Drillingsmutter, die wegen ihres Babybauchs viral wurde, teilt postpartale Bauchbilder Bel

Trend
pjimage (1)

Bild über Drillinge von Kopenhagen



Drillingsmutter teilt Updates nach der Geburt ihrer Babys

Wir haben zuletzt erst einen Tag zuvor von Kopenhagener Mutter Maria gehört sie sollte Drillinge willkommen heißen in die Welt. Fotos und Videos von ihrem überwältigenden Babybauch hatten die Leute in völliger Ehrfurcht versetzt. Und jetzt, da die Kleinen hier und aus dem Krankenhaus zu Hause sind, war Marias Instagram voller ehrlicher Körper-Updates nach der Geburt und Bildern des Lebens mit Säuglingsdrillingen – und einem Kleinkind.

Im Grunde ist sie eine Superfrau.





Sie erinnern sich vielleicht daran, dass Maria auf ihrem viralen Foto nur wenige Tage vor der Geburt der süßen Iben, Filip und Agnes extrem schwanger (und sehr hübsch) aussah.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von triplets_of_copenhagen (@triplets_of_copenhagen)

Zwei Tage nach diesem Foto kamen ihre beiden Töchter und ein Sohn zur Welt.

https://www.instagram.com/p/BnpED3BBebX/?taken-by=triplets_of_copenhagen

Am vierten Tag gab Maria bereits wieder ehrliche Einblicke in das Leben ihrer Drillingsmutter und teilte ihr allererstes Bauchbild nach der Geburt. Was muss eine Frau durchmachen! Sie schreibt. Tag 4 und es war ein ziemlicher Ritt für den Körper. Die ersten beiden Tage konnte ich wegen extremer Schmerzen in der Kaiserschnittwunde kaum aufstehen, aber die Schwestern ließen mich trotzdem ein bisschen laufen. Wenn ich es nicht täte, würde es noch schlimmer werden, sagten sie mir. Dazu kommt, dass sich seit drei Tagen mein Darm ständig wie Schlangen dreht und dreht (du wirst den Anblick kaum glauben!), was sehr weh tut.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von triplets_of_copenhagen (@triplets_of_copenhagen)

Sie hat weiterhin die Veränderungen in ihrem Bauch dokumentiert, während sie sich von ihrer Drillingsschwangerschaft und Geburt erholt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von triplets_of_copenhagen (@triplets_of_copenhagen)

Ihr letztes Bauch-Update wurde vier Wochen nach der Geburt durchgeführt. Ich habe immer noch einen seltsam aussehenden hängenden Bauch, und ich bin ein bisschen überrascht, dass er seit meinem letzten Bild vor drei Wochen nicht kleiner geworden ist, sagt sie. Etwas enttäuschend muss ich zugeben, und ich bin nicht allzu glücklich, dieses Bild zu teilen. Aber in einer helleren Note berichtet sie, dass sie sich mehr wie sie selbst fühlt und ihr Schnitt nicht mehr wehtut.

https://www.instagram.com/p/BozlzLriFel/?hl=de&taken-by=triplets_of_copenhagen

Natürlich gibt es auch viele entzückende Neugeborenenfotos. Hier sind die drei Kleinen im Alter von nur einer Woche.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von triplets_of_copenhagen (@triplets_of_copenhagen)

Nach neun Tagen auf der neonatologischen Intensivstation konnte ihre Familie nach Hause gehen. Wir befinden uns in einem sogenannten „frühen Heimaufenthalt“, was bedeutet, dass wir zweimal pro Woche Besuch von einer Krankenschwester bekommen, die die Babys wiegt und die Materialien für die Sondenernährung mitbringt, schreibt sie. Und wenn die Röhren raus sind, sind wir auch offiziell raus. ⠀

https://www.instagram.com/p/BoFMO_giy3M/?hl=de&taken-by=triplets_of_copenhagen

Jetzt, wo sie zu Hause sind, sagt Maria, dass das Leben für die neue sechsköpfige Familie offensichtlich ziemlich beschäftigt ist. Es gibt immer etwas zu tun, wenn es nicht um Stillen, Abpumpen, Flaschenfütterung und Windelnwechseln geht, wir müssen Flaschen und Pumpzeug waschen und sterilisieren, die endlose Wäsche machen und andere Aufgaben, erzählt sie Scary Mommy.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gestern, als ich alle drei zum ersten Mal in der Hand hielt. ️️️ ⠀ Pures Glück ⠀ ⠀ #triplets #trillinger #tripletsofinstagram #tripletmom #happieness #love

Ein Beitrag von geteilt Drillinge_von_Kopenhagen (@triplets_of_copenhagen) am 20. September 2018 um 3:19 Uhr PDT

Sie sagt, dass normalerweise mindestens eines der Babys getragen werden möchte, …und wir sorgen auch dafür, dass es Platz zum Kuscheln unserer süßen Kuchen gibt, erzählt sie uns.

https://www.instagram.com/p/BofHCULimjB/?hl=de&taken-by=triplets_of_copenhagen

Maria sagt: In der verbleibenden Zeit versuchen wir zu essen, zu duschen und vielleicht ein paar Minuten zu entspannen. Und wenn unser Kleinkind aus dem Kindergarten nach Hause kommt – morgens, nachmittags und am Wochenende, geben wir unser Bestes, ihm auch viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von triplets_of_copenhagen (@triplets_of_copenhagen)

Ihr Mann Anders ist bis Silvester zu Hause. Ich bin sehr froh, dass wir einige Ersparnisse haben, und ein großes Lob an alle Drillingsmütter da draußen, die alles alleine machen! Sie schreibt. Sie stellt auch fest, dass sie von anderen Familienmitgliedern Hilfe bekommen, während die Babys noch so jung sind und rund um die Uhr betreut werden müssen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von triplets_of_copenhagen (@triplets_of_copenhagen)

In der Zwischenzeit genießt die Familie einfach das Zusammensein – und sieht, wie ihre Kleinen jeden Tag größer werden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es war so schön, meine Mutter und eine meiner Schwestern über das Wochenende hier zu haben. ️ Es ist ein bisschen traurig, in besonderen Zeiten wie diesen in einem anderen Land zu leben als meine Familie und engsten Freunde, besonders für mich als Person, die normalerweise viel Zeit mit meinen Nächsten verbringt. Ich freue mich so über Social Media, um in Kontakt zu bleiben! Glücklicherweise ist Oslo nur 1 Stunde mit dem Flugzeug oder 7 mit dem Auto entfernt, daher planen viele Leute, uns zu besuchen. Ich kann es kaum erwarten, in der kommenden Zeit eine schöne Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen und ihnen unsere drei neuen Familienmitglieder zu zeigen. ️ ⠀ ⠀ ⠀

was sollst du deiner besten freundin sagen

Ein Beitrag von geteilt Drillinge_von_Kopenhagen (@triplets_of_copenhagen) am 22. Oktober 2018 um 11:11 Uhr PDT