celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Die Wahrheit von Richard Chamberlains Ehemann - Martin Rabbett

Schauspieler
Richard Chamberlain und Martin Rabbett
/./.Die Wahrheit von Richard Chamberlains Ehemann - Martin Rabbett

Die Wahrheit von Richard Chamberlains Ehemann - Martin Rabbett

10. Dezember 2019 551

Inhalt



  • 1 Wer ist Martin Rabbett?
  • 2 Der Reichtum von Martin Rabbett
  • 3 Leben und Karriere
  • 4 Ehemann - Richard Chamberlain
  • 5 Richard Chamberlains Erfolg und letzte Karriere
  • 6 Persönliches Leben

Wer ist Martin Rabbett?

Martin Rabbett wurde anscheinend an einem unbekannten Datum in Hawaii, USA, geboren. Er ist Schauspieler, Autor, Produzent und Manager, aber am bekanntesten als Ehemann des Schauspielers (George) Richard Chamberlain seit über 40 Jahren. Sie versteckten ihre Beziehung für eine lange Zeit, aus Angst vor der negativen Reaktion, die Chamberlain als einer der Hauptdarsteller seiner Zeit anziehen könnte.

Kate Gorney Filme

Der Reichtum von Martin Rabbett

Martin Rabbett hat ein geschätztes Nettovermögen von über 1 Million US-Dollar, das durch den Erfolg in der Unterhaltungsindustrie verdient wird.





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Der Schauspieler Richard Chamberlain wird heute 83 Jahre alt (geboren am 31. März 1934). Das ist #RichardChamberlain auf der linken Seite mit unserem @ MattJisa und Richards Freund und ehemaligen Partner #MartinRabbett hier bei #GreensAndVines 30.12.13. Richard und Martin sind im Laufe der Jahre mehrmals zu uns gekommen.

Ein Beitrag von geteilt Grüns & Reben (@greensandvines) am 31. März 2017 um 12:22 Uhr PDT

Er war einige Zeit als Manager von Chamberlain tätig und arbeitete in den 1970er Jahren auch als Schauspieler. Er profitiert wahrscheinlich vom Erfolg seines Mannes, da Richard ein geschätztes Nettovermögen von über 20 Millionen US-Dollar hat.

Conchata Ferrell Vermögen

Leben und Karriere

Richard und Martin begannen ihre Beziehung 1977, zu einer Zeit, als Martin relativ unbekannt war und nur wenige machten Projekte im Vergleich zum Erfolg seines Partners. Ihre Partnerschaft führte schließlich zu Hauptrollen in mehreren Filmen - eines ihrer bemerkenswertesten Projekte zusammen war 'Allan Quatermain und die verlorene Stadt des Goldes', in dem sie die Brüder Allan und Robeson porträtierten.

Der Film basiert auf dem Roman 'Allan Quatermain' von H. Rider Haggard und dient als Fortsetzung von 'King Solomon's Mines'. Der Film spielte auch Sharon Stone als Jesse Huston. Abgesehen von ihren gemeinsamen Schauspielprojekten fungierte Martin hauptsächlich als Manager von Chamberlain und nutzte seine Verbindungen innerhalb der Unterhaltungsindustrie, um seinem Partner zu helfen, große Rollen zu bekommen.



Ehemann - Richard Chamberlain

Richard wuchs in Beverly Hills, Kalifornien, auf, wo er die Beverly Hills High School besuchte. Nach seiner Immatrikulation schrieb er sich am Pomona College ein und schloss dort seine Ausbildung ab.

Richard Chamberlain

Während dieser Zeit entwickelte er eine starke Leidenschaft für die Schauspielerei und gründete eine Theatergruppe namens Company of Angels. In den 1950er Jahren begann er, Fernsehprojekte zu gewinnen, die in einer Episode von 'Riverboat' zu sehen waren, in der er einen Leutnant der US-Armee spielte. Im Jahr 1961 begann sein Ruhm zuzunehmen, als er in der Show 'Dr. Kildare 'als Titelfigur.

Während er an der Show arbeitete, etablierte er sich als starker Hauptdarsteller und zeigte auch musikalische Fähigkeiten, indem er mehrere Hits veröffentlichte, die in der Show gezeigt wurden.

Fünf Jahre später arbeitete er am Broadway-Musical 'Breakfast at Tiffany's', in dem er zusammen mit Mary Tyler Moore arbeitete. Die Show wurde jedoch nach vier Voransichten geschlossen. Sein nächstes Projekt war eine Adaption von 'Portrait of a Lady', in der ernstere Rollen begannen. 1969 wurde er neben Katharine Hepburn als Star von 'The Madwoman of Chaillot' besetzt. Im selben Jahr spielte er auch die Titelrolle von 'Hamlet'.

jc (joan celia) lee

Richard Chamberlains Erfolg und letzte Karriere

In den 1970er Jahren genoss Chamberlain kontinuierlich hochkarätige Projekte und wurde zum Hauptdarsteller in vielen Filmen.



Dazu gehören 'Die Dame ist nicht zum Brennen da', 'Das hoch aufragende Inferno', 'Der Graf von Monte Cristo' und 'Der Mann in der eisernen Maske'. Er arbeitete auch im Fernsehen und trat in Miniserien wie 'Shogun', 'The Thorn Birds' und 'Centennial' auf. Er war der erste Schauspieler, der Jason Bourne 1988 in 'The Bourne Identity' porträtierte, und war auch der Hauptdarsteller in 'King Solomon's Mines'.

1989 veröffentlichte die französische Frauenzeitschrift 'Nous Deux' einen Artikel, der enthüllte, dass er schwul war.

Er äußerte sich jedoch nicht zu dem Thema.

In den nächsten Jahren nahm seine Arbeit ab, da er hauptsächlich mit Rabbett in Hawaii lebte. Er nahm immer noch gelegentlich Schauspielprojekte auf und arbeitete an Fernsehfilmen, obwohl er eine lange Pause von größeren Rollen hatte. In den 2000er Jahren kehrte er in die Form zurück und trat in 'Scrooge: The Musical' als Titelfigur auf. Er hatte auch Gastrollen in 'Nip / Tuck' und 'Desperate Housewives'. Er spielte den Charakter Archie Leach während der dritten Staffel von 'Leverage' und hatte auch eine Zwei-Episoden-Rolle in 'Chuck'.

Alles Gute zum Geburtstag #RichardChamberlain 31. März 1934 #DrKildare #Shogun #TheToweringInferno #TheThornBirds pic.twitter.com/nuDRkT5vfU

- Barbara Vitali (@ barbaravitali2) 31. März 2017

Einige seiner neuesten Projekte sind 'Nightmare Cinema' und 'Twin Peaks'.

ist bryan silva schwul

Persönliches Leben

Bevor Martin sich romantisch mit Richard beschäftigte, war sein Partner Anfang der 1970er Jahre mit dem Schauspieler Wesley Eure verbunden. Er ist 19 Jahre jünger und da die USA keine Gesetze zur Unterstützung der Homo-Ehe haben, zogen die beiden 1986 nach Hawaii, wo sie eine Zivilunion hatten, die über zwei Jahrzehnte im Staat blieb. Er wurde auch legal adoptiert, damit er im zukünftigen Nachlass seines Mannes mitreden konnte.

Im Jahr 2010 drückte Richard den Wunsch aus, den Rest seines Lebens wieder der Schauspielerei zu widmen, aber Rabbett hatte nicht mehr die gleichen Verbindungen, die er damals in Hollywood verwendet hatte. Sein Partner nahm einen anderen Manager mit, der ihn wieder in die Gruppe einführte. Aufgrund der ganzen Arbeit beschloss er jedoch, Rabbett in Hawaii zu verlassen und nach Kalifornien zurückzukehren. Viele Medien sahen dies als Trennung an, obwohl der Schauspieler bemerkte, dass es sich um eine vorübergehende Sache handelte. Seit seiner Rückkehr ist Chamberlain ein starker Befürworter der Rechte von LGBT.