celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Die unerzählte Wahrheit von Chris Pines Schwester - Katherine Pine

Schauspieler
Katherine Pine
/./.Die unerzählte Wahrheit von Chris Pines Schwester - Katherine Pine

Die unerzählte Wahrheit von Chris Pines Schwester - Katherine Pine

6. Januar 2020 34

Inhalt



  • 1 Katherine Pines kurze Biografie
  • 2 Karriere
  • 3 Bruder Chris Pine
  • 4 Karriere
  • 5 Letzte Karriere
  • 6 Persönliches Leben

Katherine Pines kurze Biografie

Katherine Pine wurde am 24. September 1972 im Zeichen der Waage in Los Angeles, Kalifornien, USA, geboren und ist vor allem als Schauspielerin bekannt, die in Projekten wie 'Heavy Gear' und 'Love Boat: The Next Wave' mitgewirkt hat. Ihre Familie ist russischer, jüdischer und amerikanischer Abstammung. Darüber hinaus ist sie als die bekannt Schwester des Schauspielers Chris Pine. Im Gegensatz zu ihrem Bruder bleibt Katherine unauffällig und möchte nicht zu viele Informationen mit den Medien teilen.





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Glücklicher Nationaler Geschwister Tag! Kennzeichnen Sie Ihre Geschwister #chrispinefanpage #christopherpine #chrispineismine #chrispine #katherinepine #pine #christopherwhitelawpine #pinenuts #teamcpine

Ein Beitrag von geteilt Team Chris Pine (@teamcpine) am 11. April 2016 um 05:31 Uhr PDT

Haley ihre Größe

Die 47-jährige Schauspielerin wird manchmal mit einer anderen gleichnamigen Frau verwechselt, der Autorin des Buches 'After Eden: (Fallen Angels, Buch 1). Sie ist nicht in den sozialen Medien, kann aber manchmal neben ihrem Bruder auf dem roten Teppich gesehen werden. Katherines Beziehungsstatus wurde ebenfalls nicht offen diskutiert.

Werdegang

Katherine Pine handelte kurz - ihr Portfolio umfasst drei Schauspielauftritte. Ihr Debüt gab sie 1997 im Alter von 25 Jahren, als sie sich der Besetzung von 'Heavy Gear' anschloss.

Im folgenden Jahr hatte sie ihre letzten beiden Projekte - 'Love Boat: The Next Wave' als Gaststar und 'CHiPs '99, in denen sie Tina spielte. Die letztere Serie zeigte auch ihren Bruder und ihren Vater.

Bruder Chris Pine

Katherines Bruder Christopher Whitelaw Pine wurde am 26. August 1980 in Los Angeles geboren und gilt als Schauspieler eines reichen Lebenslaufs, nachdem er in zahlreichen erfolgreichen Leinwandprojekten mitgewirkt hat, darunter 'Star Trek' im Jahr 2009 und 'Star Trek Beyond' in 2016 und und 'Wonder Woman' im Jahr 2017. Er ist der Sohn von Robert Pine, der auch Schauspieler ist, daher ist es keine Überraschung, dass Chris diesen Beruf gewählt hat.

ladd drummond bruder tod


Chris Pine

Seine Mutter war ebenfalls Schauspielerin, wurde aber später Psychotherapeutin. Chris war Student an der University of California in Berkeley und schloss sein Studium 2002 mit einem Abschluss in englischer Sprache ab. Zuerst hatte er Angst, ein neues Kapitel seines Lebens am College zu beginnen, und hatte Berichten zufolge Probleme, sich anzupassen und neue Freunde zu finden. In dieser Zeit begann er als Mitglied seiner Theaterabteilung am College zu spielen. Er war auch Student der University of Leeds in England, wo er ein Jahr lang ein Austauschprogramm absolvierte.

Nachdem Pine diese Aspekte seiner Ausbildung abgeschlossen hatte, beschloss er, sich mehr seinem Wunsch zu widmen, Schauspieler zu werden, und perfektionierte seine Fähigkeiten beim Williamstown Theatre Festival und beim American Conservatory Theatre in San Francisco.

Werdegang

Chris hatte zahlreiche Schauspielauftritte, daher werden wir nur seine prominentesten behandeln. Er gab sein TV-Debüt in einer Folge der von der Kritik gefeierten medizinischen Dramaserie 'ER', gefolgt von einem kurzen Auftritt in 'The Guardian' und 'CSI Miami' im selben Jahr.



Weitere Anerkennung kam im Jahr 2004, als er eine der Hauptfiguren in 'The Princess Diaries 2 Royal Engagement' spielte, der Fortsetzung von Disneys geliebtem 'The Princess Diaries'. Pine erzielte 2009 große Erfolge, als er in der Rolle von Kirk - der Hauptfigur der Trilogie - in die Besetzung von 'Star Trek' eintrat. 2013 lieferte der Schauspieler Sprachaufnahmen für eine Videospielversion des Films und erschien im selben Jahr in seiner Fortsetzung 'Star Trek Into Darkness'.

Letzte Karriere

Im Jahr 2015 trat Pine in mehreren Folgen von 'Wet Hot American Summer: Erster Tag des Lagers' auf und im Jahr 2017 trat er als Steve Trevor der Besetzung von 'Wonder Woman' bei. Der Film erhielt nicht nur eine allgemein positive Resonanz sowohl von Kritikern als auch vom Publikum, sondern wurde auch als erster Superheldenfilm mit einer weiblichen Hauptfigur gefeiert - das war es belohnt mit 23 Auszeichnungen wie der Actor Award und der AFI Award für den Film des Jahres sowie zahlreiche Nominierungen.

#BestofTheYear # Bestof2019 #ChrisPine und diese Frisur mag ich (und andere Leute nicht). pic.twitter.com/0bDiUxLyey

- TrekkieKindTrekker (@tracking_ontrek) 23. Dezember 2019

Ab 2019 hatte der Schauspieler mehrere Projekte, die in 'I am the Night', einer Mini-TV-Serie aus den frühen 60er Jahren, nach den Abenteuern eines jungen Mädchens auf der Suche nach ihrem echten Vater und 'American Dad!' Zu den jüngsten Projekten von Chris gehören 'Wonder Woman 1984', das sich in der Postproduktion befindet und 2020 veröffentlicht werden soll, und eine Star Trek-Fortsetzung ohne Titel, die gerade angekündigt wurde.

Joey Mcintyre Höhe

Persönliches Leben

Pine und seine Schwester haben noch etwas gemeinsam - er schweigt über seine Beziehungen.

Viele Fans bemerkten die Chemie zwischen ihm und seinem 'Wonder Woman' -Co-Star Gal Gadot und glaubten, sie könnten mehr als nur Freunde sein. Gadot ist jedoch verheiratet und sie halten die Dinge professionell. Pine ist offen über seine politischen Ansichten - er unterstützt Liberale und Demokraten und unterstützt Barack Obama. Kiefer war Gegenstand einer Kontroverse, nachdem sie war wegen DUI verhaftet. Zuvor hatte er eine saubere Bilanz und der Richter sagte, dass die gesamte Veranstaltung - für die er eine Geldstrafe von 93 Dollar zahlen musste - nicht seinem Charakter entsprach.