celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Dieser Reporter, der 'Sh * t F * ck' auf einem Mikrofon sagt, von dem er nicht wusste, dass es eingeschaltet ist, ist wir alle

Meinung
Reporter-Fluch-im-TV

MSNBC



NBC News Correspondent sagt, was wir alle über heißes Mikrofon denken

Erinnerst du dich am Samstag, als wir alle auf die Straße gingen, um Bidens Sieg zu feiern? Und dann am Montag sagte Trump: Nein, tatsächlich habe ich gewonnen und ich werde einen Prozess führen und ein kleines Baby sein und diese nächsten 70-Tage buchstäblich zur Hölle machen und wir alle haben uns damit abgefunden, dass nicht einmal ein Biden-Sieg geklappt hat um 2020 weniger 2020-ish zu machen. Le seufz. Wie auch immer, jetzt in einem Schritt, der das ganze Land sagen lässt, hat ein NBC News-Korrespondent Scheiße geschrien, fuck on air, weil er nicht wusste, dass sein Mikrofon eingeschaltet war und der extrem kathartische Moment, nicht überraschend, viral geworden ist.

MSNBC-Moderator Craig Melvin sollte den NBC News-Korrespondenten Ken Dilanian über die Weigerung der Trump-Regierung interviewen, mit . zusammenzuarbeiten Das Übergangsteam von Joe Biden , aber als er es Dilanian zuwarf, saß Ken vor der Kamera, verblüfft und starrte auf sein Handy, bevor er sagte: Oh, Scheiße. Scheiße.



In welchem ​​Alter sollte man mit der Vorschule beginnen?


Verblüfft da zu sitzen, auf sein Handy zu starren und dabei oh, shit fuck zu äußern, sind im Grunde alle Amerikaner, die ganze Zeit. Also, ich verstehe, Mann.

Auch wenn Sie jemand nach Trumps Weigerung fragt, Bidens Sieg anzuerkennen, ist dies eine sehr gültige – und man könnte sagen: nur – Antwort ist, indem man sagt: Oh Scheiße. Scheiße.

Der zweitbeste Teil war, als Melvin einfach mit 'Okay' antwortete, und dann, glaube ich, haben wir Ken für eine Sekunde verloren.

MSNBC



Jetzt, wo wir in einer Zoom-Welt leben und Reporter ihr eigener Kameramann und Produzent sind, dachte Dilanian wohl, er hätte seinen Zoom-Feed verloren, obwohl er es tatsächlich nicht getan hatte. Aber wer von uns hat NICHT in einem Zoom-Meeting etwas Seltsames geäußert oder getan, weil wir nicht immer gut mit Technologie umgehen können? Es passiert.

Natürlich war Twitter all das. Die meisten Leute sahen den Ausrutscher und bezogen sich sofort darauf. MSNBC fängt endlich die nationale Stimmung ein, fasste ein Twitter-Nutzer perfekt zusammen.

Andere haben sich gefragt, warum wir in den Nachrichten nicht mehr fluchen, das haben wir uns sicherlich verdient?

Außerdem ist es einfach lustig.

Kurz nach dem Patzer kam Dilanian wieder auf Sendung und entschuldigte sich und sagte, ich möchte mich aufrichtig bei den Zuschauern entschuldigen, die vielleicht gehört haben, dass ich beim letzten Hit Obszönitäten verwendet habe. Er ging auch auf Twitter und erklärte die Situation, indem er im Wesentlichen sagte, dass er überwältigt sei, was auch.

Ich hatte technische Schwierigkeiten und legte irrtümlicherweise im Kontrollraum auf, obwohl mein Mikrofon noch eingeschaltet war. Es besteht die Gefahr, Produzent, Kameramann und technischen Support gleichzeitig von zu Hause aus zu spielen. #2020, twitterte er.

Wenn Sie sich mitten in einer Pandemie befinden und der Präsident-Diktator sich weigert, die Ergebnisse einer fairen Wahl anzuerkennen und von Ihnen erwartet wird, dass Sie Ihre Arbeit völlig neu erfinden, während Sie einen Hut zu viel tragen, muss ich sagen dass ein wenig Obszönität während einer Nachrichtensendung nicht nur in Ordnung ist, sondern auch erwartet wird.