celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Portland Sehenswürdigkeiten mit Kindern

Dinge Die Zu Tun Sind
aktivitäten-in-portland-mit-kindern-vorgestellt

Planen Sie eine Reise nach Portland mit Kindern? Wenn Sie sich in Oregons größter Stadt befinden, wird es Ihnen nicht mangeln Dinge die zu tun sind , von der Erkundung der wunderschönen Naturgebiete (einschließlich der wunderschönen Wanderwege und des Portland Rose Test Garden) bis hin zu den Museen und dem Zoo. Die Erkundung der Innenstadt von Portland ist an sich schon eine aufregende Sache. Hier sind unsere Lieblingsaktivitäten in Portland mit Kindern.

Outdoor-Aktivitäten in Portland für Kinder

beängstigende Dinge, die man bei einer Übernachtung tun kann

Wenn Sie die Natur lieben, müssen Sie in Ihrem Familienurlaub etwas Zeit zum Wandern, Naturbeobachtung und Angeln einplanen. In Portland müssen Sie nicht weit gehen, um eine gute Wanderung in der Natur zu genießen. Mit über 10.000 Hektar Stadtparks und Naturgebieten werden Sie nie zu kurz kommen, um die Kinder an einem Bach laufen zu lassen. Waldpark (5156 Acres!) liegt in den West Hills von Portland und bietet über 70 Meilen an Freizeitwegen. Es ist auch eines der größten städtischen Waldreservate des Landes.



Ein weiterer lustiger Teil von Forest Park ist die Wanderung zurück zum The Witches Castle at Macleay-Park . Es gibt viel Geschichte für die Kinder und es macht Spaß, ihre Gedanken schweifen zu sehen, wenn sie das Schloss erreichen (das eigentlich die Überreste eines Hauses sind, das 1847 vom Portland-Siedler Danford Balch gebaut wurde). Dieser Teil des Parks kann von NW 29th und Upshur Street aus erreicht werden. Es handelt sich um einen kleinen Parkplatz, also seien Sie darauf vorbereitet, an einem geschäftigen Tag woanders zu parken und hineinzugehen - es lohnt sich!

Das Columbia River-Schlucht / Multnomah-Wasserfälle sind unglaubliche Naturattraktionen zu sehen. Wenn Sie noch nie die Gelegenheit hatten, die Columbia River Gorge hinaufzufahren, ist dies sehr zu empfehlen. Unter dem Motto In the Gorge, We have it all übertreiben sie nicht. Die Schlucht ist buchstäblich ein Aufenthaltsort für sich. Sie können wandern, Kajak fahren, windsurfen, Boot fahren, snowboarden, shoppen, Museen besuchen, Wein probieren, campen, flößen, Vögel beobachten und die Liste geht weiter und weiter.

Der Columbia River ist reich an Geschichte und auch der zweitgrößte Fluss in Nordamerika. Von den Elementen geformt, ist es wirklich atemberaubend, von einem der vielen Aussichtspunkte (Crown Point und Vista House, Multnomah Falls, Cape Lookout und andere) auf die Schönheit der Schlucht herabzuschauen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig recherchieren, bevor Sie sich auf den Weg machen, um das Beste aus Ihrer Reise zu machen. Obwohl es nicht alles an einem Tag zu schaffen ist, ist es eine Reise, die es wert ist, wiederholt zu werden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von ian (@geolust) geteilter Beitrag am 2. Juli 2019 um 20:55 Uhr PDT

Das Portland International Rose Test Garden bietet über 10.000 Rosen und an klaren Tagen einen herrlichen Blick auf den Berg. Kapuze. Portland Parks bietet dienstags um 11:30 Uhr und samstags und sonntags um 13:00 Uhr Führungen an. Der Portland Japanese Garden liegt ebenfalls in den West Hills mit malerischen Wasserlandschaften und wird als einer der authentischsten japanischen Gärten außerhalb Asiens bezeichnet. Es bietet auch einen unübertroffenen Blick auf den Berg. Kapuze.

Hoyt Arboretum befindet sich ebenfalls im Washington Park, direkt über dem Zoo. Es gibt 19 km Wanderwege und es ist ein großartiger Ort, um die mehr als 6000 Baumarten aus der ganzen Welt zu beobachten. Es ist auch ein schöner Ort, um eins mit der Natur in der Stadt zu sein.

Sie können auch die vielen Fahrradtouren nutzen, die Sie mit Kindern in der Stadt unternehmen können, und gleichzeitig mehr Parks besuchen. Das Quellwasserkorridor ist 2 Meilen lang und Kinder haben die Möglichkeit, Enten, Gänse, Ziegen, Pferde und Brücken zu sehen. Willamette-Park ist ein weiterer Favorit mit einer Länge von 2,7 km sowie Boote auf dem Fluss sowie ein Spielplatz im Park.

Zehn Meilen nördlich von Portland gelegen, Sauvie-Insel ist ein großartiger Ort für Abenteuer, wo die Besucher die Einwohnerzahl 1000 zu 1 übersteigen! Es gibt nur eine Brücke, die den Zugang zur und von der Insel ermöglicht. Besuchen Sie in den wärmeren Monaten einen der vielen Bauernhöfe für lokal angebaute Produkte. Im Herbst wird es bei denjenigen, die auf der Suche nach dem perfekten Kürbis sind, beim Spielen in den vielen Maislabyrinthen und beim Erntedankfest voll aufgedreht. Es gibt sogar einen Wohnmobil-Campingplatz für diejenigen, die auf der Insel campen und den ganzen Spaß erleben möchten, den Sauvie zu bieten hat. Besuchen Sie die Strände, Aussichtspunkte, Parks und Wildtiergebiete der Gegend, die alle nur eine kurze Fahrt von der Innenstadt entfernt sind.

Attraktionen für Kinder in Portland

Das Oregon Zoo ist ein Muss. Der Oregon Zoo feiert jetzt sein 125-jähriges Bestehen und ist buchstäblich einer der süßesten Zoos überhaupt. Es ist sehr einfach zu navigieren und die Tiere sind fast immer nah genug, um sie zu sehen. Es befindet sich auf 64 Hektar im Washington Park-Gebiet und verfügt über einen jährlichen Besucherdurchschnitt von über 1,5 Millionen. In typischer Nordwest-Manier widmen sie sich nachhaltigen Praktiken und Naturschutz. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 11,50 USD pro Person und Kinder von 3 bis 11 Jahren kosten 8,50 USD. Kinder bis 2 Jahre sind frei. Wenn Sie der Beschilderung folgen und den Shuttle nehmen, ist das Parken kostenlos.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Kuiper the Science Dog geteilter Beitrag (@spacewhippet) am 15. Mai 2019 um 18:35 Uhr PDT

Das Oregon Museum für Wissenschaft und Industrie (OMSI) ist so etwas wie ein Juwel in Portland. Es ist großartige Unterhaltung für Familien jeden Alters und bietet Sommerlager und Kurse. Sie haben auch ein lustiges praktisches Wissenschaftslabor. Portland hat auch mehrere andere großartige Museen für die Familie zu bieten. Besuchen Sie unbedingt das Portland Children's Museum, das World Forestry Museum, die Pittock Mansion, das Oregon Maritime Museum und Fort Vancouver.

Wenn das Wetter den Outdoor-Spaß nicht zulässt, gibt es viele andere Dinge zu beachten. Auschecken Avalon Theater and Wunderland —Portland bietet eine Menge unterhaltsamer Indoor-Aktivitäten für Familien. Playdate PDX ist ein großartiger Ort für die Kinder, um sich auszutoben und eine tolle Zeit zu haben. Sie bieten auch ein komplettes Café-Menü und servieren Kaffee von Portlands eigenem Stumptown Roasters.

Innenstadt von Portland

Sie können nicht gehen, bevor Sie ausgecheckt haben Innenstadt von Portland . Natürlich gibt es immer den guten altmodischen Spaß, den ein Besuch in der Innenstadt zu bieten hat! Egal, ob Sie in einem der vielen lustigen Restaurants speisen, VooDoo-Donuts besuchen oder die fabelhaften Imbisswagen besuchen, in der Innenstadt werden Ihnen nie die Dinge ausgehen, die Sie sehen und unternehmen können. Kühlen Sie sich in den Sommermonaten am Jameson Square oder am Teachers Fountain ab. Vergessen Sie nicht, die Kinder anschließend zu Salt and Straw für einen einzigartigen Eisgenuss mitzunehmen!

MEHR: Sehenswürdigkeiten in Louisville für Ihren Familienurlaub

Beste Orte in St. Louis mit Kindern zu besuchen

Indianapolis Sehenswürdigkeiten mit der Familie