Verwenden Sie diese über 30 Sätze, um einen Narzissten zu entwaffnen, wenn Sie ihn nicht vermeiden können

Beziehungen
Sätze-um-einen-Narzissten zu entwaffnen (1)

Malte Mueller/Getty

verliebt in meinen Ex-Mann

Interaktion mit einem Narzissten kann sich wie ein verlorener Kampf anfühlen. Wenn jemand fest davon überzeugt ist, dass er immer das Opfer ist und dir die Schuld für alles gibt – während er behauptet, dass er klüger als alle anderen ist – ist es schwer zu wissen, wie er auf seine Anschuldigungen und andere Lügen reagieren soll. Die Komplexität der Situation ist besonders hervorstechend, da ein Narzisst kann und Wille halten Sie alles, was Sie sagen, gegen Sie, was es wichtig macht, mit Vorsicht vorzugehen. Aber wäre es nicht schön, eine Handvoll Phrasen zu haben, um einen Narzissten in der Gesäßtasche zu entwaffnen, wenn Sie das nächste Mal eine Begegnung mit diesem giftigen Typ nicht vermeiden können?

Wenn Sie herausfinden, wie Sie mit einem Narzissten umgehen sollen, ist es auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie es sind Meister der Manipulation . Wenn Sie Schaltflächen haben, wissen sie, was sie sind und wie sie sie finden (und drücken). In vielen Fällen ist es am besten, sich überhaupt nicht mit einem Narzissten und seinem giftigen Verhalten zu beschäftigen, sondern sich stattdessen dafür zu entscheiden, die Situation zu verlassen.



Aber das ist nicht immer möglich, und eine Reaktion ist notwendig. Um Ihnen zu helfen, diese Situationen zu meistern, sind hier einige wichtige Dinge, die Sie im Umgang mit diesen Persönlichkeiten beachten sollten – einschließlich Sätzen, um einen Narzissten zu entwaffnen.

Wie man mit Konfrontationen mit einem Narzissten umgeht

Scary Mommy wandte sich an einen lizenzierten Berater für psychische Gesundheit Mary Joye, MA, PA, LMHC , für fachkundige Einsichten, und Joye räumte ein, dass es wichtig ist, zu wissen, wie man einen Narzissten navigiert, wenn man nicht kontaktlos gehen kann, und es gibt viele Male, in denen man das nicht kann. Das Geheimnis, sagte sie uns, liegt in wohlwollenden Äußerungen.

Im Grunde möchten Sie ihnen keine Fragen stellen. Wieso den? Wenn du einem Narzissten Fragen stellst, kann das dazu führen, dass eine Version davon deine Schuld ist. Zum Beispiel könnte „Warum bist du so gemein?“ zu einem Narzisst als „Weil du“ zu dir zurückkommen machen Ich meine“, erklärte Joye und fügte hinzu, „Es ist besser, Aussagen zu machen wie: „Du bist sehr schwierig, und ich kann das nicht tolerieren.“ Egal, was der Narzisst sagt, geh weg und beteilige dich nicht viel an Gesprächen . Es gibt ihnen zu viel Munition.

Ein Narzisst will Sie zu reagieren. Wenn Sie sich nicht angegriffen fühlen, können Sie sich nicht verteidigen – und Narzissten lieben es, wenn Sie in einen defensiven Modus wechseln, sagte Joye. Sie vermeiden dies wiederum, indem Sie gutartige Aussagen mit Sätzen machen wie:

  • 'Ich weiß, worauf du hinauswillst.'
  • „Du hast mir viel zu denken gegeben.“
  • 'Ich verstehe.'
  • „Ihr Blickwinkel ist interessant.“
  • „Ich kann sehen, woher du kommst.“
  • „Du hast eine einzigartige Perspektive.“

Alle oben genannten Sätze bedeuten nicht, dass Sie einem Narzissten zustimmen; es sind nur gutartige Phrasen, mit denen sie nicht leicht argumentieren können. Und wenn alles andere fehlschlägt und sie am Ende wirklich grausam zu dir sind, kannst du sie aufhalten, indem du sagst: „Ich habe erwartet, dass du das sagst.“

Zugegeben, selbst dieser Satz könnte einen Narzissten potenziell provozieren. Du erwartest nicht, dass ein Narzisst nett oder rational ist, also könnte die Aussage „Ich habe diese Antwort von dir erwartet“ dich in ein bisschen Ärger bringen, warnte Joye. Aber wenn Sie es ruhig mit einem Lächeln sagen, werden sie wissen, dass Ihre Grenze gesetzt ist.

Was soll man sagen, um einen Narzissten zu entwaffnen?

Im Umgang mit einem Narzissten kann es eindeutig schwierig sein zu wissen, was man sagen soll, um ihn zum Schweigen zu bringen. In diesem Sinne (zusammen mit den Sätzen von Joye oben) sind hier ein paar Dinge, die Sie sagen können wenn ein Narzisst versucht, dich zu ködern in die Konfrontation.

wähle Linien für Jungs aus
  1. Ich stimme dir nicht zu, aber du hast das Recht, deine Meinung zu haben. Ich habe auch ein Recht auf meine.
  2. Sie haben sicherlich ein Recht auf Ihre Meinung. Ich weiß, dass es dir richtig erscheint, und ich weiß, dass du von ganzem Herzen daran glaubst.
  3. Wir können uns darauf einigen, nicht zuzustimmen.
  4. Daran werden wir gemeinsam arbeiten.
  5. Lassen Sie mich diesbezüglich um Ihren Rat bitten. Wie würden Sie mit dieser besonderen Situation umgehen?
  6. Ich höre, was du sagst.
  7. Es tut mir leid, dass du so fühlst.
  8. Ich möchte nur, dass du weißt, wie ich mich fühle.
  9. Ich habe kein Recht zu kontrollieren, wie du mich siehst.
  10. Ich sehe, dass Sie [Gefühl einfügen] sind.
  11. Alles ist ok.
  12. Das hat nichts mit der Sache zu tun.
  13. Ihre Erinnerung an Ereignisse weicht stark von meiner ab.
  14. Ihre Antwort wird notiert.
  15. Danke, dass du mir deine Gedanken mitgeteilt hast; Ich werde sie berücksichtigen.
  16. Vielen Dank, dass Sie Ihre Meinung geteilt haben.
  17. Ich bin bereit, das zu klären, aber ich bin nicht bereit, beleidigt oder angeschrien zu werden.
  18. Ich möchte ein respektvolles Arbeitsverhältnis pflegen.
  19. Gerne berücksichtige ich Ihre Wünsche und Vorlieben und möchte das auch von Ihnen.
  20. Ich verstehe, dass Sie verärgert und enttäuscht sind, und ich bin bereit, auf Ihre Gedanken und Gefühle zu hören.
  21. Ich weiß, dass Sie es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen und die Dinge nach Ihren Wünschen zu gestalten, und darauf sind Sie stolz. Es ist großartig, in bestimmten Situationen so schlau zu sein. Aber es ist nicht in Ordnung, wenn Sie meine Meinung oder meine Gefühle ablehnen. Ich weiß, dass Sie vielleicht zu aufgebracht sind, um jetzt darüber zu sprechen. Ich schlage vor, wir verschieben unser Gespräch, bis Sie sich beruhigt haben.
  22. Ich kann deine fehlerhafte Wahrnehmung von mir akzeptieren.
  23. Ich akzeptiere, dass Sie sich so fühlen.
  24. Ihre Wut liegt nicht in meiner Verantwortung.
  25. Es scheint, als hättest du dir darüber viele Gedanken gemacht.
  26. Ich vertraue darauf, dass wir diese Situation meistern werden.

Ein paar letzte Anmerkungen zum Umgang mit einem Narzissten

Auch hier ist das Weggehen (vorübergehend oder für immer) der ideale Weg, um auf einen Narzisst zu reagieren, das kann leichter gesagt als getan sein – besonders wenn es um komplizierte Familiendynamiken geht oder der Narzisst jemand an Ihrem Arbeitsplatz ist. Wenn Sie sich mit einem Narzissten beschäftigen müssen, denken Sie an die folgenden Überlegungen.

  • Ein Narzisst wird keine Schuld oder Schuld für das Erzeugen von Spannungen akzeptieren. So sind sie einfach nicht verdrahtet. Ihr Ego wird es nicht zulassen. Das Endziel hier sollte also nicht darin bestehen, sie dazu zu bringen, sich zu entschuldigen oder Schuld einzugestehen; es sollte sein, die vorliegende Situation zu entschärfen.
  • Ein Narzisst wird alles tun, um Sie dazu zu bringen, mit ihm zu streiten – nicht, damit Sie die Perspektiven des anderen sehen können, sondern damit er versuchen kann, Sie zu manipulieren, damit Sie mit ihm übereinstimmen. So schwer es auch sein mag, versuche dich nicht dazu zu bringen, mit ihnen im Kreis zu reden.
  • Ein Narzisst kann bei der geringsten Provokation in narzisstische Wut verfallen, wenn sein Ego verletzt wird. Innere Anzeichen narzisstischer Wut sind passive Aggression, Ressentiments, Ansprüche und beißender Sarkasmus. Äußere Anzeichen können Schreien, persönliche Angriffe, Schuldzuweisungen und andere grausame und schädliche Verhaltensweisen wie körperliche Misshandlung sein. Wenn Sie jemals das Gefühl haben, in Gegenwart einer Person in narzisstischer Wut zu sein, die eine Bedrohung für Sie, sich selbst oder jemand anderen darstellt, rufen Sie 911 oder Ihre örtliche Notrufnummer an.