Die unerzählte Wahrheit von Ben Simmons 'Schwester - Olivia Simmons

Prominente
Ben und Olivia Simmons
/./.Die unerzählte Wahrheit von Ben Simmons 'Schwester - Olivia Simmons

Die unerzählte Wahrheit von Ben Simmons 'Schwester - Olivia Simmons

29. November 2019 146

Inhalt



  • 1 Wer ist Olivia Simmons?
  • 2 Der Reichtum von Olivia Simmons
  • 3 Frühes Leben, Familie und Basketball
  • 4 Bruder - Ben Simmons
    • 4.1 College-Karriere und NBA
  • 5 Persönliches Leben

Wer ist Olivia Simmons?

Olivia Simmons wurde am 17. Dezember 1991 in Melbourne, Victoria, Australien, geboren und ist eine ehemalige College-Basketballspielerin sowie eine psychiatrische Mitarbeiterin. Sie ist jedoch wahrscheinlich am bekanntesten als Schwester des professionellen Basketballspielers Ben Simmons. Ihr Bruder spielt in der National Basketball Association (NBA) als Mitglied des Teams, den Philadelphia 76ers.

Der Reichtum von Olivia Simmons

Olivias Nettovermögen liegt bei über 100.000 US-Dollar, obwohl sie wahrscheinlich von einem Teil des Vermögens ihres Bruders Ben profitiert, da sein Nettovermögen auf über 75 Millionen US-Dollar geschätzt wird. Kürzlich unterzeichnete er eine wertvolle Vertragsverlängerung mit den 76ern.





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich bin noch da.....

Leben unter Null Sue Aikens Vermögen

Ein Beitrag von geteilt Liv Alice (@livvsimmons) am 12. März 2019 um 21:00 Uhr PDT

Frühes Leben, Familie und Basketball

Olivia wuchs mit einem Geschwister und vier Halbgeschwistern auf - alle wuchsen nahe beieinander, als sie unter einem Dach lebten. Ihre Halbgeschwister stammten aus der ersten Ehe ihrer Mutter, und obwohl sie verschiedene leibliche Väter hatten, wurden sie so erzogen, als wären sie alle Kinder des Paares. Sie stand ihrem Vater sehr nahe, der in seiner Jugend College-Basketball für die Oklahoma City University spielte. Später wurde er 1989 Teil der Australia National Basketball League (NBL) und spielte für die Melbourne Tigers.

Sie ließ sich von den Leistungen ihres Vaters inspirieren und besuchte drei Jahre lang das Box Hill Senior Secondary College (BHSSC), um für die Basketballmannschaft der Schule zu spielen. BHSSC ist bekannt für seine Entwicklung von Sportlern mit Akademien in Fußball, Tennis, Netball und Basketball.

abby ham wbir

Nach ihrer Immatrikulation schrieb sie sich an der Arizona State University ein und spielte auch für das Basketballteam der Schule, die Arizona State Sun Devils, die mit 59 Pac-12-Meisterschaften und 24 NCAA-Meisterschaften eines der erfolgreichsten Teams in der NCAA ist. Der Staat Arizona ist bekannt für sehr aktive studentische Organisationen.



Überprüft Streifen, die ich mag ... pic.twitter.com/q5GxrGV1AC

- Liv Alice Simmons (@livvalice) 28. November 2019

Bruder - Ben Simmons

Ben verliebte sich in Basketball und begann den Sport im Alter von sieben Jahren zu spielen, dank des Einflusses seines Vaters. Er spielte auch Rugby und trat dem Team namens Know Raiders bei, als er 10 Jahre alt war. Er besuchte das Whitefriars College und half dem Team während seiner Zeit dort, eine Meisterschaft zu gewinnen, was ihn zum MVP machte. Während dieser Zeit war er zwischen seiner Liebe zu Australian Rules Football und Basketball hin und her gerissen, entschied sich jedoch dafür, sich auf Letzteres zu konzentrieren.

Anschließend besuchte er das Box Hill Senior Secondary College, dieselbe Schule wie seine Schwester, und dies führte zu einem Stipendium für das Australian Institute of Sport. Im Alter von 15 Jahren wurde er für die australische Mannschaft für die FIBA-U17-Weltmeisterschaft 2012 ausgewählt, wo sie die Silbermedaille gewinnen würden. Im folgenden Jahr beschloss er, in die USA zu ziehen, um mit denen von ähnlicher Größe und Sportlichkeit zu konkurrieren. Während seiner Zeit an der Montverde Academy zeigte er seine Fähigkeiten und wechselte nach seiner Immatrikulation zur Louisiana State University (LSU), wo er für das Tigers-Basketballteam spielte.

Ben Simmons

College-Karriere und NBA

Während seines ersten Studienjahres in der LSU machte er Eindruck und führte das Team zu einem 3: 0-Start. Er verzeichnete auch 43 Punkte in einem Spiel gegen Nordflorida, den meisten aller Spieler der LSU seit Shaquille O'Neal. Während der Saison wurde er Teil der Beobachtungsliste für die Naismith Trophy, und obwohl die LSU für den Rest der Saison nicht gut abschnitt, stellte er sich für zahlreiche Auszeichnungen und Erfolge auf. Die LSU spielte im SEC-Turnier 2016 und erreichte das Halbfinale, bevor sie von Texas A & M besiegt wurde. Nach der Saison erklärte sich Ben für den NBA Draft 2016.

Er wurde als erste Gesamtauswahl von der ausgewählt Philadelphia 76ers, obwohl ich noch nie an einem NCAA-Turnier teilgenommen habe. Er wurde dank seiner Passfähigkeit trotz seiner Größe gelobt, wurde aber nach einem Fußbruch aus der Saison ausgeschlossen. Er kehrte im folgenden Jahr mit konstant starken Leistungen zurück und widerlegte Zweifel an seinen Fähigkeiten. Er half dem Team, die Play-offs zu erreichen, verzeichnete ein Triple-Double und führte das Team nach dem Sieg über die Miami Heat in die zweite Runde, verlor dann aber gegen die Boston Celtics.



In der folgenden Saison arbeitete er härter an seinem Schießen mit seinem Bruder, zeigte weiterhin gute Leistungen und half den 76ern, die Play-offs wieder zu erreichen.

Somaya Reece Gewichtsverlust

Persönliches Leben

Olivia hat ein Kind aus einer früheren Beziehung, hat aber keine Informationen über den Vater preisgegeben. Seitdem ist es in Bezug auf diesen Aspekt ihres Lebens ruhig geworden. Mitte 2019 veröffentlichte Kendall Jenner einen Tweet, in dem Gerüchte über eine romantische Beziehung zu fünf verschiedenen NBA-Spielern veröffentlicht wurden.

Sie war zuvor romantisch mit Olivias Bruder Ben verbunden gewesen, und der Beitrag irritierte sie und veranlasste sie, sich in den sozialen Medien zu melden. Obwohl sie Jenner nicht direkt nannte, verurteilte sie ihre Handlungen und erklärte, dass sie in der gesamten Liga unterwegs sei und beschuldigte sie, eine Hure zu sein. Jenners Fans kamen schnell, um sie zu verteidigen, aber Olivia verteidigte sich auch, indem sie erklärte, dass sie niemanden nannte. Sie drohte auch denjenigen, die gegen sie gingen, dass sie persönliche Daten habe, die sie teilen könne. Die Informationen können auf ihre enge Verbindung zu ihrem Bruder zurückzuführen sein.