celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Teenager-Abschlussballkleid löst Debatte um kulturelle Aneignung aus

Im Trend
Abschlussballkleid

Bild via Twitter/Keziah Daum

Teenager trug ein traditionelles chinesisches Kleid zum Abschlussball und löste eine Internetdebatte aus

Ein nicht-chinesischer Teenager trug ein traditionelles chinesisches Kleid zum Abschlussball, und das Internet ist gespalten darüber, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat oder nicht. Einige hatten das Gefühl, dass sie sich die Kultur aneignete. Einige dachten, es sei nur ein Kleid und es gab überhaupt kein Problem. Insgesamt nahmen mehr als 13.000 Menschen teil – was für eine intensive Debatte sorgte.

Utah senior Keziah Daum was Ballkleid einkaufen als sie über ein Qipao stolperte, ein körpernahes, hochkragendes traditionelles chinesisches Kleid. Sie erzählte Die Washington Post dass sie den hohen Ausschnitt mochte (ein seltener Fund auf dem Markt für Abschlussballkleider) und das Ensemble absolut schön fand.



(Das Kleid) gab mir wirklich ein Gefühl der Wertschätzung und Bewunderung für andere Kulturen und ihre Schönheit, fügte Daum hinzu.

Die Gymnasiastin ging zu Twitter, um Bilder von sich selbst in ihrem neuen Kleid zu teilen – und die Gegenreaktion war schnell.

Manche fanden Daums Outfitwahl anstößig und warfen ihr kulturelle Aneignung vor. Sie stellten auch ihre Gebetshaltung in Frage – obwohl der Teenager erzählte Die Washington Post dass sie nur eine YouTube-Persönlichkeit nachahmte.

https://twitter.com/jetpack/status/990275766997811200 https://twitter.com/jetpack/status/990462885741477888

Andere hatten kein Problem mit ihrem Kleid und machten dem Teenager Komplimente dafür, dass er eine andere Kultur angenommen hatte.

https://twitter.com/jetpack/status/990891909131350017 https://twitter.com/jetpack/status/991187935381762048 https://twitter.com/jetpack/status/990581798924111875

Inzwischen beobachtet Daum die intensive Debatte hinter ihrem Computer und fühlt sich von den Kritikern missverstanden. Sie erzählte INSIDER dass sie (ihre) Stellung halten wird.

Ich habe das Gefühl, dass die Leute die Fotos und andere Meinungen gesehen haben und sie falsch gesehen haben. Annahmen zu treffen ist etwas, das definitiv viele dieser Kontroversen und Gegenreaktionen verursacht hat, sagte Daum. Ich möchte, dass meine Kritiker wissen, dass ich keine bösen Absichten gegen andere Kulturen habe und dass ich einfach meine Wertschätzung zeige.

Der Teenager ging zu Twitter, um ihre Seite des Falls zu argumentieren, und bestand darauf, dass sie wirklich nicht verstand, worum es bei der ganzen Aufregung ging.

An alle, die so viel Negativität verursachen: Ich meine keine Respektlosigkeit gegenüber der chinesischen Kultur, twitterte sie. Ich zeige einfach meine Wertschätzung für ihre Kultur. Ich lösche meinen Beitrag nicht, weil ich nichts anderes getan habe, als meine Liebe zur Kultur zu zeigen. Es ist ein verdammtes Kleid. Und es ist schön.