celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Verwenden Sie Kokosöl in Ihrer Hautpflege? Hör auf.

Schönheit
Denken Sie darüber nach, Kokosöl in Ihrer Hautpflege zu verwenden? Einfach nicht.

RUSS ROHDE / Getty Images

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie Kokosöl als Feuchtigkeitscreme verwendet haben.

Groß. Nehmen Sie nun dieselbe Hand und verwenden Sie sie, um das Kokosöl aus Ihrem Badezimmerschrank zu nehmen und es fest zurück in Ihre Küchenablage zu legen.



Ich verstehe den Reiz von Kokosöl. Wirklich, ich tue es. Alle Crunchies verehren den Altar ihrer großen Gläser von Costco und verwenden sie für alles, vom Einfetten einer Pfanne bis zum Heilen der Risse in ihren Füßen nach einem langen Tag in Birkenstocks. Aber die Verwendung als Feuchtigkeitscreme für das Gesicht steht ganz oben auf der Liste der Hautpflege.

Kokosöl ist okklusiv. Dies bedeutet, dass es eine Barriere bildet, die Feuchtigkeit unter der Haut einschließt. Und das ist noch nicht alles. Wenn Sie Kokosöl über Ihr ganzes Gesicht verteilen, fangen Sie auch Schmutz und Bakterien ein, während Sie die ewig liebende Hölle aus Ihren Poren verstopfen. Und lassen Sie mich Sie davon abhalten, es als Ölreiniger oder Make-up-Entferner zu verwenden.

Nicht.

Egal für welchen Zweck Sie es verwenden, Kokosöl auf Ihrem Gesicht wird komedogen sein. Es ist super komedogen. Auf der komedogenen Skala bekommt es 4 von 5 Punkten.

Es ist. Gehen. Zu. Block. Ihre. Poren.

Wenn Sie denken, dass Sie alles abspülen, wenn Sie es als Reinigungsmittel oder Make-up-Entferner verwenden, tut es mir leid, Ihnen sagen zu müssen, dass Sie wahrscheinlich falsch liegen. (Außer es tut mir nicht leid, weil dies genaue und hilfreiche Informationen sind.)

Bist du bereit für ein Baby?

Warum also schwärmen so viele Leute davon? Einige Menschen mit normaler bis trockener Haut oder Haut, die nicht zu Akne neigt, können mit Kokosöl anekdotische Erfolge erzielen. Das ist es wirklich. Wenn du etwas so Beliebtes wie Kokosöl nimmst – etwas, das eine Menge Leute auf einmal verwendet haben –, wirst du zwangsläufig Ausreißer haben.

Sind Sie ein Ausreißer? Kann sein. Aber die Chancen stehen in diesem Fall gegen Sie.

Wenn Sie im Backgang Ihres Lebensmittelgeschäfts unbedingt Hautpflege einkaufen möchten, ist Olivenöl die bessere Wahl als Make-up-Entferner oder Ölreiniger. Jojobaöl eignet sich hervorragend zur feuchtigkeitsspendenden Mischhaut oder fettiger Haut. Traubenkernöl ist eine weitere gute Wahl, die leicht adstringierend ist und von hoher Qualität Antioxidantien verleihen kann.

Wie bei den meisten Modeerscheinungen mag Kokosöl im Moment beliebt sein, aber es wird schließlich selbst bei seinen eifrigsten Unterstützern die Akzeptanz überschreiten. Wenn Sie nach einer Lösung suchen, um problematische Haut , gehen Sie am besten zu einem Dermatologen oder einer lizenzierten Kosmetikerin. Sie werden kein Kokosöl für Ihr schönes Gesicht empfehlen, das verspreche ich.