celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Hören Sie auf, Frauen über 40 zu sagen, was sie tragen sollten (oder nicht sollten)

Schönheit
Hör auf, Frauen über 40 zu sagen, was sie nicht anziehen sollen

John Dowland/Getty

Neulich tauchte beim Scrollen durch Facebook immer wieder der gleiche verdammte Artikel in meinem Feed auf. Als Autor versuche ich objektiv zu sein, aber ich konnte anhand des Titels erkennen, dass ich diese verdammte Liste von geben würde 50 Dinge, die keine Frau über 40 besitzen sollte der Mittelfinger.

Zuallererst, als Frau, die in meinen 40ern ist und viele Frauen in ihren 40ern kennt, sagen sie, dass dies das Jahrzehnt ist, in dem alles zusammenkommt, du endlich aufhörst zu ficken und was du tust. Und ich kann ehrlich sagen, dass alles davon wahr ist. Natürlich sind wir immer noch Menschen und werden von Dingen beleidigt, die uns sagen, dass wir zu alt sind, um einen bestimmten Look zu rocken. Es ist verdammt nervig, ja, aber hindert es uns trotzdem daran, das zu tun, was wir wollen?



Das wäre ein Nein.

Einige der Dinge, von denen behauptet wird, dass Frauen über 40 aufgeben sollten, sind: billigen Schmuck, Miniröcke, zerrissene Jeans, Sweater (im Ernst, verpiss dich), Bomberjacken und Pailletten.

Ich meine, hast du gesehen, wie die Beine eines 40-Jährigen in einem Minirock aussehen? Komm zu Mama.

Und hallo, mein Lieblingsoutfit ist zufällig ein Paillettentop und eine zerrissene Jeans, und ich werde es tragen, bis ich 80 bin ich danke Ihnen sehr .

Ich habe es so satt, Artikel wie diesen zu sehen, die Frauen in einem bestimmten Alter sagen, was sie auf ihren Körper tragen sollen und was nicht. Es impliziert, dass sie ein Ablaufdatum haben, und nur weil sie das große 4:0 erreichen, sind bestimmte Dinge tabu, obwohl die meisten von uns genau das Gegenteil empfinden.

So wie ich das sehe, haben sich alle Frauen das Recht verdient, zu tragen, was immer sie wollen, wann immer sie es wollen. Aber Frauen, die vier Jahrzehnte überlebt haben, Kinder großziehen, verheiratet sind und möglicherweise eine Scheidung hinter sich haben, ein Elternteil verloren haben, eine Gesundheitskrise hatten oder ein anderes lebensveränderndes Ereignis durchgemacht haben, ist es buchstäblich egal, ob es richtig ist oder falsch, bestimmte Dinge zu tragen.

Sie haben gelernt, dass die besten Dinge im Leben die einfachen Freuden sind, wie sich in einem kurzen Rock richtig gut zu fühlen, die Bomberjacke anzuprobieren und sie zu kaufen, weil sie nostalgisch oder schmeichelhaft ist oder sie einfach nur draufhauen. Und vor allem gibt es viele Fälle, in denen Komfort den Tag regiert, und ich kenne keine Frau, die zustimmen würde, dass es eine gute Idee ist, auf ihre Jogginghose zu verzichten.

Die meisten meiner Freunde und ich werden dieses Jahr Mitte 40 sein, und weißt du, was wir gerne machen? Tragen Sie, was uns glücklich, bequem und lebendig macht. So wie wir es in unseren 20ern und 30ern gemacht haben. Wir denken sicherlich nicht, dass wir zu alt sind, um unseren Lieblings-Jogginganzug oder Zirkonia-Ohrringe zu rocken, nur weil wir seit über vier Jahrzehnten auf dieser Erde sind. Wer hat das Zeug?

Ich war nie ein Liebhaber von Moderegeln – sie sind zu eng und es gibt genug Regeln im Leben, an die wir uns halten müssen. Niemandem muss gesagt werden, was er tragen soll und was nicht. Sich selbst anzuziehen ist eine Form der Selbstdarstellung. Niemand sonst kann Sie so gut wie Sie können.

Jemandem zu sagen, dass er etwas wegen seines Alters nicht tragen sollte, ist nicht nur beleidigend, weil du sagst, dass er es aufgrund seines Alters nicht schaffen kann, es ist beleidigend, weil es niemanden etwas angeht, was du auf deinen Körper tust. Kommentare zu diesem Thema sollten tabu sein.

Nur weil sich Ihr Körper verändert hat – und ich denke, manchmal vergessen die Leute, dass sich unser Körper in unseren 40ern zum Besseren verändern kann – bedeutet das nicht, dass bestimmte Dinge tabu sein sollten. Schließlich gibt es keine Grenzen, sich fabelhaft zu fühlen oder etwas Lustiges wie Overknee-Stiefel zu bestellen oder verschiedene Farbsträhnen in Ihrem Haar zu setzen.

Ich trage ein Diadem und meinen Bademantel zum Supermarkt, wenn ich bitte, verdammt noch mal. Ich habe es mir verdient und du auch.