Die unerzählte Wahrheit von Kobe Bryants Frau - Vanessa Laine Bryant

Prominente Ehepartner
Vanessa Laine Bryant und Kobe Bryant
/./.Die unerzählte Wahrheit von Kobe Bryants Frau - Vanessa Laine Bryant

Die unerzählte Wahrheit von Kobe Bryants Frau - Vanessa Laine Bryant

9. November 2019, 2.738

Inhalt



  • 1 Vanessa Laine Bryant Alter, Kindheit, Fakten
  • 2 Ärger im Paradies
  • 3 Kobe Bryant Bio
  • 4 NBA Draft, Kämpfe in frühen Jahren
  • 5 Aufstieg zum Ruhm, Jordanien Vergleich
  • 6 Letzte Jahre und Ruhestand
  • 7 Nationale Karriere und Vermögen

Vanessa Laine Bryant ist eine Tänzerin im Ruhestand und stand offenbar kurz vor dem Durchbruch in ihrer Karriere, als sie Kobe Bryant traf, und die beiden verstanden sich sofort. Seitdem ist sie sein größter Fan und hat die besten und härtesten Zeiten mit ihm verbracht.

Vanessa Laine Bryant Alter, Kindheit, Fakten

Geboren Vanessa Cornejo Urbieta am 5. Mai 1982 in Huntington Beach, Kalifornien, USA; Sie ist mexikanischer Abstammung. Vanessa hatte eine schwierige Kindheit geschiedener Eltern.



Mavis Leno Alter


Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wunderschöne junge Dame, Natalia. # Fbf #nofilter

Ein Beitrag von geteilt Vanessa Bryant (@vanessabryant) am 15. März 2019 um 7:19 Uhr PDT

Sie war erst zwei Jahre alt, als dies geschah, und ging mit ihrer Mutter, die wieder mit Stephen Laine heiratete, mit der sie eine zweite Tochter, Sophie, begrüßte. Obwohl Vanessa nie von Stephen adoptiert wurde, fing sie an, seinen Nachnamen zu verwenden. Vanessa besuchte die Marina High School, arbeitete aber inzwischen als Backup-Tänzerin. Sie war erst 17 Jahre alt, als sie Bryant traf, und sie heirateten zwei Jahre später.

Kobe machte sich gerade auf den Weg in seine Basketballkarriere und sah Vanessa in dem Video 'G'd Up', das von The Eastsidaz aufgeführt wurde. Anfangs gab es Probleme in ihrer Romanze, da Kobes Eltern dagegen waren, aber sie heirateten am 18. April 2001 in der katholischen Kirche St. Edward the Confessor in Dana Point, Kalifornien. Wieder machten ihre Eltern viel Aufhebens, kamen aber zur Besinnung, als Kobe und Vanessa ihre Tochter Bianka Bella Bryant begrüßten.

Ärger im Paradies

Vanessa und Kobe wurden Opfer einer Medienprüfung, als Kobe 2003 beschuldigt wurde, einen Hotelangestellten vergewaltigt zu haben.





Er gab zu, dass er mit dem bestimmten Mädchen Geschlechtsverkehr hatte, bestritt jedoch, sie vergewaltigt zu haben. Vanessa blieb während dieser Jahre bei ihm, und anscheinend hatte es keinen wesentlichen Einfluss auf ihre Ehe. Vanessa reichte jedoch 2011 die Scheidung ein und der Prozess dauerte bis zum 11. Januar 2013, als beide über soziale Medien bekannt gaben, dass sie sich versöhnt hatten. Vanessa und Kobe haben jetzt vier Kinder, alle Töchter.

Kobe Bryant Bio

Er wurde am 23. August 1978 in Philadelphia, Pennsylvania, USA, als Kobe Bean Bryant geboren und ist das jüngste Kind von Joe Bryant, einem pensionierten Basketballspieler, und seiner Frau Pamela Cox Bryant. Er hat zwei ältere Schwestern. Kobe besuchte die Lower Marion High School und begann für die Schulmannschaft Basketball zu spielen.

Kobe Bryant

Im Laufe der Jahre wurde er der beste Spieler des Landes auf Highschool-Niveau und mit insgesamt 2.883 Punkten der beste Torschütze aller Zeiten im Südosten von Pennsylvania.

NBA Draft, Kämpfe in frühen Jahren

Kobe meldete sich 1996 direkt nach dem Abitur für den Entwurf der National Basketball Association (NBA) an und wurde von den Charlotte Hornets als 13. Wahl ausgewählt, aber für Vlade Divac an die Los Angeles Lakers verkauft. In seiner ersten Staffel Kobe spielte nicht viel und seine Zahlen waren bestenfalls mittelmäßig und beendeten die Rookie-Saison mit nur 7,6 Punkten pro Spiel.

Alaska das letzte Grenzgehalt pro Folge

Trotzdem bekam er in der zweiten Staffel mehr Spielzeit und seine Zahlen verdoppelten sich.

necar zadegan lesbisch

Aufstieg zum Ruhm, Jordanien Vergleich

Von 1998 bis 2010 Kobe dominierte die Liga und gewann fünf NBA-Meisterschaftsringe, was eine Debatte darüber auslöste, ob er der beste Spieler in der Geschichte der Liga ist. Er hat die Leistungen von Michael Jordan in Frage gestellt, und die Diskussion dauert bis heute an. Einige der anderen Erfolge von Kobe sind die Ernennung zum NBA Finals MVP in den Jahren 2009 und 2010, die Teilnahme an 18 NBA All-Star Games und die Auswahl von 11 All-NBA First-Teams.

8/24. Die Infusion ist zurück. Nur für Spalding MVP-Mitglieder verfügbar https://t.co/iRXDQmZl4A um 8:24 PST. Melden Sie sich an, um benachrichtigt zu werden: https://t.co/2EFmf1Zfqj pic.twitter.com/AhYIQOYVl4

- Kobe Bryant (@kobebryant) 20. August 2019

Letzte Jahre und Ruhestand

Mit Beginn der 2010er Jahre begann Kobe mit mehreren schweren Verletzungen zu kämpfen, wie zum Beispiel einer gerissenen Achillessehne, die ihn von April 2013 bis November 2014 pausierte. Dies war jedoch nicht das Ende seiner Probleme, da er eine laterale Tibia erlitt Plateau-Fraktur im linken Knie. Er blieb als Spieler bis zum Ende der Saison 2015-2016 aktiv, die sein 20. in der Liga war, alle mit den Lakers. Er beendete seine Karriere mit 33.643 Punkten, 7.047 Rebounds und 6.306 Assists.

Nationale Karriere und Vermögen

Er war auch auf nationaler Ebene erfolgreich, nachdem er 2007 Goldmedaillen bei der FIBA ​​Americas Championship und 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking und 2012 in London gewonnen hatte.

Kobe ist ein Multimillionär und hat neben seiner aktiven Karriere auch mehrere andere Projekte ins Leben gerufen, darunter die Kobe Inc. Sein Vermögen wurde durch zahlreiche Werbeverträge erhöht und wird jetzt auf über 500 Millionen US-Dollar geschätzt. Er hat mehrere Häuser in seinem Besitz und verfügt über eine umfangreiche Autosammlung.