celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Die unerzählte Wahrheit von Andy Griffiths Frau - Cindi Knight

Prominente Ehepartner
Andy Griffith und Cindi Knight

Die unerzählte Wahrheit von Andy Griffiths Frau - Cindi Knight

3. Januar 2020 100

Inhalt



  • 1 Frühes Leben und Familie
  • 2 Karriere
  • 3 Privatleben, verstorbener Ehemann Andy Griffith
  • 4 Andy Griffith
    • 4.1 Frühe Jahre
    • 4.2 Der Beginn von Andys Schauspielkarriere
    • 4.3 Weitere Schauspielkarriere und erste ernsthafte Gesundheitsprobleme
    • 4.4 Cindi kümmerte sich um ihren kranken Ehemann
    • 4.5 Letzte Arbeiten
    • 4.6 Andy Griffiths Musikkarriere
    • 4.7 Weitere gesundheitliche Probleme und Tod
  • 5 Aussehen
  • 6 Vermögen und Gehalt

Cindi Knight ist berühmt als dritte Frau des beliebten amerikanischen Schauspielers Andy Griffith, der bis zu seinem Tod im Jahr 2012 bei ihm blieb.

Frühes Leben und Familie

Cindi Knight wurde am 2. Mai 1953 in North Carolina, USA, geboren. Sie besitzt die amerikanische Staatsangehörigkeit und ihr Sternzeichen ist Stier. Cindi verbrachte ihre Kindheit und Jugend in ihrer Heimatstadt und wurde von ihrer Familie in ihrem Wunsch unterstützt, Schauspielerin zu werden. Sie immatrikulierte sich an der örtlichen Schauspielschule und begann ihre Schauspielkarriere.





Werdegang

Seit 1982 ist Cindi in der Serie 'Matt Houston' zu sehen und übernimmt die Rolle der Sekretärin in den Folgen 'Who Would Kill Ramona?'. (1982) und 'Fear for Tomorrow' (1983). Die Serie wurde drei Staffeln lang ausgestrahlt und war recht erfolgreich. Lee Horsley und Pamela Hensley spielten die Rollen von Matt Houston und C.J. Parsons.

Alles Gute zum Geburtstag! Andy Griffith (1. Juni 1926 - 3. Juli 2012) Griffith heiratete dreimalCindi Knight (1983-2012) seine ...

Matt Gutman Homosexuell

Geschrieben von Filme aus den 20ern - 60ern auf Mittwoch, 1. Juni 2016

Die Handlung dreht sich um den Privatdetektiv und seine Fälle, bei denen es sich normalerweise um Morde handelte. Nach dem Verlassen der Serie landete Cindi die Rolle von Julia Turner in 'Murder in Coweta County' (1983) und teilte die Leinwand mit dem legendären Johnny Cash, der die Rolle von Lamar Potts spielte, und Cindis zukünftigem Ehemann Andy Griffith, der die Rolle spielte der Charakter von John Wallace.

Privatleben, verstorbener Ehemann Andy Griffith

Als Cindi und Andy sich am Set von 'Murder in Coweta County' trafen, fühlten sie sich gegenseitig interessiert und begannen sich zu treffen. Andy hatte sich bereits von seiner Scheidung von der griechischen Schauspielerin Solica Cassuto, seiner zweiten Frau, die Andy 1973 heiratete, erholt und war bereit für eine neue Beziehung. Cindi und Andy heirateten ein Jahr nach ihrem Treffen am 12. April 1983. Die Zeremonie war privat und nur Familienmitglieder und enge Freunde wurden eingeladen. Cindi wurde die Stiefmutter für Andys Kinder aus seiner ersten Ehe mit Barbara Bray Edwards.

Andy heiratete Barbara 1949 und adoptierte einen Sohn, Andy Samuel 'Sam' Griffith Jr., und eine Tochter, Dixie Nann Griffith. Cindi unterstützte Andy, als Sam 1996 nach einem langen Kampf gegen den Alkoholismus starb - Sam war ein Immobilienentwickler, aber seine erfolgreiche Karriere half ihm nicht, sich glücklich zu fühlen, also trank er viel und starb schließlich an den Folgen seiner Gewohnheit.



Andy Griffith

Frühe Jahre

Andy Samuel Griffith wurde am 1. Juni 1926 in Mount Airy, North Carolina, USA, geboren. Sein Vater war Carl Lee Griffith, der er Zimmermann war, und seine Mutter Geneva Nunn Griffith war Hausfrau. Seine Kindheit war ziemlich schwierig, da seine Eltern Schwierigkeiten hatten, ein Haus zum Leben zu bekommen. In der Zwischenzeit lebte Andy bei Verwandten. Als seine Eltern ihr eigenes Haus bekamen, war es zunächst völlig leer, und Andys Eltern konnten nicht einmal ein Kinderbett oder ein kleines Bett zum Schlafen finden, sodass er die Nächte in Kommodenschubladen verbrachte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Andy Griffith spielte nicht nur 8 Staffeln lang in der 'Andy Griffith Show', sondern war auch ein mit einem Grammy ausgezeichneter Gospelsänger! #ThatsCountryBro

Ein Beitrag von geteilt Toby Keith (@tobykeith) am 12. Juni 2019 um 16:47 Uhr PDT

Andy fand heraus, dass Musik ihm half, der schweren Realität zu entkommen, und hörte Musik, wann immer er konnte, besonders in der Kirche, die er oft mit seinen Eltern besuchte (Andy wurde Baptist). Als er die Mount Airy High School betrat, interessierte er sich bereits für Kunst und nahm am Theaterclub der Schule teil. Andy schloss 1949 sein Studium an der University of North Carolina mit einem BA in Musik ab, obwohl er dort seine Ausbildung zum mährischen Prediger begonnen hatte.

Leben unter Null Sue Aikens Vermögen

Der Beginn von Andys Schauspielkarriere

Andy Griffith begann seine Schauspielkarriere 1957 in dem Drama 'Ein Gesicht in der Menge', in dem er die Figur von Larry 'Lonesome' Rhodes porträtierte. Dann spielte er in 'No Time for Sergeants' (1957), 'Onionhead' (1958) und 'The Second Time Around' (1961). Dann hörte er auf, in Filmen zu erscheinen, da er fast ein Jahrzehnt lang in verschiedenen Fernsehserien wie 'Make Room for Daddy' und 'Gomer Pyle, USMC' zu sehen war, aber sein größter Deal war 'The Andy Griffith Show' (1960) -1968), in dem er die Rolle des verwitweten Sheriffs Andy Taylor spielte.

Die Show hatte 249 Folgen, geschrieben von Arthur Stander, dem erfahrenen Schriftsteller, der für 'The Danny Thomas Show' bekannt ist. 1969 kehrte Andy zu Filmen zurück und trat in 'Angel in My Pocket', 'Hearts of the West' (1975) und 'Rustlers 'Rhapsody' (1985) auf. Er arbeitete jedoch weiterhin in TV-Sitcoms, in denen er sowohl von Regisseuren als auch vom Publikum immer begrüßt wurde.

Weitere Schauspielkarriere und erste ernsthafte Gesundheitsprobleme

Seit 1970 stieg Andys Popularität so stark an, dass er in bis zu drei Filmen pro Jahr auftrat: in 'The Mod Squad', 'The Strangers in 7A' und 'Hawaii Five-O' im Jahr 1972 und 'Pray for the Wildcats', 'Winter' Kill 'und' Savages 'im Jahr 1974. 1976 arbeitete Andy auch hart und nahm alle Einladungen von Regisseuren und Landerollen in' Street Killing ',' Sechs Charaktere auf der Suche nach einem Autor 'und' Frostys Winterwunderland 'an, die ebenfalls im Folge mit dem Titel 'Angel of Mercy' in der beliebten TV-Serie 'The Bionic Woman'.

Andy Griffith

Er landete weiterhin Rollen in mehr Filmen und Serien, bis er feststellte, dass er ernsthafte gesundheitliche Probleme hatte. 1983 wurde bei Andy das Guillain-Barre-Syndrom diagnostiziert, das ihn sieben Monate lang ans Bett kettete, wobei seine Beine von den Knien bis nach unten gelähmt waren.

Cindi kümmerte sich um ihren kranken Ehemann

Obwohl sie gerade geheiratet hatten, hatte Cindi keine Angst vor den gesundheitlichen Problemen, mit denen ihr Mann konfrontiert war. Sie unterstützte ihn und versicherte ihm, dass er sich bald erholen und wieder an die Arbeit gehen würde. Sie verbrachte viel Zeit an seiner Seite und brachte seine Kinder oft zu ihm, um ihm zu helfen, an seiner Genesung festzuhalten und an sie zu glauben. Zu Beginn des Jahres 1984 konnte Andy wieder laufen und wollte unbedingt wieder arbeiten. In zwei Folgen der Serie 'Fatal Vision' spielte er nur eine untergeordnete Rolle - alle verstanden, dass es Andy unterstützen würde, aber gleichzeitig nicht. ' Um ihn nicht wieder schwach zu machen, lehnte Andy andere Beschäftigungsmöglichkeiten bis 1985 ab.

Letzte Arbeiten

Nachdem Andy in mehreren Fernsehfilmen wie 'Crime of Innocence' (1985), 'Diary of a Perfect Murder' (1986) und 'Return to Mayberry' (1986) mitgewirkt hatte, spielte er die Hauptrolle in Dean Hargroves legaler Dramaserie 'Matlock' (1986-1995) mit dem Strafverteidiger Ben Matlock. Nach mehreren weiteren Rollen in TV-Shows und Filmen sah sich Andy neuen gesundheitlichen Problemen gegenüber und hörte 2003 mit der Schauspielerei auf. Sein letzter Auftritt auf dem Fernsehbildschirm fand in der TV-Sonderfolge seiner Show „The Andy Griffith Show Reunion: Back To Mayberry“ statt '. Im Mai 200 betrat Andy das Sentara Norfolk General Hospital, um sich einer vierfachen Herz-Bypass-Operation zu unterziehen, und musste seine Gesundheit noch härter als zuvor im Auge behalten.

Andy Griffiths Musikkarriere

Andy war immer musikbegeistert und selbst Musiker. Von 1953 bis 2005 veröffentlichte er 20 Studioalben.



Musik war seine Hauptquelle des Glücks, als er seine Schauspielkarriere aufgab, bedeutete ihm aber gleichzeitig immer etwas Besonderes, da er viele christliche Lieder aufnahm, darunter 'Take My Hand Precious Lord', 'Somebody Bigger Than You' und 'Somebody Bigger Than You' Ich 'und' Nur ein kleines Gespräch mit Jesus '.

Weitere gesundheitliche Probleme und Tod

Im September 2007 fiel Andy und musste sich einer Hüftoperation unterziehen, die im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles durchgeführt wurde. Cindi teilte später mit, dass es das Gehen noch schwieriger machte, die Lähmungsgeschichte zu haben. Am 3. Juli 2012 hatte Andy Griffith einen Herzinfarkt und starb - sein Körper wurde in weniger als fünf Stunden nach seinem Tod begraben, was viele Menschen dazu brachte, die Fragen zu stellen. Die Menschen, die der Familie nahe standen, hatten nicht einmal die Gelegenheit, Andy zu sehen und ihren Respekt zu erweisen, wie es normalerweise der Fall ist. Cindi antwortete auf alle Fragen: 'Andy war eine Person von unglaublich starkem christlichen Glauben und war auf den Tag vorbereitet, an dem er zu seinem Herrn nach Hause gerufen werden würde.'

Andy starb um 7 Uhr morgens, während sein Körper um 11:30 Uhr im Grab begraben wurde. 'Es ist nicht sehr häufig. Ich kann mich nicht erinnern, davon gehört zu haben, und ich bin seit 32 Jahren hier. “Larry F. Stegall teilt seine Gedanken zu dem Fall mit, der in der Position des Exekutivdirektors bei der staatlichen Funeral Directors Association arbeitet. Der Bestattungssprecher, der sich weigerte, seinen Namen erwähnen zu lassen, bestätigte jedoch: „Es war schon seit einiger Zeit geplant. Dies war der Wunsch seiner Familie.

Priscilla Presleys Sohn Navarone Garibaldi

Aussehen

Cindi hat mittellanges dunkelbraunes Haar; Sie trägt auch Pony. Sie hat grüne Augen. Ihre Größe, ihr Gewicht und ihre Vitalstatistik sind nicht verfügbar.

Vermögen und Gehalt

Cindis verstorbener Ehemann Andy Griffith hatte am Tag seines Todes ein Nettovermögen von 60 Millionen Dollar angesammelt. Sie erbte einen Teil seines Geldes zusammen mit Andys Adoptivtochter Dixie Nann Griffith. Ab 2019 wird das Nettovermögen von Cindi auf etwa geschätzt 16 Millionen Dollar.