Dieser Geschmack von Ben & Jerry erhöht die Muttermilchversorgung

Nachrichten
Screenshot 2017-02-04 um 3.01.33 PM

Es enthält eine Zutat, von der angenommen wird, dass sie die Milchproduktion unterstützt

Stillen kann sein sehr schwer. Es gibt eine Reihe potenzieller Hürden, die es zu überwinden gilt, bevor eine Mutter erfolgreich stillen kann, und eine der frustrierendsten ist die geringe Milchmenge. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, es zu erhöhen.



Und einer von ihnen ist köstlich.

Brechen berichtet, dass es eine neue Eissorte von Ben und Jerry's gibt, die es könnte helfen, die Muttermilchversorgung zu unterstützen . Halt die Klappe und nimm unser Geld, oder? Sie erklären das Hafer von diesem Wirbel enthält ein sogenanntes Galaktagogen, auch bekannt als ein Lebensmittel, das die Muttermilchproduktion erhöhen soll.





Ach, und so sieht es aus.

Bild über Ben und Jerry's

grundlegende fragen, die man einem mann stellen sollte

Laut der Website von Ben and Jerry's bietet Oat of this Swirled eine glückselige Mischung aus braunem Zuckereis mit jenseitigen Wirbeln aus Zimt-Haferflocken-Keksen.

Warte, ich muss mir den Speichel vom Kinn wischen.

Die magische Laktationszutat in diesem Geschmack ist Hafer, der laut eines der effektivsten milchsteigernden Lebensmittel ist Kelly Mama . Hafer enthält sogenannte Saponine, die die Hormone erhöhen können, die Mütter für die Milchproduktion benötigen.

Ich kannte die Kraft von Hafer als Nahrungsergänzung bereits durch das Stillen meines Sohnes. Ich ertappte mich dabei, wie ich ein paar Mal am Tag Schüsseln mit groben Haferflocken trank, um mit dem Heißhunger meines Kleinen Schritt zu halten. ich habe auch genommen Bockshornklee, ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Muttermilchzufuhr erhöhen soll , welche ließ mich nach Ahornsirup riechen (sexy). Hätte es dieses Eis 2009 gegeben, hätte ich es kastenweise gekauft.



Denn Haferflocken. Das hier. Riecht nach Sirup. Das hier.

Für manche Frauen werden jedoch alle Galaktagogum der Welt nicht genug tun, um die Milchmenge zu erhöhen, und sie sollten sich nicht schuldig fühlen, wenn sie zur Milchnahrung übergehen. Aber für jede Mama, die nur nach einem kleinen Schub sucht, warum nicht ein leckeres Eis probieren? Verdammt, ich habe vor über fünf Jahren aufgehört zu stillen und ich werde mir welche kaufen. Es sieht erstaunlich aus.

Hoffentlich funktioniert dieses kleine Wunder bei einigen stillenden Müttern, die lieber Dessert als Frühstück essen.