celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Tess Holliday sprengt nach Disneyland-Trip die fettphobische Boulevard-Berichterstattung

Meinung
Die DiscoOasis VIP Night – Ankünfte

Amy Sussman/Getty

NFT

Model Tess Holliday rief zwei britische Boulevardzeitungen auf, weil sie Fotos von ihr beim Essen bei Disney hervorgehoben hatten

Tess Hollidays letzter Tag in Disneyland mit ihrem Kind war genau wie der jeder anderen Familie: erstaunlich, anstrengend und ununterbrochener Spaß bei jeder Fahrt. Aber Sie würden diese Stimmung nicht von ein paar Boulevardartikeln aus dem bekommen Tägliche Post und das Spiegel auf Tess‘ Reise – beide wurden um Paparazzi-Aufnahmen des essenden Models herum gebaut (Sie wissen schon, wie buchstäblich jeden Person tut bei Disney), eindeutig dazu gedacht, den Body-Positivity-Aktivisten dafür zu demütigen, dass er die Kühnheit hat, sich ein Eis zu gönnen, während er in Übergröße ist.

Diese Woche war ich mit meiner Familie im Disneyland. In den 10 Stunden, in denen ich dort war, bin ich MEILEN gelaufen, auf Fahrten gegangen und ja, ich habe großartiges Essen gegessen. Der @tägliche Post & @Tagesspiegel beschlossen, einige Paparazzi-Fotos von mir zu teilen, wenn ich am müdesten bin und nur in den Momenten, in denen ich Essen esse. Ist dir schon mal aufgefallen, dass kleinere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens essen können, was sie wollen, und das irgendwie entweder ignoriert oder als süß angesehen wird?!😒 Urlaub schrieb auf Instagram , und teilt einige Screenshots der anstößigen Artikel (beide scheinen seitdem optimiert worden zu sein).



NFT

ätherisches öl halsschmerzen

Mehrere Fotos, die die Websites hervorheben wollten, zeigten Holliday in Momenten, in denen sie ein Eis leckte oder in Essen beißt – beides ganz normale Dinge, die man tun kann, wenn man in Disneyland ist. Das Essen ist wie eine der Hauptattraktionen? Aber anscheinend fanden die Boulevardzeitungen es so bemerkenswert, dass sie kindische Bildunterschriften wie Ein Mickey-Eiscreme hinzufügten, die sich als einfach zu verlockend herausstellten. (Rechtschreibfehler von ihnen; stellen Sie sich vor, Sie wären beruflich gemein und schlecht in der Rechtschreibprüfung?)

Holliday ist berühmt, ging nicht inkognito und verbrachte den ganzen Tag in Disneyland – ich bin sehr zuversichtlich, wer auch immer diese Artikel zusammengestellt hat viele Bilder zur Auswahl, und es ist kein Zufall, dass sie sich für die entschieden haben, die sie gemacht haben. Es ist Fat-Shaming, schlicht und einfach, und es ist schrecklich.

Um dem fettphobischen Ton der Artikel entgegenzuwirken, teilte das Model einige ihrer eigenen Bilder von dem Tag, die eine ganz normale Mutter zeigen (die gerade das passiert ein umwerfend schönes Model zu sein) mit ihrem Kind einen fröhlichen Tag im berühmten Vergnügungspark zu verbringen.

https://twitter.com/jetpack/status/1442977020321828869

Holliday machte deutlich, dass ihr Problem mit der Gestaltung der Artikel nicht nur in ihrem eigenen Selbstbild lag, sondern auch in der Botschaft, die es an alle anderen lesenden Personen sendet. Wenn die Medien Fotos von mir durch die Linse ihrer fetten phobischen Annahmen teilen, sagen sie jedem, der wie ich aussieht, dass sie wertlos sind. Wenn sie einen Nährboden für körperbeschämende Kommentare schaffen, schaffen sie einen Sumpf, in dem Hass auf andere und auf uns selbst wachsen kann. Es ist einfach nicht produktiv – wenn wir in einer besseren, freundlicheren Welt leben wollen, müssen wir diese Art von schädlichem Verhalten ablehnen, schrieb sie.

https://www.instagram.com/p/CUTe1T7JQz4/

Es ist mir egal, was Sie über mich denken, oder ob Sie mich attraktiv finden oder glauben, dass ich eine Essstörung habe, aber wenn Sie mich kritisieren wollen, finden Sie einen besseren Grund als meinen Körper. Es ist kitschig und schädlich – nicht nur für mich, sondern für jede einzelne Person, die wie ich aussieht, was derzeit ein riesiger Prozentsatz der Welt ausmacht, fuhr Holliday fort und endete mit unterstützenden Worten an alle anderen, die darum kämpfen, sich in ihrem Körper sicher zu fühlen .

An meine Gemeinschaft von dicken Leuten / denen, die mit Ihrem Körperbild zu kämpfen haben: Sie alle werden gesehen, geschätzt und geschätzt, so wie Sie JETZT sind. Wir leben ein fröhliches, aktives und erfülltes Leben … genau wie alle anderen auch. Egal wer du bist oder wie du aussiehst, egal was du mit deinem Körper machen kannst oder wie du dich kleidest, ihr alle seid es wert, geliebt zu werden. Lassen Sie Idioten nicht wie die @Tagesspiegel / @tägliche Post oder jemand anders Ihnen etwas anderes sagt. #effyourbeautystandard.

Ich würde sagen, die Teams drüben bei der Tägliche Post und das Spiegel sollten sich schämen, aber seien wir ehrlich: Sie schämen sich offensichtlich nicht, wenn sie überhaupt etwas so Grobes herausbringen.

Name bedeutet Krieger

Teile Mit Deinen Freunden: