater für mehrere andere Unternehmen geworden ist. Er ist ein großer Fan des Teams der National Basketball Association (NBA), der Sacramento Kings, die oft Spiele am Hof ​​sehen.