celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Die Wahrheit von Craig Fergusons Frau - Megan Wallace Cunningham

Prominente Ehepartner
Craig Ferguson und Megan Wallace Cunningham
/./.Die Wahrheit von Craig Fergusons Frau - Megan Wallace Cunningham

Die Wahrheit von Craig Fergusons Frau - Megan Wallace Cunningham

12. Januar 2020 36

Inhalt



  • 1 Wer ist Craig Fergusons Frau? Megan Wallace Cunningham Wiki Bio
  • 2 Frühes Leben und Bildung
  • 3 Karriere als Kunsthändler
  • 4 Liebesleben und Ehe mit Craig Ferguson
  • 5 Hobbys und andere Interessen
  • 6 Aussehen und Vermögen
  • 7 Wer ist Craig Ferguson?

Wer ist Craig Fergusons Frau? Megan Wallace Cunningham Wiki Bio

Megan Wallace Cunningham wurde 1975 in Chester, Vermont, USA, geboren. Sie ist Kunsthändlerin, aber besser bekannt als Ehefrau von Craig Ferguson, einer amerikanischen TV-Persönlichkeit und Komikerin.

Frühes Leben und Ausbildung

Megan wurde in eine wohlhabende Familie geboren, die eine große Farm in Vermont besitzt. Megan ist ein Einzelkind und wurde von ihrer Mutter, die Hausfrau war, aufgezogen, während ihr Vater Geschäftsmann war. Sie besuchte eine örtliche High School in Vermont, bevor sie sich am College einschrieb und 1997 einen Bachelor-Abschluss machte.





Craig Ferguson und Megan Wallace Cunningham

Geschrieben von Das Paley Center für Medien auf Dienstag, 16. Dezember 2014

Karriere als Kunsthändler

Megan startete ihre Karriere als Kunsthändlerin kurz nach ihrem Abschluss und hat sich im Laufe der Jahre ein großes Vermögen aufgebaut, das ihrem Ruf entspricht.

Liebesleben und Ehe mit Craig Ferguson

Megan lernte Craig 2005 mit Hilfe eines gemeinsamen Freundes kennen. Sie begannen nicht lange danach, sich zu verabreden, und heirateten 2008 auf der Farm von Megans Familie in Chester, wobei nur ihre engsten Freunde und Familienmitglieder anwesend waren. Megan brachte 2011 ihren Sohn Liam Ferguson zur Welt, aber dies ist nicht Craigs erstes Kind, da er zuvor zweimal verheiratet war. Er heiratete Anne Hogarth 1983, aber sie trennten sich nach drei Jahren, heirateten 1998 seine zweite Frau Sascha Brown und sie gebar 2001 ihren Sohn Milo Hamish Ferguson.

Sie trennten sich im Jahr 2004 - Craig hat erklärt, dass seine gescheiterten Ehen seine Schuld waren, da er Beziehungs- und Kommunikationsprobleme hatte. Megan, Craig und ihr Sohn Liam führen scheinbar ein glückliches Leben zusammen.

Hobbys und andere Interessen

Megan interessiert sich seit ihrer Jugend für alle Arten von Kunst, besucht häufig Fotoausstellungen und geht in Museen. Sie ist sehr daran interessiert, etwas über die Geschichte der Länder auf der ganzen Welt zu lernen, und war mehrfach in Europa und Afrika, um Länder wie Frankreich und Belgien sowie Ägypten und Marokko zu besuchen. Während des Schulbesuchs war sie körperlich sehr aktiv, als sie schwamm und Frauenfußball spielte, während sie auf der Farm ihrer Familie das Reiten lernte.



Craig Ferguson und Megan Wallace Cunningham

Heute macht sie täglich Yoga und meditiert und nutzt ihren Instagram-Account, um ihren Fans zu raten, dasselbe zu tun, da sie glaubt, dass dies die Lebensqualität jedes Menschen verbessern kann. Megan ist eine Philanthropin, die sich im Laufe der Jahre freiwillig bei mehreren Wohltätigkeitsorganisationen gemeldet hat, während sie sich hauptsächlich darauf konzentriert, Obdachlosen und Menschen, die von einer Naturkatastrophe betroffen sind, Nahrung und Unterkunft zu bieten.

Aussehen und Vermögen

Megan ist 44 Jahre alt. Sie hat lange blonde Haare und blaue Augen, ist 1,7 m groß und wiegt 64 kg. Ihr Nettovermögen beträgt über 1 Million US-Dollar, während das Nettovermögen von Craig Anfang 2020 über 30 Millionen US-Dollar liegt.

Wer ist Craig Ferguson?

Craig Ferguson wurde am 17. Mai 1962 in Springburn, Glasgow in Schottland, geboren. Sein Sternzeichen ist Stier und er besitzt die britische und amerikanische Staatsangehörigkeit. Craig ist Autor, Schauspieler, Komiker und Fernsehmoderator.Promi-Namensspiel' Fernsehsendung. Craig wurde in Springburn von seinen Eltern Robert und Janet Ferguson aufgezogen. Er war mollig, als er aufwuchs, und wurde deshalb gemobbt, als er die Muirfield Primary School besuchte. Von dort aus schrieb er sich an der Cumbernauld High School ein, kündigte jedoch vor der Immatrikulation im Alter von 16 Jahren und begann in einer örtlichen Fabrik von Burroughs Corporations zu arbeiten.

Wenn es im Internet ist, muss es wahr sein ...
In anderen Nachrichten meine neue limitierte Serie mit @ComedyDynamics, #HoboFabulous ist JETZT OUT !!!https://t.co/B8YHmjJPtd pic.twitter.com/VRbvmlj12z

- Craig Ferguson (@CraigyFerg) 4. Dezember 2019

Sein erster Besuch in den USA war 1975, um seinen Onkel zu sehen, der auf Long Island in New York lebte. Craig zog 1983 nach New York City und arbeitete auf einer Baustelle, bevor er Türsteher im Nachtclub Save the Robots wurde. Er reist mehrmals von den USA nach Schottland hin und her. Er startete seine Karriere als Schlagzeuger für die Exposure-Rockband, bevor er zur Punkband The Bastards from Hell wechselte. Anschließend probierte er sich in der Komödie aus und schuf eine Figur, die er Bing Hitler nannte und die als 'Parodie aller überpatriotischen einheimischen Folksänger, die jede öffentliche Aufführung in Schottland zu infizieren schienen' bezeichnet wurde.

Nachdem er die Figur beim Edinburgh Festival porträtiert hatte, trat er in den Fernsehserien 'Red Dwarf', 1993 in der Weihnachtsshow 'Hogmanay Show' und 'One Foot in the Grave' auf. 1992 begann er, seine eigene BBC Scotland Show zu moderieren mit dem Titel '2000 Not Out'. Im November 1994 zog Craig nach Los Angeles und gewann 1995 seine erste Rolle in der ABC-Komödie 'Maybe This Time' als Bäcker Logan McDonough. Er wurde in den USA populär, nachdem er von 1996 bis 2003 als Mr. Wick in 'The Drew Carey Show' besetzt wurde.



Er war vor allem für seinen noblen englischen Akzent bekannt, insbesondere für seine Methoden, Leute zu feuern. Nachdem er die Show 2003 verlassen hatte, trat er gelegentlich in den letzten beiden Staffeln auf. Craig hat in drei Filmen mit den Titeln 'The Big Tease', 'Ich werde da sein' und 'Saving Grace' geschrieben und mitgespielt. Für letztere gewann er den Publikumspreis für den besten Film in Aspen in Dallas und wurde zum 'The' gekürt bester neuer Regisseur beim Napa Valley Film Festival. Er hat im Laufe der Jahre in zahlreichen Filmen mitgewirkt, darunter 'Niagara Motel', 'Lemony Snickets A Series of Unfortunate Events' und 'Born Romantic', während er Charakteren in Animationsfilmen seine Stimme verlieh, von denen einige sind 'Brave', 'How To Train Your Dragon' und die Fortsetzung 'How To Train Your Dragon 2'.

Er begann CBS zu hosten 'Die Late Late Show'am 3. Januar 2005 als Nachfolger von Craig Kilborn und wurde für seine Leistung gelobt, so dass die Show in ihrer Saison 2007 durchschnittlich zwei Millionen einzigartige Zuschauer hatte. Er verließ die Show am 19. Dezember 2014 und James Corden wurde der neue Moderator.

Sein Roman 'Zwischen den Brücken und dem Fluss' wurde am 10. April 2006 veröffentlicht. Später veröffentlichte er seine Memoiren in einem Buch mit dem Titel 'American on Purpose: Die unwahrscheinlichen Abenteuer eines unwahrscheinlichen Patrioten' am 22. September 2009.

cindi ritter biographie

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Buchen Sie das Buch frühzeitig, um Enttäuschungen zu vermeiden oder es zumindest zu einem reduzierten Preis zu sichern. (Link zum Kauf in Bio) #thecraigfergusonshow #RidingtheElephant

Ein Beitrag von geteilt Die Craig Ferguson Show (@thecraigfergusonshow) am 10. Oktober 2018 um 17:25 Uhr PDT

Sein Buch 'Reiten auf dem Elefanten: Eine Erinnerung an Auseinandersetzungen, Demütigungen, Halluzinationen und Beobachtungen' wurde am 7. Mai 2019 veröffentlicht.

Craig ist ein großer Fan der TV-Serie 'Doctor Who' und ein Fan von Partick Thistle F.C. Schottische Fußballmannschaft. Er hat fünf Tattoos auf seiner Haut - sein Favorit ist 'Join or Die', was seinen amerikanischen Patriotismus symbolisiert. Er hat ein FAA-Privatpiloten-Zertifikat, das er 2009 erhalten hat, seit 1992 keinen Alkohol mehr getrunken hat (nachdem er süchtig war und sich erfolgreich erholt hat) und ist seit 2015 vegan.