Die unerzählte Wahrheit von Nick Sabans Tochter - Kristen Saban

Prominente
Christian Saban
/./.Die unerzählte Wahrheit von Nick Sabans Tochter - Kristen Saban

Die unerzählte Wahrheit von Nick Sabans Tochter - Kristen Saban

13. Dezember 2019 134

Inhalt



  • 1 Wer ist Kristen Saban?
  • 2 Der Reichtum von Kristen Saban
  • 3 Frühes Leben, Bildung und Karriere
  • 4 Vater - Nick Saban
  • 5 Erfolg mit Alabama und den jüngsten Leiden
  • 6 Persönliches Leben

Wer ist Kristen Saban?

Kristen Saban wurde Mitte der 1980er Jahre in Alabama, USA, geboren und ist Veranstaltungsplanerin, aber vielleicht am bekanntesten als Adoptivtochter des College-American-Football-Trainers Nick Saban. Ihr Vater gilt als einer der größten College-Football-Trainer aller Zeiten und trägt dazu bei, das Team der Universität von Alabama zum Star zu machen.

Der Reichtum von Kristen Saban

Kristen Sabans Nettovermögen wird auf über 500.000 US-Dollar geschätzt, die sie durch ihre Arbeit als Veranstaltungsplanerin verdient hat, aber sie hat wahrscheinlich auch vom Erfolg ihres Vaters profitiert, dessen Nettovermögen auf über 35 Millionen US-Dollar geschätzt wird.





Vielen Dank an alle, die mir alles Gute zum Geburtstag gewünscht haben! Ihr seid alle so süß und hat mir das Gefühl gegeben, etwas Besonderes zu sein. Ein noch größerer ...

Geschrieben von Kristen Saban Pilze auf Freitag, 29. Dezember 2017

Sein Job als Cheftrainer hilft ihm, ein Jahresgehalt von derzeit über 7,5 Millionen US-Dollar zu verdienen.

simone alexandra johnson 2014

Frühes Leben, Bildung und Karriere

In jungen Jahren interessierte sich Kristen sehr für Sport, insbesondere für American Football, da sie von der Karriere und der lebenslangen Leidenschaft ihres Vaters beeinflusst wurde. Sie ging oft zu den Spielen ihres Vaters und verfolgte seine Karriere, als er sich in verschiedenen Teams bewegte. Er war Trainer für Michigan State, LSU, und ließ sich 2007 an der University of Alabama nieder.

Sie besuchte die Tuscaloosa Academy und während ihrer Zeit gab es einen Teil des Cheerleader-Teams der Schule. Nach ihrer Immatrikulation schrieb sie sich an der University of Alabama ein. Während ihrer College-Ausbildung arbeitete sie als studentische Hilfskraft für das Fußballprogramm und im Bryant-Denny-Stadion als Veranstaltungsmitarbeiterin, dem Hauptstandort für alle Heimspiele in Alabama während der College-Football-Saison. Nach ihrem Abschluss setzte sie ihre Liebe zum Sport fort und nutzte ihre Erfahrung im Umgang mit Veranstaltungen, um mit der Organisation für die Planung von Sportveranstaltungen namens Bruno Event Team zusammenzuarbeiten.

Christian Saban

Die Arbeit hilft ihr, in der Nähe ihres Vaters zu bleiben, und ermöglicht ihr auch, andere Sportereignisse zu überwachen. Zwei der anderen Sportarten, die sie behandelt, sind Golfturniere und College-Basketballturniere für Männer wie die SEC.



Vater - Nick Saban

Nick ist kroatischer Abstammung, sein Großvater wandert in jungen Jahren in die USA aus. Er besuchte die Monongah High School und schrieb sich nach seiner Immatrikulation an der Kent State University ein, wo er einen Abschluss in Business machte. Er setzte sein Studium fort, indem er an derselben Bildungseinrichtung einen Master in Sportverwaltung erwarb.

Um diese Zeit hatte er sich zum Ziel gesetzt, einen Job als Trainer zu finden, wurde jedoch zunächst als Assistent eingestellt, während er auf seine Frau wartete, die gerade ihr College-Studium abschloss.

Alison Berns Vermögen

Danach begann er im nächsten Jahrzehnt als Co-Trainer bei mehreren NCAA Division I-College-Teams zu arbeiten, darunter West Virginia, Syracuse, Ohio State und Michigan State. 1987 machte er seine ersten Erfahrungen mit der National Football League (NFL), als er als Assistent für die Houston Oilers eingestellt wurde. Nach zwei Jahren kehrte er zum College-Football zurück, als ihm die Position des Cheftrainers des Staates Michigan angeboten wurde. Anschließend half er dem Team, sich nach vielen verlorenen Spielzeiten zu verbessern.

Erfolg mit Alabama und Recent Woes

Nick hatte bereits sein Potenzial unter Beweis gestellt, als er an die University of Alabama wechselte, um Cheftrainer der Alabama Crimson Tide zu werden, nachdem er den LSU Tigers bereits geholfen hatte, die BCS National Championship zu erreichen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Nick Saban (@ nick.saban_) am 25. Januar 2017 um 18:01 Uhr PST

Julie Banderas Messungen

Nach zwei Jahren bei Tide half er ihnen, drei nationale Meisterschaften zu gewinnen, zusammen mit kontinuierlichen Auftritten in den Play-offs, und wurde der erste College-Football-Trainer, der eine nationale Meisterschaft mit zwei Teams gewann.

Seit er zu Alabama gekommen ist, ist seine Gewinnquote in die Höhe geschossen und er hat einen Rekord von 242-65-1. Seine Erfolge lassen viele glauben, er sei der größte Trainer in der Geschichte des College-Fußballs. Er ist für die meisten nationalen Meisterschaften der Neuzeit verantwortlich und Mitglied der Alabama Sports Hall of Fame.

Vor allem in der letzten Saison war für ihn jedoch nicht alles grün. Die Saison 2019 war das erste Mal, dass Alabama nach aufeinanderfolgenden Auftritten nach der Saison seit 2007 nicht mehr in den Playoffs vertreten sein wird. Der Kader hatte viele Probleme, darunter zwei seiner verletzten Stars für die Saison. Dies hat viele dazu gebracht, das zu glauben das Ende von Alabamas Ära könnte nahe sein, besonders wenn Saban im Alter voranschreitet.

Persönliches Leben

Kristen heiratete 2014 Adam Setas und sie haben zusammen ein Kind.



Die beiden kennen sich seit der Vorschule und sind trotz unterschiedlicher Standorte in Kontakt geblieben. Später kreuzten sie in Alabama erneut die Wege, und 2013 entwickelten sich die Dinge romantisch, als sie Berichten zufolge ihren damaligen Freund verließ, um bei ihm zu sein. Sie waren nach einem Jahr der Datierung verlobt, und Setas schlug ihr auf einer Brücke mit Blick auf Nashville vor. Die beiden waren einige Monate später verheiratet.

Ein Jahr vor Beginn ihrer Beziehung zu Setas wurde sie Teil einer Auseinandersetzung, die zu einer Klage führte. Sie wurde beschuldigt, eine ihrer Schwestern nach einem verbalen Austausch brutal zusammengeschlagen zu haben. Sie postete über ein Problem auf Facebook, das die andere dazu veranlasste, sie in ihrem Zimmer zu konfrontieren. Die Klage wurde später abgewiesen, da der Richter den Fall als Kristen entschied, der nur zur Selbstverteidigung handelte.